Thema & Hintergründe

FC Wehr

Logo FC WEHR

Der 1912 gegründete Traditionsverein aus dem Wehratal hat in den vergangenen zwölf Jahren so ziemlich alles erlebt. 2007 gelang der Aufstieg in die Verbandsliga, fünf Jahre später traten die Wehrer in der Kreisliga A an. Noch im Frühjahr 2012 übernahm Michael Schenker das Ruder und ist damit der mit Abstand dienstälteste Trainer der Bezirksliga. 

Neueste Artikel
Bezirksliga Hochrhein Nur der FC Wallbach schaffte 2012 als Vorrunden-Schlusslicht noch das Wunder des Ligaverbleib
Fußball-Bezirksliga: Mit 31 Rückrunden-Punkten krönte der Club seine fulminante Aufholjagd mit einem 3:0-Sieg beim FC Erzingen. SV Eggingen geht als Achter in die Rückrunde und steigt in der Saison 2008/09 dennoch ab. 13 Herbstmeister feiern seit 2000 im Sommer auch den Meistertitel. SV 08 Laufenburg rettet sich im Sommer 2010 mit einem Punkt vor dem Abstieg in die Kreisliga A. Statistischer Rückblick auf die letzten 20 Bezirksliga-Jahre
Erinnerung an das Wunder von Wallbach: Dominik Thiel (links) und Christoph Mutter (rechts) bejubeln einen Treffer von Mike Skubisch. Als Schlusslicht mit elf Punkten Rückstand startete der FC Wallbach in die Rückrunde, sammelte 32 Punkte und schaffte im Sommer 2012 den Ligaverbleib.
Bergalingen Gemeinsam für guten Fußball
Die Nachwuchsabteilung des FC Bergalingen bildet rund 100 Kinder aus. Der Jugendleiter ist stolz auf die jungen Kicker.
Jugend, FC Bergalingen: (Vorn, von links) Daniel Bader, Florian Fieles, Stefanie Mutter, Corina Albiez, Carmen Bächle, Markus Meier, Lars Gallmann, (Mitte, von links) Ralf Kohlbrenner, Gerald Schneider (2. Jugendleiter), Paco Exposito, Eberhard Brombach, Hermann Burger (1. Jugendleiter), Jürgen Kaiser, Peter Müller, Manfred Eckert (Präsident), Martin Schmid (Vorsitzender), (hinten, von links) Markus Wasmer (Sportlicher Leiter), Markus Schmid, Simon Vogt, Dominik Ramdane, Marco Stoll. Auf dem Foto fehlen: Hubert Müller, Bernadette Schmid, Jonas Matzner, Andreas Baumgartner.
Regionalsport Hochrheins Andreas Ranert wechselt vom FC Wehr zum SV Schwörstadt
Ehemaliger Bezirksliga-Torschützenkönig spielt künftig in der Kreisliga B. Mike Dages kehrt nach einem halben Jahr beim FSV Rheinfelden nach Schwörstadt zurück
Vereinswechsel: Stürmer Andreas Ranert verlässt in der Winterpause den FC Wehr, aktuell Tabellenführer der Kreisliga A, West, und spielt künftig eine Etage tiefer beim SV Schwörstadt.
FC Wallbach - FC Zell FC Wallbach besiegt den FC Zell mit 3:1 bangt nach gehaltenem Strafstoß kurz um seinen ersten Heimsieg nach genau fünf Monaten – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Schiedsrichter Gerrit Peukert verletzt sich kurioserweise beim Foulelfmeter von Daniel Philipp und beißt angesichts eines drohenden Spielabbruchs für die letzten 20 Minuten auf die Zähne. Tom Heyde rückt in die Startelf und erzielt prompt sein ersten Tore für den FC Wallbach
Matchwinner: Tom Heyde (links, gegen Johannes Rapp) rückte beim FC Wallbach überraschend in die Startelf und bedankte sich mit zwei Toren beim 3:1-Sieg gegen den FC Zell.
Regionalsport Hochrhein FC Hausen ist ein harter Brocken für den FV Degerfelden
Fußball-Kreisliga A, West: Die Elf von Spielertrainer Patrick Streule will gegen den Gast aus dem Wiesental den Abwärtstrend stoppen. Bezirksliga-Absteiger FC Wehr peilt gegen den SV Eichsel seinen vierten Saisonsieg an
Blick nach vorn: Simon Baumann und der FV Degerfelden wollen nach der zweiwöchigen „Schöpfungspause“ mit Elan gegen den FC Hausen antreten.
Regionalsport Hochrhein Marco Maier macht mit dem Dreier-Pack das 10:1-Schützenfest des SV Buch perfekt
Bezirksligist zieht im Rothaus-Bezirkspokal nach einem deutlichen Sieg beim SV Schwörstadt (Kreisliga B) in die zweite Runde bei C.S.I. Juve Rosetta Laufenburg ein. VfB Waldshut muss beim SV BW Murg in die Verlängerung, um Runde zwei beim SV Unteralpfen zu erreichen
Dreier-Pack im Rothaus-Bezirkspokal: Marco Maier traf in der Schlussphase beim 10:1-Kantersieg des Bezirksligisten SV Buch drei Mal ins Tor des B-Kreisligisten SV Schwörstadt.
Bezirksliga Hochrhein Kuriose Geschichte der Relegation: FSV Rheinfelden steigt als Verlierer auf, der FC Schönau ohne Gegner und Eintracht Stetten mit Köpfchen
2009 schaut Eintracht Stetten dem schlafmützigen Verband auf die Finger und setzt seinen Protest durch. FC Schönau fühlt sich 2014 vom Verband mächtig verschaukelt. Der FC Erzingen ist Rekord-Teilnehmer und der SV RW Ballrechten-Dottingen steigt irgendwie immer auf. Nur sechs Mal setzt sich bislang der Vizemeister der Bezirksliga Hochrhein in den 29 Duellen gegen den Vizemeister der Bezirksliga Freiburg durch. Interessantes und Kurioses aus 30 Jahren Aufstiegs-Relegation zur Landesliga.
Sensationssieg: Sven Oertel (rechts, mit Timo Schmidt) schoss den FC Wehr 2010 bei der Spvgg. Untermünstertal mit zwei Toren in die Landesliga.