Fußball: – Die neue geschaffene SG FC Wehr-Brennet meldet zur neuen Saison, in der sie in der Bezirksliga antreten wird, die ersten neuen Spieler. Drei Zugänge verstärken das Team der Trainer Sascha Dreher und Urs Keser.

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei der drei Spieler kennen zumindest den Rasen-Heimspielort der neu formierten Spielgemeinschaft bestens. Giuseppe Riina (29) kehrt nach mehrjähriger Abwesenheit in die Frankenmatt zurück. Bis 2013 spielte er beim FC Wehr, ehe er sich aus privaten Gründen in den Raum Freiburg verabschiedete. Dort trug er die Trikots von SF Eintracht und PTSV Jahn Freiburg, sowie des FC Bötzingen und FC Buchholz. Zuletzt spielte Riina wieder in der Heimat beim Lokalrivalen Spvgg. Wehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Beim FC Wehr hatte auch Ersin Demircan seine erfolgreichste Zeit, spielte zwei Mal in der Frankenmatt. Dazwischen gönnte er sich Abstecher zum FC Wallbach, SV Schopfheim und T.I.G. Bad Säckingen. Nach dessen Rückzug aus dem Spielbetrieb schloss sich der 26-Jährige dem SV BW Murg an.

Hauptsächlich in der Schweiz war Torwart Ersin Durmaz (37) aus Öflingen im Einsatz. Unter anderem waren der SV Muttenz, FC Grenchen, FC Schötz, Black Stars Basel und FC Rheinfelden/CH seine Station. In der Saison 2016/17 stand Durmaz zwölf Mal beim SV 08 Laufenburg in der Landesliga zwischen den Pfosten. Nach seiner Pause wurde er nun reaktiviert.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.