Guten Morgen aus Ihrer

Baden-Württemberg-Redaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Donaueschingen Grünen-Landesparteitag: Begehrlicher Blick auf ländlichen Raum
Der Grünen-Landesparteitag in Donaueschingen richtet sich programmatisch aus. Özdemir und Kretschmann verteidigen Habeck.
Cem Özdemir steht während dem Landesparteitag der Grünen von Baden-Württemberg in der Donauhalle und spricht. In Donaueschingen wollen ...
Was sonst noch wichtig ist
Meinung Kretschmanns Beliebtheit sinkt – und ein möglicher Nachfolger empfiehlt sich
Der BaWü-Check zeigt: Fast jeder kennt Winfried Kretschmann, doch längst nicht mehr jeder ist mit ihm zufrieden. Einer seiner Minister hat da bessere Aussichten.
Seine Arbeit halten die Baden-Württemberger im Schnitt nur noch für befriedigend: Ministerpräsident Winfried Kretschmann.
BaWü-Check Kretschmann nur auf Platz sechs: Was die Baden-Württemberger von ihren Politikern halten
Viele von ihnen kennt im Südwesten fast niemand und wenn, ist längst nicht jeder zufrieden. Das zeigt eine Umfrage über die Landesminister in Baden-Württemberg. Wer besonders gut abschneidet – und wer besonders schlecht.
Wenig zu lachen haben Thomas Strobl (CDU) und Winfried Kretschmann (Grüne) beim Blick auf die Beliebtheitsrangliste.
Stockach "Habe so langsam Angst": Transfrau Christin Löhner aus Stockach kannte getöteten Malte persönlich
Debatte nach Gewalttaten gegen Transmenschen in Bremen und Münster: Wie sicher können sich queere Menschen noch fühlen? Christin Löhner weiß aus eigener Erfahrung, was sie ertragen müssen.
Teilnehmer einer Mahnwache in Bremen. Hier wurde eine Transfrau angegriffen.
Stromversorgung "Jahrhundertkrise" bei der Schweizer Stromversorgung: Müssen deutsche Kraftwerke einspringen?
Die Schweiz erlebt eine selten dagewesene Krise bei der Stromversorgung und greift zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Dabei dürften sich die Probleme noch verschärfen. Deutschland kommt mehrfach eine entscheidende Rolle zu.
Das Kernkraftwerk in Leibstadt ist eine der wichtigsten Stromquellen der Schweiz: Fast 29 Prozent des Strombedarfs wird mit Atomenergie ...
Gottenheim / Hessen Fall Ayleen: Verdächtiger gesteht Tötung des 14-jährigen Mädchens
Der im Mordfall Ayleen festgenommene Tatverdächtige hat die Tötung der 14-Jährigen aus Baden-Württemberg gestanden. Der Beschuldigte führte die Ermittler auch zum Tatort.
Blumen, Kerzen und Botschaften liegen Anfang August vor dem Rathaus von Gottenheim, wo Menschen sie in Anteilnahme am Tod der ...
ARD Siebte Staffel der „WaPo Bodensee“ geht los: Ein Schauspieler würde am liebsten gleich hierherziehen
Nele Fehrenbach und Paul Schott ermitteln wieder: Am Dienstag startet die ARD-Serie aus Konstanz und Umgebung in die siebte Staffel. In 20 Folgen beschäftigt sich das Revier mit neuer Liebe – und alten Probleme.
Paul Schott und Nele Fehrenbach von der „WaPo Bodensee“ befragen einen Verdächtigen. Bilder: ARD/Nicolas Gradicsky
Nachruf Früherer FDP-Landeswirtschaftsminister Ernst Pfister gestorben: Mit der Region war er tief verbunden
„Nie den Blick für die Schönheit im Leben verloren“: Ernst Pfister ist gestorben. Er prägte die liberale Landespartei und pflegte enge Kontakte zur Region. Gerade die Insel Reichenau hatte es ihm angetan. Ein Nachruf.
Ernst Pfister spricht 2012 im Plenarsaal des Landtags. Am Sonntag ist er im Alter von 75 Jahren gestorben.
Baden-Württemberg Vorsicht, bissig! Nosferatu-Spinne ist in der Region angekommen
Groß ist sie, haarig und sie hat acht kräftige Beine: Die Nosferatu-Spinne wird in Baden-Württemberg immer häufiger gesichtet. Mittlerweile ist sie auch in der SÜDKURIER-Region angekommen.
Das undatierte Foto zeigt eine Nosferatu-Spinne auf einem Holzblock. Die Spinnenart wird in Baden-Württemberg immer häufiger gesichtet.
Donaueschingen/Tuttlingen Der frühere Wirtschaftsminister Ernst Pfister ist tot
Ernst Pfister ist am Sonntag im Alter von 75 Jahren gestorben. Der Pädagoge und passionierte Musiker bestimmte mehr als 30 Jahre das Geschehen in der FDP und in der Landepolitik mit.
Ernst Pfister spricht 2012 im Plenarsaal des Landtags. Am Sonntag ist er im Alter von 75 Jahren gestorben.
Bodensee Keiner spricht darüber, doch mancher macht‘s: Was passiert, wenn man in den Bodensee pinkelt?
Es ist ein Tabuthema: Im Sommer urinieren wohl täglich hunderte Badende in den See. Mancher fragt sich im Stillen: Ist das Pinkeln unangebracht, schädlich, verboten? Ein Experte erklärt und widerlegt einen Mythos.
Ein Mann steht im Uferbereich des Radolfzeller Sees. Wohl gemerkt: Bei der Entstehung dieses Fotos floss kein Urin.
Debatte Indigene Laura Grizzlypaws in Konstanz: Bücher wie Winnetou sind „ekelhaft“ und „sehr verstörend“
Sie ist bekannt für Grizzlybär-Tänze und erklärt Kindern die echte Kultur kanadischer Ureinwohner. Zur Ravensburger-Debatte hat Laura Grizzlypaws eine klare Haltung – auch zu Indianerkostümen an Fasnacht.
Die kanadische Indigene Laura Grizzlypaws bei einem traditionellen Tanzritual in Konstanz (links). Rechts zu sehen ist Pierre Brice als ...
Ehemaliger Landesminister CDU-Politiker und Ex-Minister Schaufler gestorben
Der CDU-Politiker und frühere baden-württembergische Landesminister Hermann Schaufler ist tot. Er starb im Alter von 75 Jahren.
Hermann Schaufer starb im Alter von 75 Jahren.
Unfall 16-Jähriger nach Motorradsturz von Auto überfahren
Am Freitagabend kam es nahe Kißlegg (Kreis Ravensburg) zu einem Unfall mit Todesfolge. Ein zuvor gestürzter Motorradfahrer wurde von einem Auto überrollt.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort.
Konstanz Putins langer Arm? Warum Konstanz und Baden-Württemberg für russische Agenten so attraktiv sind
Werden die Verbrechen des russischen Regimes auch durch Konstanzer Firmen möglich? Diesen Verdacht lösen Razzien am Bodensee aus. Ein Geheimdienst-Experte erklärt: Der Konstanzer Fall folgt genau einem bekannten Muster.
Die Russin und Wahl-Konstanzerin Maria I. arbeitete für mehrere Firmen, die genehmigungspflichtige Substanzen unerlaubt nach Russland ...
Tettnang Schlechte Ernteprognose beim Hopfen: Wird das Bier jetzt teurer?
Die Hopfenbauer erwarten nach dem Hitze-Sommer 2022 eine deutlich schlechtere Ernte als in den Vorjahren. Auch die Energiekrise und die Inflation machen den Bauern zu schaffen.
Die Hopfenernte in Tettnang und Umgebung ist in vollem Gange. Dieses Jahr rechnen die Landwirte mit einem unterdurchschnittlichen Ertrag.
Gammertingen Großbrand bei Reifen-König: Gammertinger erheben Vorwürfe gegen Stadt und Göggel
Wer ist schuld am Großbrand nach dem Hochzeits-Feuerwerk bei Reifen-König Bruno Göggel? Die Ermittlungen laufen – es gibt neue Anzeigen und Anwohnern sehen längst geäußerte Befürchtungen bestätigt.
Der Großbrand beim Reifen-Großhändler Göggel in Gammertingen glich einem Flammeninferno wie in Hollywood-Filmen.