Guten Morgen aus Ihrer

Regionalsport Hochrheinredaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Regionalsport Hochrhein Estelberglauf des TV Waldshut findet trotz Corona statt – aber ganz anders
TV Waldshut bietet dieses Jahr seine Laufsportveranstaltung mit Start und Ziel in Albbruck-Birkingen nach der Absage 2020 mit einem ganz neuen Konzept an. Beachtung der Corona-Regeln hat Priorität. Jeder kann zwischen 24. April und 9. Mai für sich alleine laufen und seine Zeit online melden.
Es war einmal: Der Waldshuter Tobias Herrmann vom May Running Team jubelte letztmals im Jahr 2019 über seinen Sieg beim Estelberglauf. Vergangenes Jahr wurde der Lauf wegen Corona abgesagt. Dieses Jahr soll er stattfinden – wenn auch in völlig anderer Form.
Was sonst noch wichtig ist
Regionalsport Hochrhein Schiedsrichter pfeifen auch in der Corona-Zwangspause nicht auf den Fußball
Südbadens Obmann Ralf Brombacher hat während der Zwangspause einige Änderungen bei der „Schwarzen Zunft“ eingeleitet und Abläufe neu strukturiert. Der Funktionär fordert trotz Saison-Abbruch eine faire Auf- und Abstiegsreglung für die Liga-Schiedsrichter
Im Einsatz trotz Corona: Spitzenschiedsrichter Jonas Brombacher (23) – hier auf unserem Archivbild beim einem Bezirksliga-Spiel in Wehr – war in dieser Saison unermüdlich im Einsatz, blickt auf 19 Einsätze im überregionalen Fußball.
Regionalsport Hochrhein FC 08 Bad Säckingen freut sich auf Neuzugang Jan Schlinke
Fußball-Kreisliga A, Ost: Der 24-Jährige wechselt in der Liga vom SV BW Murg zum westlichen Nachbarn
Neu im Hochrheinstadion: Jan Schlinke wechselt zur neuen Saison vom SV BW Murg zum FC 08 Bad Säckingen.
Bezirksliga Hochrhein Die Bezirksliga-Spitzenclubs SV Herten und FC Erzingen gehen verhältnismäßig entspannt mit dem Saisonabbruch und den beendeten Titelträumen um
Verantwortliche äußern viel Verständnis für die Entscheidung des Südbadischen Fußballverbandes. Rothaus-Bezirkspokal könnte das Trotstpflaster am Ende der zweiten Corona-Saison werden. Beide Clubs wollen im nächsten Spieljahr den nächsten Anlauf starten
Auf ein Neues im nächsten Spieljahr: Hannes Linke (links) nimmt mit dem FC Erzingen in der kommenden Saison einen erneuten Anlauf im Duell mit dem SV Herten und dessen Routinier Waldemar Schmidt um Bezirksliga-Titel und Landesliga-Aufstieg.
Regionalsport Hochrhein Anika Papok und Anna-Sophia von Schneyder vom RV Lottstetten mit souveräner Kür bei Junior-Masters-Finale
Lottstetter Kunstrad-Juniorinnen-Zweier ist auch in Ilsfeld eine Klasse für sich und bleibt damit bei allen drei Masters-Durchgängen unbesiegt. Start bei der EM ist auf die zweite Jahreshälfte verschoben, da die für Mitte Mai terminierten Titelkämpfe in Altdorf im Schweizer Kanton Uri wegen Corona verschoben werden.
Souveräne Kür: Anika Papok (links) und Anna-Sophia von Schneyder vom RV Lottstetten beim Junior-Masters in Ilsfeld.
Regionalsport Hochrhein Südbadischer Fußballverband zieht einen Schlussstrich unter das Spieljahr 2020/21 und annulliert sämtliche bisher ausgetragenen Spiele
Verbandsvorstand sieht wegen der Corona-Auswirkungen keine Chance mehr auf einen Abschluss der Saison. Pokalwettbewerbe sind vom Abbruch vorerst nicht betroffen. Neue Saison soll Ende Juli beginnen
Aus für die Saison 2020/21: Der Südbadische Fußballverband zog wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie einen Schlussstrich unter den seit Ende Oktober ohnehin unterbrochenen Spielbetrieb.
Regionalsport Hochrhein SV Görwihl und Eintracht Wihl bilden künftig eine große Fußballfamilie für Jung und Alt
Ab sofort rücken alle Aktivmannschaften der beiden Clubs noch enger zusammen und treten ab sofort als SG Hotzenwald auf. Spielgemeinschaft hat sich bereits bei den Frauen und dem Nachwuchs bewährt. FC Herrischried ist bei der Jugendarbeit mit im Boot
Ziehen an einem Strang: Die Sportchefs Dominik Rudigier (links) vom SV Görwihl und Jona Hurst von Eintracht Wihl symbolisieren den Schulterschluss. Künftig spielen alle Aktiven der beiden Vereine in Mannschaften der SG Hotzenwald.
Regionalsport Hochrhein SV Weil verpflichtet Abwehrrecke Mattia Griguoli
Fußball-Verbandsliga: Der 19-jährige Nachwuchsmann kommt von den Oberliga-Junioren des FV Lörrach-Brombach
Neuzugang: Sportchef Perseus Knab (rechts) freut sich auf Mattia Griguoli, der im Sommer vom FV Lörrach-Brombach zum SV Weil kommt.
Fussball Die Saison im Amateurfußball abbrechen? Das ist gar nicht so einfach, denn vorab gibt es viele Details zu klären
Am Freitag wird wahrscheinlich erneut eine Saison im Südbadischen Fußball-Verband ein vorzeitiges Ende finden. Die Funktionäre haben aber noch einige Details zu klären. Und die haben es in sich. Tauchen Sie mal mit uns ab in die Untiefen der Organisation eines Spielbetriebs
Die Fußballschuhe werden bei den Amateuren in dieser Saison wohl nicht mehr zum Einsatz kommen.
Regionalsport Hochrhein Kunstrad-Talente des RV Lottstetten starten bei Finale der Junior-Masters
Anna-Sophia von Schneyder und Anika Papok haben das EM-Ticket bereits gelöst. Europameisterschaft der U19 in Altdorf im Schweizer Kanton Uri steht wegen Corona aber noch auf der Kippe. Auch die Radballer des RSV Öflingen haben viele Fragezeichen in ihrem Terminkalender. Deutsche Hallenradsport-Meisterschaft am 1./2. Mai ist wegen Corona definitiv abgesagt.
Aufs Parkett: Anika Papok (links) und Anna-Sophia von Schneyder vom RV Lottstetten starten am Samstag beim dritten Junior-Masters in Ilsfeld bei Ludwigsburg. Beide haben das EM-Ticket aber bereits gelöst.
Regionalsport Hochrhein TuS Binzen freut sich über erfahrene Neuzugänge und peilt mit den bewährten Trainer mittelfristig die Bezirksliga an
Fußball-Kreisliga A, West: Neue Sportanlage und Kontakte von Trainer Karl-Frieder Sütterlin erlauben einen zuversichtlichen Blick in die Zukunft
Erfahrung: Endrit Gashi, hier noch im Trikot des TuS Stetten, will beim TuS Binzen mithelfen, mittelfristig die Bezirksliga zu erreichen.
Regionalsport Hochrhein Trainer Christian Jäger wirft beim FSV Rheinfelden das Handtuch
Fußball-Landesligist will schon bis Monatsende einen Nachfolger präsentieren. Rückzug des 45-Jährigen erfolgt aus privaten Gründen
Abschied: Trainer Christian Jäger kehrt dem Landesligisten FSV Rheinfelden aus persönlichen Gründen vorzeitig den Rücken.
Lauchringen 40 Jahre HC Lauchringen: Frauen entfachen in der Gemeinde schon viel früher die Handball-Begeisterung
Die Geschichte beginnt in den 1960-ern als Abteilung des SV Oberlauchringen unter wird unter dem Dach des Turnvereins fortgeführt. 1981 entschließen sich die Gründer mit Initiator Dieter Reichwein zur Selbstständigkeit
Der Gründungsvorstand des HC Lauchringen (von links): Hermann Eschbach, Renate Jäger, Renate Rupp, Walter Emmerich, Dietmar Nowak, Dieter Rupp und Dieter Reichwein.
Regionalsport Hochrhein Julian Jäger neuer Sportlicher Leiter beim FSV Rheinfelden
Mitgliederversammlung des Fußball-Landesligisten soll Julian Jäger in seiner neuen Funktion bestätigen. Gremium Sport des FSV Rheinfelden hat damit alle vakanten Positionen besetzt. Die Leitung des Gremiums obliegt Dennis Carmelini (Vorstand Sport).
Verjüngter Vorstand: Julian Jäger (links) wird neuer Sportlicher Leiter des FSV Rheinfelden. Neben ihm Vorstand Sport, Dennis Carmelini.
Regionalsport Hochrhein Ralf Schick, einst Ringer und „Joker“ beim TuS Adelhausen, will die Nachfolge von Südbadens Ringer-Präsident Martin Knosp antreten
Verbandstag der Ringer soll am 7. Mai in Hofstetten stattfinden. Jugendreferent Klaus Blank aus Radolfzell verabschiedet sich nach 41 Jahren im Amt. Torsten Baumgartner vom TuS Adelhausen wird Nachfolger von Kampfrichter-Obmann Thomas Knosp
Führungswechsel: Martin Knosp (vorn, links) gibt beim SBRV-Verbandstag den Vorsitz ab. Als Nachfolger stellt sich Ralf Schick (vorn, rechts) zur Wahl. Dem Präsidium gehören auch Axel Asal und Aribert Gerbode (hinten, von links) vom TuS Adelhausen an. Das Bild entstand nach dem Verbandstag 2019 in Singen.
Regionalsport Hochrhein Trainer-Routinier Raimund Hübner sagt dem SV Rheintal zu
Fußball-Kreisliga A, Ost: Selbstverordnete Fußballrente ist für den 64-Jährigen aus Hohentengen nach fünf Monaten wieder beendet. Verein hofft auf Zusage von Rene Grabe als Spielertrainer über die Spielzeit hinaus. Der Mallorquiner Carlos Sanz Rodriguez ist ab sofort spielberechtigt
Von wegen Fußball-Rentner: Raimund Hübner (64) aus Hohentengen kehrt als Trainer zurück und übernimmt – zunächst gemeinsam mit Spielertrainer Rene Grabe – die „Erste“ des SV Rheintal und hat bereits für die Spielzeit 2021/22 zugesagt.