Panorama

Corona Fünf Irrtümer über die zweite Welle: Wie bedrohlich sind die hohen Zahlen bei den Corona-Neuinfektionen wirklich?
Wie viel Wucht hat die neue Corona-Welle tatsächlich? Die Bewertungen gehen weit auseinander – dabei gibt es mehrere populäre Irrtümer
Ein Corona-Patient auf einer Intensivstation. Das Bild stammt vom April – doch auch jetzt gibt es wieder mehr Intensivpatienten.
Visual Story Frischluft, Masken, rote Szenen: Wie der Schwarzwald-Tatort unter Corona-Bedingungen gedreht wird
Bei Filmdrehs kommen Schauspieler sich oft sehr nahe. Mit Corona ist vieles anders geworden. Bei „roten Szenen“ sind die Anforderungen besonders streng. Unser Autor war Gast und Akteur beim Dreh des nächsten Schwarzwald-Tatortes.
Nachtszene: Dreh für den siebten Schwarzwald-Tatort. Kommen sich die Schauspieler näher als 1,5 Meter, gilt das als „rote Szene“ mit besonderen Sicherheitsvorkehrungen.
Katholische Kirche Auch badische Katholiken zahlen für die Risikogeschäfte des Vatikans: 222.000 Euro fließen jährlich von der Erzdiözese Freiburg nach Rom
Der Skandal um den degradierten Kardinal Becciu zieht weite Kreise. Auch Gelder aus der Erzdiözese Freiburg wurden zweckentfremdet.
Der Papst lässt Ex-Kardinal Becciu (Bild) fallen. Er soll den Peterspfennig veruntreut haben – und damit auch badische Spenden.
Corona Neue Corona-Teststrategie tritt in Kraft – was bedeutet das? Die wichtigsten Fragen und Antworten
Am Donnerstag tritt die neue Teststrategie im Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus in Kraft. Die wichtigsten Neuerungen finden Sie hier im Überblick.
Ein Schild weist die Einfahrt zum Corona-Abstrich-Zentrum in Nürtingen. Am Donnerstag tritt eine neue Teststrategie in Kraft.
Wein Wie die Burgundertrauben nach Südbaden kamen – Weinexperte Ernst Büscher über den Weg der Rebsorten an den Bodensee
Deutschland gilt als Land der Burgunderweine. Ernst Büscher vom Deutschen Wein-Institut erklärt die Geheimnisse dieser Traubenfamilie, welche Rolle der Boden spielt und warum die Weine immer wieder aufs Neue entdeckt werden sollten – auch der früher bei jungen Leuten verpönte Spätburgunder.
Spätburgundertrauben in unterschiedlichen Reifungsgraden am Fohrenberg des Winzervereins Meersburg.
Innsbruck/Wien Als Ischgl zum Drehkreuz des Coronavirus in Europa wurde: Die Suche nach den Verantwortlichen
Eine Expertenkommission untersucht den Fall Ischgl und wie die Region nach den Corona-Ausbrüchen reagiert hat. Sie kommt zu dem Schluss, dass vor allem das Krisenmanagement der österreichischen Regierung Fehler gemacht hat.
Was ist im März in den Tiroler Skigebieten schief gelaufen? Eine Expertenkommission macht auch Wien mitverantwortlich.
Nürnberg Daunenjacke nur bei Niederschlag unter die Hardshell
Die Daunenjacke wärmt, die Hardshell-Jacke schützt gegen Regen oder Schnee. Nur wie trägt man beide Kleidungsschichten zusammen?
Daunenjacken halten im Winter warm, zum Beispiel beim Langlauf.
Köln Das tragen Frau und Mann wenn es kalt wird
Der Winter ist die Zeit der Mäntel. Die sollen aber nicht nur warm halten, sondern auch noch schick aussehen. Was sind die Wintermäntel-Trends in dieser Saison?
Leicht und weit ist dieser Mantel der Marke Ivy & Oak. Und liegt damit voll im Trend. Darunter darf Frau ein Wollkleid tragen (Mantel ca. 320 Euro, Wollkleid ca. 230 Euro).
Italien Nach Florenz reisen? Ja sicher!
Corona hat Länder, die vom Tourismus leben, in große Schwierigkeiten gebracht. Unsere Reporterin Mirjam Moll war zu Gast in der toskanischen Stadt Florenz. Fazit: So ruhig wird man die Stadt kaum je wieder erleben.
Blick vom Ufer des Arno: das Zentrum vom Florenz, im Hintergrund der Dom.
Corona Skifahren im Corona-Jahr – Wo und wie wird das möglich sein?
Desinfizierte Gondeln, Multifunktionsschals zum Liftpass, Gäste-Login per QR-Code: Der Skiurlaub wird in diesem Jahr anders als gewohnt. In ganz Europa hoffen Betreiber, den Winter unter Corona-Bedingungen Gästen so schmackhaft – und so sicher wie möglich zu machen.
Die diesjährige Ski-Saison findet unter Corona-Bedingungen statt.
Oslo Friedensnobelpreis für das Welternährungsprogramm
Es ist der Höhepunkt der alljährlichen Nobelpreis-Verkündungen: Wenn der renommierteste Friedenspreis der Erde vergeben wird, dann schaut die Welt für einen Moment nach Oslo. Dort ehrt man nun eine UN-Organisation, die sich dem Kampf gegen Hunger verschrieben hat.
Frauen sitzen vor dem Gebäude des UN-Welternährungsprogramms (WFP) in Kabul und warten auf die Verteilung von Lebensmitteln. Der diesjährige Friedensnobelpreis geht an das Welternährungsprogramm (WFP). Das gab das norwegische Nobelkomitee am Freitag in Oslo bekannt.
Türkei Der Vaterschaftstest zeigt in die eigene Familie: Eine türkische TV-Show offenbart tiefe Einblicke in die Abgründe der Gesellschaft
In der Fernsehshow „Bei Esra Erol“ werden die Affären und Ehebrüche der Gäste durch Vaterschaftstests entlarvt. Doch dabei werden auch immer wieder Fälle von Inzest aufgedeckt. Kritiker werfen dem regierungsnahen Sender nun vor, er wolle Inzest legitimieren. Doch der Moderatorin geht es um etwas ganz anderes.
Bekam Ärger mit der türkischen Rundfunkaufsicht: Moderatorin Esra Erol. Der Text im Bild bedeutet übersetzt: „Das Ergebnis des DNA-Tests wird verkündet: Wer ist der Vater des neun Monate alten Babys? Ist es Ehemann Ferdi? Oder ist es Nachbar Cengiz?“
Stockholm Deutscher Astrophysiker erhält mit Briten und US-Forscherin Physik-Nobelpreis
Der deutsche Astrophysiker Reinhard Genzel ist einer der Gewinner des diesjährigen Nobelpreises für Physik. Er werde zusammen mit dem britischen Forscher Roger Penrose und der US-Wissenschaftlerin Andrea Ghez ausgezeichnet, erklärte am Dienstag das Nobelkomitee in Stockholm. Alle drei Preisträger gelten als Pioniere der Forschung zu Schwarzen Löchern.
Das Nobel-Komitee verkündet die diesjährigen Physik-Nobelpreisträger – darunter ein deutscher Astrophysiker.
Verkehr In sieben Bundesländern beginnen die Herbstferien: Wo droht der Stillstand auf der Autobahn?
Normalerweise erfordern die Herbstferien stets große Geduld von den Autofahrern auf den Fernstraßen. Wie sieht die Lage am kommenden Wochenende aus, wenn sieben weitere Bundesländer frei bekommen?
Am Wochenende starten sieben Bundesländer in die Herbstferien. Dadurch könnte es auf den Autobahnen stellenweise voll werden.
Alpen Tote und zerstörte Dörfer nach Unwettern in Frankreich, Italien, Österreich und der Schweiz
Starkregen, Flutwellen und Schlammlawinen lösten in Südfrankreich und Norditalien eine Wetterkatastrophe aus. Es gibt Tote und Vermisste. Auch in Österreich und der Schweiz wüteten Unwetter.
Ein Haus liegt zerstört im französischen Ort Saint-Martin-Vesubie. Schwere Unwetter forderten am Wochenende in Frankreich, Italien und Österreich mehrere Todesopfer.
USA Die Mega-Party ums Baby-Geschlecht: Fragwürdiger US-Trend schwappt nach Deutschland
Werdende Eltern in den USA feiern die Bekanntgabe des Geschlechts ihrer Kinder mit gewaltigen Partys. Die extrem aufwändigen Feste haben teils verheerende Folgen. Und auch in Deutschland feiern immer mehr zukünftige Eltern sogenannte Gender Reveal Partys.
Es wird ein Junge! Ein blauer Luftballon ist noch einer der gewöhnlichsten Mittel, um das Geschlecht des bald auf die Welt kommenden Baby zu feiern.
Coronavirus Coronavirus: Ist die Maske gefährlich für Kinder?
Ein Mädchen soll durch das Tragen einer Alltagsmaske gestorben sein. Diese Behauptung wird im Internet geteilt. Sind Masken für Kinder gefährlich? Ein Faktencheck.
Grundschulkinder kommen an ihrem ersten Schultag des neuen Schuljahres in die Grundschule an der Tumblingerstraße. In Bayern beginnt für knapp 1,7 Millionen Schülerinnen und Schüler am 08.09.2020 unter Corona-Bedingungen das neue Schuljahr.