Mit ihrer historischen Entscheidung, die Grenzen im Norden, Süden und Westen dicht zu machen, wagt die Bundesregierung den Spagat. Das primäre Ziel ist klar. Die Ausbreitung des Corona-Virus, das derzeit insbesondere über Ferienrückkehrer aus den Skigebieten der Alpen nach Deutschland schwappt, soll verhindert werden. Eine Alternative hatte der Bund in dieser Frage nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Immer klarer wird, dass das einzige Kraut, das gegen Corona gewachsen ist, die weitgehende Abkehr von unserem mobilen Lebenswandel ist. Dabei gilt es allerdings zu vermeiden, dass der ins Stottern geratene Wirtschaftsmotor abgewürgt wird. Deutschland als wichtigste und im Herzen Europa gelegene Nation ist das nicht nur sich selbst, sondern auch seinen Nachbarn schuldig.

Das könnte Sie auch interessieren

Falsche Weichenstellungen bei uns potenzieren die Probleme überall in der EU. Der Schritt, Waren und Pendlern bis auf weiteres den täglichen Grenzdurchschlupf zu ermöglichen, ist daher richtig. Der Wirtschaftsmotor muss weiterlaufen.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €