Thema & Hintergründe

FC Anadolu Radolfzell

Logo FC Anadolu Radolfzell

Jung, jünger, FC Anadolu Radolfzell. Im Jahr 2013 wurde der Radolfzeller Fußballclub gegründet und zählt damit zu den jüngsten Vereinen des Fußball-Bezirks Bodensee. Bereits nach vier Spielzeiten gelang im Jahr 2017 der Aufstieg in die Bezirksliga.

Neueste Artikel
Fußball Endspurt in der Fußball-Bezirksliga
Nur sechs Partien stehen am vorletzten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Bodensee an. Für den Hegauer FV geht es beispielsweise in der Partie gegen den TSV Aach-Linz vorrangig darum, die Spannung hochzuhalten, um nach dem letzten Spieltag mit einem guten Gefühl in die Relegation starten können.
Fußball Bezirksliga Bodensee auf der Zielgeraden
Auch am drittletzten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Bodensee stehen spannende Partien auf dem Programm. So kämpft der SV Bermatingen zuhause gegen die SG Reichenau/Waldsiedlung um die letzte Chance auf den viertletzten Platz. Auch der FC Bodman-Ludwigshafen braucht im Abstiegskampf dringend Punkte gegen den TSV Singen.
Fußball Spiel-Boykott in der Bezirksliga: SC Konstanz-Wollmatingen tritt im Rückspiel nicht gegen Anadolu an
Der SC Konstanz-Wollmatingen will am Sonntag nicht gegen den FC Anadolu Radolfzell spielen. Der Bezirksliga-Verein will damit ein Zeichen setzen, da er sich nach dem Spielabbruch im Hinspiel von den Funktionären ungerecht behandelt fühlte. Die Entscheidung sei demokratisch von den Spielern gefällt worden, beteuert Uwe Walentin, Sportlicher Leiter des SC.
Die Kickschuhe nicht anziehen wollen die Fußballer des SC Konstanz-Wollmatingen. Sie wollen nicht gegen den FC Anadolu Radolfzell antreten.
Fußball Knackige Duelle in der Bezirksliga
Auch der 25. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Bodensee verspricht viel Spannung. Ein Highlight ist die Neuauflage des Bezirkspokalduells Türkischer SV Singen gegen TSV Aach-Linz.