Thema & Hintergründe

Klinikum Hochrhein

Klinikum Hochrhein

Aktuelle News und Hintergründe zum Klinikum Hochrhein in Waldshut-Tiengen finden Sie auf dieser Themenseite.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Waldshut-Tiengen Nach der Kündigung von Chefärztin Sun Ju Kim kritisieren die niedergelassenen Ärzte das Klinikum Hochrhein
Die langjährige Chefärztin des Klinikums Hochrhein Sun Ju Kim hat gekündigt. Bei einer von den niedergelassenen Ärzten organisierten Verabschiedung äußerten einige Mediziner Kritik an der Klinik-Leitung und der Politik. Wie die Vorwürfe lauten und wie Geschäftsführer Hans-Peter Schlaudt darauf reagiert, erfahren Sie hier.
Lauchringens Bürgermeister Thomas Schäuble überreichte der scheidenden Chefärztin am Waldshuter Krankenhaus, Sun Ju Kim, Blumen und eine ...
Kreis Waldshut Neue Angebote und Spezialisten sollen Klinikum Hochrhein fit für Zukunft machen
Mit medizinischen Schwerpunkten die über die Grundversorgung hinausgehen, möchte Geschäftsführer Hans-Peter Schlaudt das Klinikum Hochrhein rentabler machen. Dazu wurden weitere Spezialisten eingestellt. Der geplante Anbau werde erst Ende 2020 bezugsfertig sein.
Hans-Peter Schlaudt, Geschäftsführer Klinikum Hochrhein GmbH. (August 2019). Bild: Klinikum Hochrhein GmbH
Kreis Waldshut Im Klinikum kommt der Strom im Notfall aus dem Keller
Notstromaggregate und Batterien springen im Klinikum Hochrhein in Waldshut ein, wenn die Stromzufuhr ausfällt. Krankenhaus war in der Nacht zum Dienstag zwei Stunden ohne reguläre Stromzufuhr.
Hilfe bei Stromausfall: Zwei Notstromaggregate im Keller des Klinikums Hochrhein im Krankenhaus in Waldshut sorgen bei Stromausfall für ...
Waldshut-Tiengen Die Geschäftsführung des Klinikums Hochrhein rechnet künftig mit einem Defizit von bis zu einer Million Euro pro Jahr
Das Defizit am Klinikum Klinikum Hochrhein lagt 2018 bei 2,36 Millionen Euro. Auch in Zukunft rechnet die Geschäftsführung mit einem Fehlbetrag von bis zu einer Million Euro pro Jahr. Die Wirtschaftsprüfer bestätigen diese Einschätzung.
Nur noch ein Spital-Standort auf Zeit ist die Waldshuter Kaiserstraße. Trotzdem soll das Gebäude bis zum Frühjahr 2020 erweitert werden.
Waldshut Der Pflegenotstand im Landkreis Waldshut war Thema bei Diskussionsrunde im Klinikum
Die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Bundestagsfraktion, Karin Maag, war auf politischer Visite in Waldshut-Tiengen. Gespräch mit Klinik-Leitung, Chefärzten und Landrat Martin Kistler.
Sie diskutierten im Klinikum Hochrhein in Waldshut mit der gesundheitspolitischen Sprecherin der CDU-Bundestagsfraktion, Karin Maag, ...
Waldshut-Tiengen Im Krankenhaus Waldshut wird jetzt auch an der Wirbelsäule operiert
Patienten aus dem Raum Waldshut-Tiengen mit Wirbelsäulen- oder schweren Beckenverletzungen sowie mit Tumoren im Bewegungsapparat können sich künftig im Krankenhaus Waldshut behandeln lassen. Auch komplizierte orthopädische Operationen können nun hier durchgeführt werden. Denn das Klinikum hat ein neues Zentrum für Orthopädie, Wirbelsäulen- und Unfallchirurgie. Zentrumsleiter ist der Spezialist Wolf-Dieter Nagel.
Freuen sich über das neue Zentrum für Orthopädie, Wirbelsäulen- und Unfallchirurgie: Landrat Martin Kistler, der Zentrumsleiter ...
Kreis Waldshut/Region Wie soll ich mich verhalten, wenn Bekannte ihr Baby verloren haben? – "So ehrlich wie möglich", rät die Seelsorgerin.
Wenn ein Baby während der Schwangerschaft oder nach der Geburt stirbt, ist die Situation der Eltern eine höchst emotionale. Problematisch auch für Außenstehende: Was soll man Betroffenen sagen? Was hilft ihnen? Und welche Äußerungen sollte man vermeiden? Hanna Günther hat viel Erfahrung in der Trauerarbeit und gibt Tipps.
Eltern am Grab ihres verstorbenen Kindes: Wie geht man als Freunde, Bekannte oder Kollegen mit den Eltern von Sternenkindern um?
Meinung Die Signale stehen im Landkreis Waldshut auf grün
Es tut sich was im Landkreis Waldshut. Campus, Zentralspital und Elektrifizierung sind auf dem Weg. Aber beim Thema Straße harzt es noch immer.
Die Fassade des Klinikums Hochrhein.
Waldshut-Tiengen Deutlich weniger Geburten in Waldshut
In Waldshut sind im vergangenen Jahr 639 Kinder geboren. Das sind 55 weniger als im Jahr 2017. Mit ein Grund ist der Trend der Abwanderung: Denn viele Mütter entscheiden sich für eine Geburt in der Schweiz.
2018 sind in Waldshut 55 Kinder weniger als im Jahr 2017 geboren.