Herr Meyer, Herr Jehle, morgen wäre mit dem Wäldertag, der höchste weltliche Feiertag für Bad Säckingen über die Bühne gegangen. Wie geht es Ihnen bei diesem Gedanken?Michael Jehle: Es fehlt halt jetzt alles, keine Frage. Uns war das schon am 6.