Die Region zwischen Schwarzwald, Hochrhein und Bodensee versinkt im Neuschnee. Das sorgte auch am Donnerstag auf den Straßen wieder für teils massive Verkehrsbehinderungen und Unfälle. Bereits am Vormittag kamen Laster und Autos zum Erliegen.

Doch der Neuschnee bringt auch schöne Dinge mit sich. Skilangläufer und Ausflügler zog es in die Natur – ebenso wie die jüngste Generation, die Schlittenfahren und Schneemänner bauen konnte. Ein Blick in die verschneite Region zwischen Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein.

Schwarzwald-Baar-Kreis

Nach einer Regennacht wandelte sich der Niederschlag in Villingen. Der Berufsverkehr steuerte am Morgen vorsichtig seinen Zielen entgegen, Bürger schippten, Fußgänger hatten rutschigen Boden unter den Füßen. Unter dem Motto „Wenn Villingen am Vormittag im Schnee versinkt“ haben wir Eindrücke aus der Schwarzwald-Stadt gesammelt.

In Blumberg und seinen Teilorten genießt man den Schnee, wie diese Bilder zeigen. Gerade die Kinder haben an der weißen Pracht ihre Freude. Auch in Donaueschingen, Bräunlingen und Hüfingen fiel den ganzen Donnerstag über Schnee – dauerhaft Schneeschippen war angesagt. Unsere Bilder aus Donaueschingen, Bräunlingen und Hüfingen zeigen trotzdem: So toll kann der Winter sein!

Ein mit 25 Tonnen Papier beladener, polnischer Lastwagen ist zwischen St. Georgen und Triberg in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Die Leitplanke bewahrte den Lastwagen vor dem Umkippen. Das Fahrzeug musste von einem Spezialunternehmen geborgen werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Bild: Sprich, Roland

Linzgau

In Sauldorf-Rast sorgen Minions für Begeisterung. Der Kreativität im Schnee sind also keine Grenzen gesetzt. Auch in Pfullendorf schneit es seit Tagen kräftig. Eindrücke aus der winterlichen Linzgaustadt sehen Sie hier.

Schnee in Pfullendorf: Den ganzen Tag wird Schnee geschippft.
Schnee in Pfullendorf: Den ganzen Tag wird Schnee geschippft. | Bild: Julia Lutz

Kreis Konstanz

In Stockach haben die Mitarbeiter der Lokalredaktion über den Tag Bilder gesammelt: Zwischen schönen Impressionen aus dem Raum Stockach und der Lage auf den Straßen.

Auch in Bodman und Ludwigshafen wird alles immer weißer. Wir zeigen Ihnen die Möwen am Hafen von Ludwigshafen, den Seehasenbrunnen und die zugeschneiten Uferanlagen.

Steißlingen erhält durch die Schneefälle am Donnerstag, 14. Januar 2021, ein winterliches Gewand. Die Aufnahme ist auf dem Geißbühl entstanden.
Steißlingen erhält durch die Schneefälle am Donnerstag, 14. Januar 2021, ein winterliches Gewand. Die Aufnahme ist auf dem Geißbühl entstanden. | Bild: Weiß, Jacqueline

Der Hegaublick lockt viele Skilangläufer und Ausflügler. Prächtige Bedingungen und eine idyllische Loipe erfreuen die Freizeit-Sportler oberhalb von Engen. Die Skilangläufer schätzen die nahen Wintersport-Möglichkeiten. Allerdings sorgen die starken Schneefälle für viele Auffahrunfälle im Hegau. Der Winterdienst kommt kaum hinterher.

Beste Bedingungen finden Skilangläufer auf einer idyllisch gelegenen Loipe auf dem Hegaublick, oberhalb von Engen.
Beste Bedingungen finden Skilangläufer auf einer idyllisch gelegenen Loipe auf dem Hegaublick, oberhalb von Engen. | Bild: Bittlingmaier, Albert

Aus Konstanz haben wir ein kurzes Video gemacht. Sehen Sie selbst:

Video: Eva Marie Stegmann

Auch die Konstanzer Winterbilder des Tages zeigen, dass die größte Stadt am Bodensee schon lange nicht mehr so verschneit gewesen ist. Allerdings bringt der Wintereinbruch nicht nur Freude über die schöne Landschaft mit sich. Aufgrund der starken Schneefälle konnte der Regionalbusverkehr nicht mehr gewährleistet werden.

Für die, die heute lieber drin bleiben, haben wir ein paar Bilder vom Schnee in Radolfzell gemacht. Diese gibt es hier.

Hochrhein

Im Waldshut sorgt der erneute Schneefall sorgt für Verkehrschaos. Vor allem in den höheren Lagen, wie auf der B 500 knapp oberhalb von Waldshut, blieben Lastwagen am Vormittag liegen. In Bonndorf haben Schneepflüge und Schneeschieber Hochkonjunktur. Hier gibt es Bilder.

In Bernau erhält derweil das Winterkonzept für die Besucherlenkung viel Lob. Die Gemeinden und der Loipenverein Bernau haben ein Angebot für Bewegung an der frischen Luft auf die Beine gestellt, bei dem Besucherströme gelenkt werden, sodass Abstand gehalten werden kann.

Bodenseekreis

Nach einer langen Regennacht, in der die letzten Schneereste der vergangenen Tage davon gespült wurden, versinkt die Bodenseeregion gerade im Neuschnee. Und stündlich wird es mehr. Bilder zeigen wir Ihnen hier.

Für Kinder ein Traum: Ein paar Stunden Dauerschnee reichen in Oberteuringen, 20 Zentimeter der weißen Pracht anwachsen zu lassen.
Für Kinder ein Traum: Ein paar Stunden Dauerschnee reichen in Oberteuringen, 20 Zentimeter der weißen Pracht anwachsen zu lassen. | Bild: Cuko, Katy

Auch in Überlingen und Meersburg blieb es nicht nur bei einer dünnen Schneeschicht, der Winterdienst musste seine Fahrzeuge aus den Hallen holen. Hier die schönsten Schneebilder der SÜDKURIER-Redakteure.