Panorama

London Held in der Corona-Krise: Queen wird 100-Jährigen zum Ritter ernennen
Die Briten waren verblüfft, wie ein hochbetagter Rentner mit einer pfiffigen Aktion eine Riesenspende in der Corona-Krise zusammen bekam. Auf seine Enkel machte besonders Eindruck, dass er die Charts stürmte. Künftig darf sich der 100-Jährige auch noch „Sir“ nennen.
Der damals 99-jährige Kriegsveteran Tom Moore zeigt seinen Daumen nach oben. Der inzwischen 100 Jahre alte Brite, der mit seinem Spendenlauf am Rollator einen Weltrekord aufgestellt hat, wird zum Ritter geschlagen. Moore habe mit seiner Aktion das ganze Land inspiriert, teilte Premierminister Johnson am 20.05.2020 in London mit.
Berlin Die richtige Jeans für jeden
Jeans stehen allen und immer - sofern man die richtige findet. Wie das geht, verraten Stilberater.
Nicht zu eng sitzende, gerade geschnittene Jeans passen den meisten Frauen gut. Hier ein Beispiel von Heine (ca. 60 Euro).