Im Fußball-Bezirk Hochrhein tat sich in den vergangenen Wochen und Monaten einiges. SÜDKURIER-Regiosport Hochrhein sorgt für den Überblick

+ + + 13. Juli: FC Erzingen verpflichtet Patrick Merz + + +
Patrick Merz wechselt zum Landesligisten FC Erzingen.
Patrick Merz wechselt zum Landesligisten FC Erzingen. | Bild: Loris Bendel

Landesliga-Absteiger FC Erzingen freut sich auf Neuzugang Patrick Merz. Der 24-Jährige aus Lauchringen kommt vom FC RW Weilheim in den Klettgau. Mehr Infos zum Wechsel gibt es hier bei uns.

+ + + 12. Juli: Giuseppe Pavano übernimmt SG Höchenschwand/Häusern + + +
Neuer Job: Giuseppe Pavano wird Trainer beim Aufsteiger SG Höchenschwand/Häusern in der Kreisliga A, Ost.
Neuer Job: Giuseppe Pavano wird Trainer beim Aufsteiger SG Höchenschwand/Häusern in der Kreisliga A, Ost. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Aufsteiger SG Höchenschwand/Häusern hat einen neuen Trainer. Giuseppe Pavano aus Weilheim tritt die Nachfolge von Markus Fehrenbacher und Axel Mutter an.

+ + + 9. Juli: Bilal Yusuf Cam wechselt zum FC Wallbach + + +
Wechsel: Bilal Yusuf Cam verlässt den FSV Rheinfelden und schließt sich dem FC Wallbach an.
Wechsel: Bilal Yusuf Cam verlässt den FSV Rheinfelden und schließt sich dem FC Wallbach an. | Bild: Welte, Gerd

Bezirksliga-Absteiger FC Wallbach meldet seinen siebten Neuzugang. Bilal Yusuf Cam kommt vom FSV Rheinfelden.

+ + + 8. Juli: SV Albbruck startet mit neuem Trainerduo in die Saison + + +
Neues Trainerduo: Hannes Rüther (links) und Daniel Moll trainieren künftig den SV Albbruck.
Neues Trainerduo: Hannes Rüther (links) und Daniel Moll trainieren künftig den SV Albbruck. | Bild: Robin Steinle

Kreisliga A-Absteiger SV Albbruck wird künftig von Daniel Moll und Hannes Rüther gemeinsam trainiert.

+ + + 8. Juli: FSV Rheinfelden vergrößert nochmals seinen Kader + + +
Zugänge: Berat Ozan (links) vom SC Dornach und Muhammed Aslan (rechts) vom VfR Hausen werden vom Sportchef des FSV Rheinfelden, Julian ...
Zugänge: Berat Ozan (links) vom SC Dornach und Muhammed Aslan (rechts) vom VfR Hausen werden vom Sportchef des FSV Rheinfelden, Julian Jäger, begrüßt. | Bild: FSV Rheinfelden

Zuwachs für Landesligist FSV Rheinfelden: Berat Ozan kommt vom SC Dornach in der Schweiz und spielte schon für den FV Lörrach-Brombach. Muhammed Aslan wechselt vom VfR Hausen.

+ + + 6. Juli: Erkan Aktas wird Assistenztrainer der U21 des FC Basel + + +
Reizvolle Aufgabe: Der Bad Säckinger Erkan Aktas, zuletzt Coach beim FV Lörrach-Brombach, wird neuer Assistenztrainer der U21 des FC Basel.
Reizvolle Aufgabe: Der Bad Säckinger Erkan Aktas, zuletzt Coach beim FV Lörrach-Brombach, wird neuer Assistenztrainer der U21 des FC Basel. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Bad Säckinger Erkan Aktas, Ex-Trainer des FV Lörrach-Brombach, übernimmt die reizvolle Aufgabe als Assistenztrainer der U21 des Schweizer Proficlubs FC Basel.

+ + + 1. Juli: Acht neue Spieler im Kader des SV Schwörstadt + + +
Zuwachs: Der SV Schwörstadt freut sich über neue Spieler. Hinten von links: Alexander Burkart (Vorstand Sport), Ralf Stobbe (Betreuer), ...
Zuwachs: Der SV Schwörstadt freut sich über neue Spieler. Hinten von links: Alexander Burkart (Vorstand Sport), Ralf Stobbe (Betreuer), Stephan Leipert (Trainer), Robert Brombach-Pfennighaus (Co-Trainer), Jonas Bauerschäfer; vorn von links: Michael Dobl, Dario Salvaggio, Giovanni Pisanelli, Cesar Mertsch, Danny Barten, Domagoj Lucic. | Bild: Alexander Burkart

B-Kreisligist SV Schwörstadt hat seine Personalplanungen für die neue Saison abgeschlossen. Robert Brombach-Pfennighaus wird Co-Trainer und Trainer Stephan Leipert unterstützen. Mehr Infos gibt‘s hier

+ + + 5. Juli: Anton Weis rückt ins Trainerteam beim FSV Rheinfelden + + +
Zurück: Anton Weis rückt beim FSV Rheinfelden in einer Trainer-Dreiergespann, das er mit Musa Musliu und Gianfranco Oliveri bildet.
Zurück: Anton Weis rückt beim FSV Rheinfelden in einer Trainer-Dreiergespann, das er mit Musa Musliu und Gianfranco Oliveri bildet. | Bild: Welte, Gerd

Beim FSV Rheinfelden ist Anton Weis zurück im Trainergeschäft. Mit Musa Musliu und Gianfranco Oliveri bildet er ein Dreier-Team beim Landesligisten.

+ + + 30. Juni: Zuwachs für den FC Geißlingen + + +
Wechsel: Lucas Wolf stößt vom FC Dettighofen zum FC Geißlingen.
Wechsel: Lucas Wolf stößt vom FC Dettighofen zum FC Geißlingen. | Bild: Welte, Gerd

A-Ost-Kreisligist FC Geißlingen hat mit seinem neuen Trainer Thomas Schäfer neben drei Zugängen aber auch drei Abgänge zu verkraften.

+ + + 30. Juni: FC Erzingen verstärkt sich mit drei Rückkehrern + + +
Verstärkungen: Der FC Erzingen hat noch einmal vier neue Spieler für seinen Kader gewonnen. Trainer Klaus Gallmann (links) und ...
Verstärkungen: Der FC Erzingen hat noch einmal vier neue Spieler für seinen Kader gewonnen. Trainer Klaus Gallmann (links) und Spielausschuss Felix Uhl (rechts) freuen sich über die Neuzugänge Shqiprim Kertoku, Jonathan Balsamo, Sandro D‘Accurso (von links) sowie Valentin Loparco (fehlt auf dem Bild). | Bild: FC Erzingen

Landesliga-Aufsteiger FC Erzingen holt neben Sandro D‘Accurso vom VfB Waldshut auch Jonathan Balsamo von der SG Lottstetten/Altenburg und Shqiprim Kertoku von der SpVgg. Wutöschingen. Valentin Loparco kehrt mit Zweitspielrecht zurück.

+ + + 30. Juni: Neue Spieler für den VfR Bad Bellingen + + +
Neu im Kader: Landesliga-Absteiger VfR Bad Bellingen präsentiert seine Neuzugänge. Von links Trainer Thomas Wachenheim, Laurenz Hiller, ...
Neu im Kader: Landesliga-Absteiger VfR Bad Bellingen präsentiert seine Neuzugänge. Von links Trainer Thomas Wachenheim, Laurenz Hiller, Jan Linder, Adrian Grozinger, Timo Krumm, Dennis Kimmelmann und Co-Trainer Sven Strauch. Auf dem Bild fehlen Kevin Bauer und Jan Spelsberg. | Bild: VfR Bad Bellingen

Landesliga-Absteiger VfR Bad Bellingen hat seine Personalplanungen vorangetrieben und sieben neue Spieler. Ophoven und Reif stehen nicht mehr zur Verfügung. Arjanit Berisha hat sich FV Lörrach-Brombach angeschlossen.

+ + + 30. Juni: Sandro D‘Accurso verlässt den VfB Waldshut + + +
Er ist wieder da: Sandro D‘Accurso verlässt den VfB Waldshut und kehrt zum FC Erzingen zurück. Unser Bild zeigt ihn im Erzinger ...
Er ist wieder da: Sandro D‘Accurso verlässt den VfB Waldshut und kehrt zum FC Erzingen zurück. Unser Bild zeigt ihn im Erzinger Trikot, das er von 2016 bis 2019 schon einmal getragen hat. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Torjäger Sandro D'Accurso verlässt den Bezirksligisten VfB Waldshut und kehrt nach drei Jahren zu Landesliga-Aufsteiger FC Erzingen zurück.

+ + + 30. Juni: Bruno Golic wechselt zum FC Tiengen 08 + + +
Wechsel: Bruno Golic verlässt den FC Erzingen und schließt sich dem FC Tiengen 08 an.
Wechsel: Bruno Golic verlässt den FC Erzingen und schließt sich dem FC Tiengen 08 an. | Bild: Matthias Scheíbengruber

25-jähriger Stürmer Bruno Golic verlässt den Landesliga-Aufsteiger FC Erzingen und will in der kommenden Saison für den Bezirksligisten FC Tiengen 08 Tore schießen.

+ + + 30. Juni: Tunahan Kocer wechselt zum FSV Rheinfelden + + +
Wechsel: Tunahan Kocer (Mitte) stößt vom Bezirksligisten SV Herten zum FSV Rheinfelden in die Landesliga. Darüber freuen sich Dennis ...
Wechsel: Tunahan Kocer (Mitte) stößt vom Bezirksligisten SV Herten zum FSV Rheinfelden in die Landesliga. Darüber freuen sich Dennis Carmelini (links), Zweiter Vorstand des Vereins, und Julian Jäger, Sportlicher Leiter und Spieler der Mannschaft. | Bild: Mirijam Maier

29-Jähriger Tunahan Kocer kommt vom Bezirksligisten SV Herten und soll den Sturm des Landesligisten FSV Rheinfelden bereichern.

+ + + 30. Juni: FC Wittlingen holt Arjenit Gashi vom TuS Stetten + + +
Wechsel: Arjenit Gashi kommt vom TuS Stetten zum FC Wittlingen.
Wechsel: Arjenit Gashi kommt vom TuS Stetten zum FC Wittlingen. | Bild: Kevin Pabst (FC Wittlingen)

Landesliga-Absteiger FC Wittlingen verpflichtet den erfahrenen Arjenit Gashi vom A-Ost-Kreisligisten TuS Stetten.

+ + + 30. Juni: Nexhdet Gusturanaj wechselt zum VfB Waldshut + + +
Da ist er wieder: Torjäger Nexhdet Gusturanaj wechselt vom FC Tiengen 08 zum VfB Waldshut.
Da ist er wieder: Torjäger Nexhdet Gusturanaj wechselt vom FC Tiengen 08 zum VfB Waldshut. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Bezirksliga-Torschützenkönig Nexhdet Gusturanaj wechselt vom FC Tiengen 08 zum Stadtrivalen VfB Waldshut.

+ + + 30. Juni: Heiko Bürgin neuer Trainer des FC Erzingen II + + +
Neu: Heiko Bürgin wird neuer Trainer bei der Reserve des FC Erzingen.
Neu: Heiko Bürgin wird neuer Trainer bei der Reserve des FC Erzingen. | Bild: privat

Ehemaliger Spieler Heiko Bürgin bildet mit Ibrahim Ileri das neue Trainergespann beim B-Kreisligisten FC Erzingen II.

+ + + 30. Juni: Neuer Spieler für den FC 08 Bad Säckingen + + +
Neuer Spieler: Trainer Clemens Bauer vom FC 08 Bad Säckingen freut sich über die Verpflichtung von Nihat Kizildere vom SC Dornach.
Neuer Spieler: Trainer Clemens Bauer vom FC 08 Bad Säckingen freut sich über die Verpflichtung von Nihat Kizildere vom SC Dornach. | Bild: FC 08 Bad Säckingen

Vom SC Dornach wechselt Nihat Kizildere ab sofort zum A-Ost-Kreisligisten FC 08 Bad Säckingen.

+ + + 30. Juni: VfB Waldshut holt Albin Hashani und drei Spieler aus der Schweiz + + +
Wechsel in die Schmittenau: Albin Hashani (rechts) kommt vom SV BW Murg zum VfB Waldshut und wird vom neuen VfB-Sportchef Vesel Alidemaj ...
Wechsel in die Schmittenau: Albin Hashani (rechts) kommt vom SV BW Murg zum VfB Waldshut und wird vom neuen VfB-Sportchef Vesel Alidemaj begrüßt. | Bild: Vfb Waldshut

Vom SV BW Murg kommt Albin Hashani zum Bezirksligisten VfB Waldshut. Milan Marjanovic wechselt vom FC Dietikon, Marko Mijatovic vom FC Klingnau und Beytullah Köroglu vom FC Döttingen.

+ + + 29. Juni: Alessio Paciulli wechselt zum SV BW Murg + + +
Noch ein Zugang: Trainer Giuseppe Stabile freut sich über den Wechsel von Alessio Paciulli (rechts) vom FSV Rheinfelden zum SV BW Murg.
Noch ein Zugang: Trainer Giuseppe Stabile freut sich über den Wechsel von Alessio Paciulli (rechts) vom FSV Rheinfelden zum SV BW Murg. | Bild: SV BW Murg

25-jähriger Mittelfeldspieler Alessio Paciulli kommt vom FSV Rheinfelden zum SV BW Murg. Sieben eigene Jugendspieler rücken außerdem in die erste Mannschaft des A-Ost-Kreisligisten auf.

+ + + 28. Juni: Francesco D‘Acunto wechselt zum SV 08 Laufenburg II + + +
Zurück im Waldstadion: Francesco D‘Acunto, zuletzt Trainer der SG Lottstetten/Altenburg, wechselt als Spieler zum ...
Zurück im Waldstadion: Francesco D‘Acunto, zuletzt Trainer der SG Lottstetten/Altenburg, wechselt als Spieler zum Bezirksliga-Aufsteiger SV 08 Laufenburg II. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Bezirksliga-Aufsteiger SV 08 Laufenburg II schließt Personalplanungen mit einem weiteren Neuzugang ab. Francesco D'Acunto, zuletzt Trainer der SG Lottstetten/Altenburg, kehrt als Spieler ins Waldstadion zurück.

+ + + 28. Juni: SV BW Murg stockt seinen Kader nochmals auf + + +
Verstärkung: Trainer Giuseppe Stabile (rechts) vom SV BW Murg und Fitnesstrainer Tolga Kumral (links) freuen sich über den Zugang von ...
Verstärkung: Trainer Giuseppe Stabile (rechts) vom SV BW Murg und Fitnesstrainer Tolga Kumral (links) freuen sich über den Zugang von Jason Cerimi (2. von rechts) und Alija Kapidzija, der – wie schon berichtetet – neuer spielender Co-Trainer wird. | Bild: SV BW Murg

A-Ost-Kreisligist SV BW Murg holt Jason Cerimi und Dionisio Cascio Ingurgio vom FC 08 Bad Säckingen sowie Fabrizio Tardo vom SV Obersäckingen. Mehr Infos gibt‘s hier

+ + + 27. Juni: Verstärkung für den SV 08 Laufenburg II + + +
Zurück: Tim Wiessmer vom FC Zell ist einer von drei Neuen im Kader von Bezirksliga-Aufsteiger SV 08 Laufenburg II.
Zurück: Tim Wiessmer vom FC Zell ist einer von drei Neuen im Kader von Bezirksliga-Aufsteiger SV 08 Laufenburg II. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Bezirksliga-Aufsteiger SV 08 Laufenburg II vergrößert seinen Kader mit den Rückkehrern Tim Wießmer vom FC Zell und Arber Islami vom FC RW Weilheim. Torwart Tim Lindemann stößt vom JFV Region Laufenburg dazu.

+ + + 27. Juni: Fabian Malzner wechselt zum SV Buch + + +
Wechsel: Fabian Malzner zieht es vom SV 08 Laufenburg zum SV Buch.
Wechsel: Fabian Malzner zieht es vom SV 08 Laufenburg zum SV Buch. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Der 20 jährige Abwehrspieler Fabian Malzner wechselt zur neuen Saison vom Landesligisten SV 08 Laufenburg zum SV Buch in die Bezirksliga.

+ + + 16. Juni: SV 08 Laufenburg II mit fünf neuen Spielern + + +
Neu: Bezirksliga-Aufsteiger SV 08 Laufenburg II zählt in der kommenden Saison auf fünf neue Spieler. Hinten von links der spielende ...
Neu: Bezirksliga-Aufsteiger SV 08 Laufenburg II zählt in der kommenden Saison auf fünf neue Spieler. Hinten von links der spielende Co-Trainer Christoph Mathis, David Mollmann, Ludwig Jehle, Lamin Kanteh und Trainer Alaa Eldin Atalla; vorn von links Lucas Jehle und Patrick Späthe. | Bild: Jürgen Rudigier

Bezirksliga-Aufsteiger SV 08 Laufenburg II holt David Mollmann und Lucas Jehle vom SV Albbruck, Ludwig Jehle vom SV Dogern, Lamin Kanteh vom SV Obersäckingen und Patrick Späthe vom SV Schwörstadt.

+ + + 14. Juni: David Heinz steigt beim FC Wallbach wieder ein + + +
Wieder aktiv: David Heinz (links) beendet seine Fußballpause und steigt beim FC Wallbach wieder ein. Sportchef Matthias Wenk freut sich ...
Wieder aktiv: David Heinz (links) beendet seine Fußballpause und steigt beim FC Wallbach wieder ein. Sportchef Matthias Wenk freut sich über den sechsten Neuzugang beim Bezirksliga-Absteiger. | Bild: Jürgen Galda

Offensivspieler David Heinz wechselt nach seiner Pause vom FC Wehr zu Bezirksliga-Absteiger FC Wallbach, der damit seinen sechsten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert.

+ + + 14. Juni: SG FC Wehr/Brennet freut sich auf zwei Heimkehrer + + +
Zurück: Tobias Ramsteiner (links) verlässt nach einem halben Jahr den SV BW Murg und spielt wie Marco Buscemi, der zuletzt bei der ...
Zurück: Tobias Ramsteiner (links) verlässt nach einem halben Jahr den SV BW Murg und spielt wie Marco Buscemi, der zuletzt bei der Spvgg. Untermünstertal war, ab der neuen Saison wieder bei der SG FC Wehr/Brennet. | Bild: Roberto Santoro

Tobias Ramsteiner kommt vom SV Blau-Weiß Murg und Marco Buscemi von der Spvgg. Untermünstertal zurück zum Bezirksligisten SG FC Wehr/Brennet. Mehr Infos gibt‘s hier

+ + + 10. Juni: FC Wallbach meldet drei weitere Neuzugänge + + +
Neu beim FC Wallbach: Sportchef Matthias Wenk (2. von rechts) freut sich über die Zugänge von Ersin Demircan vom SV BW Murg (links) ...
Neu beim FC Wallbach: Sportchef Matthias Wenk (2. von rechts) freut sich über die Zugänge von Ersin Demircan vom SV BW Murg (links) sowie von Muhammed Al Bayati (2. von links) und Fatih Cakir vom FSV Rheinfelden. | Bild: Ismail Palit

Zum FC Wallbach kehrt Ersin Demircan vom SV BW Murg zurück. Muhammed Al Bayati und Fatih Cakir kommen vom Landesligisten FSV Rheinfelden zum Absteiger aus der Bezirksliga. Mehr Infos gibt es hier

+++ 7. Juni: Drei Neue für den FC 08 Bad Säckingen + + +
Neu beim FC 08 Bad Säckingen: Ibrahim Güler, Niclas Rump und Philip Kürz (von links) stoßen neu zum Kader von Trainer Clemens Bauer ...
Neu beim FC 08 Bad Säckingen: Ibrahim Güler, Niclas Rump und Philip Kürz (von links) stoßen neu zum Kader von Trainer Clemens Bauer (rechts), der künftig auf Co-Trainer Antonio Vella setzt. | Bild: Lion Weger

Beim FC 08 Bad Säckingen wächst der Kader von Trainer Clemens Bauer, der künftig Antonio Vella als Co-Trainer an seiner Seite weiß. Vom SV BW Murg kommt Ibrahim Güler, vom FC Wallbach der junge Torwart Niclas Rump und Philip Kürz stammt aus dem eigenen Nachwuchs. Hier gibt es alle Infos zu den Wechseln.

+ + + 7. Juni: Zwei Rückkehrer zum VfB Waldshut + + +
Rückkehrer: Patrik Braun (links) und Max Le spielen künftig wieder beim VfB Waldshut.
Rückkehrer: Patrik Braun (links) und Max Le spielen künftig wieder beim VfB Waldshut. | Bild: Tommy Buschle

An ihre frühere Wirkungsstätte beim Bezirksligisten VfB Waldshut kehren Max Le (21) vom SV Weil und Patrik Braun (24) vom FC Tiengen 08 zurück. Mehr Infos zu den Neuen gibt es hier

+ + + 4. Juni: Neuer Trainer beim VfR Horheim-Schwerzen + + +
Neuer Trainer: Christian Forgione übernimmt zur neuen Runde den VfR Horheim-Schwerzen.
Neuer Trainer: Christian Forgione übernimmt zur neuen Runde den VfR Horheim-Schwerzen. | Bild: VfR Horheim-Schwerzen

Christian Forgione übernimmt die erste Mannschaft des A-Ost-Kreisligisten VfR Horheim-Schwerzen in der neuen Runde und wird Nachfolger von Andreas Hoffmann als Cheftrainer. Jürgen Jäger und Kevin Kniza trainieren die Reserve. Mehr Infos gibt‘s hier

+ + + 30. Mai: Spvgg. Andelsbach verpflichtet Trainer Karl Asal + + +
Karl Asal wird Trainer der Spvgg. Andelsbach.
Karl Asal wird Trainer der Spvgg. Andelsbach. | Bild: Ralf Schäuble

Beim B-3-Kreisligisten Spvgg. Andelsbach – gebildet vom FC Rotzel und SV Hänner – ist die Trainerstelle neu besetzt worden. Nachfolger von Patrick Dörsing wird Karl Asal (69), der bis Saisonende beim SV Eschbach tätig ist.

+ + + 25. Mai: Alija Kaidzija wird „spielender Trainer“ beim SV BW Murg + + +
Heimkehrer: Sportchef Andreas Braunagel (links) freut sich mit Trainer Giuseppe Stabile (rechts) über die Rückkehr von Alija Kapidzija, ...
Heimkehrer: Sportchef Andreas Braunagel (links) freut sich mit Trainer Giuseppe Stabile (rechts) über die Rückkehr von Alija Kapidzija, der künftig mit Stabile als „spielender Trainer“ agiert. | Bild: Bekim Krueziu

A-Kreisligist SV Blau-Weiß Murg freut sich über die Rückkehr von Eigengewächs Alija Kapidzija, der nach zwei Jahren den FV Lörrach-Brombach verlässt. Kapidzija ist künftig als „spielender Trainer“ gemeinsam mit Giuseppe Stabile in der Verantwortung.

+ + + 24. Mai: Zwei weitere Neue für den SV Herten + + +
Zwei Neue: Dennis Heil (links) und Jan Jilg (rechts) mit Sportchef Justin Petretta beim SV Herten.
Zwei Neue: Dennis Heil (links) und Jan Jilg (rechts) mit Sportchef Justin Petretta beim SV Herten. | Bild: Ciro Di Feo

Vom A-Kreisligisten FSV Rheinfelden wechseln Jan Jilg (28) und Dennis Heil (35) zum Bezirksligisten SV Herten, der mittlerweile zehn neue Spieler für die kommende Runde verpflichtet hat. Mehr zum Wechsel lesen Sie hier

+ + + 18. Mai: Patrizio De Feo übernimmt SV Jestetten II + + +
Patrizio De Feo Übernimmt den SV Jestetten II.
Patrizio De Feo Übernimmt den SV Jestetten II. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Beim SV Jestetten II in der Kreisliga B-4 gibt es nach langen Jahren einen Trainerwechsel. Patrizio De Feo (46) wird im Sommer Nachfolger von Spielertrainer Esteban Mercurio (37). De Feo war früher schon in Jestetten als Co-Trainer von Michele Masi bei der „Ersten“.

+ + + 14. Mai: Noch ein neuer Spieler für den FSV Rheinfelden + + +
Neuer Spieler: Mert Lata (links) – hier mit FSV-Sportchef und Spieler Julian Jäger – soll den FSV Rheinfelden in der ...
Neuer Spieler: Mert Lata (links) – hier mit FSV-Sportchef und Spieler Julian Jäger – soll den FSV Rheinfelden in der kommenden Saison verstärken. | Bild: FSV Rheinfelden

Landesligist FSV Rheinfelden verpflichtet Mert Lata, der zuletzt für SK Waldkraiburg in Oberbayern spielte, für die neue Saison. Außerdem wird Franco Olivieri bis Saisonende Co-Trainer. Mehr Infos gibt‘s hier

+ + + 12. Mai: FSV Rheinfelden holt Nick Henke + + +
Siebter Neuer: Nick Henke kommt vom SV Herten zum FSV Rheinfelden.
Siebter Neuer: Nick Henke kommt vom SV Herten zum FSV Rheinfelden. | Bild: Mirijam Maier

Landesliga-Tabellenführer FSV Rheinfelden meldet in Sachen Neuzugängen für die kommende Saison den siebten Streich. Mehr zum Wechsel von Nick Henke (23) vom Bezirksligisten SV Herten gibt es bei uns.

+ + + 11. Mai: Trio für den SV Herten + + +
Trio für den SV Herten: Neu im Kader für die kommende Saison sind (von links) Youssouf Toure, Samuel Pisano und Michael Aselborn.
Trio für den SV Herten: Neu im Kader für die kommende Saison sind (von links) Youssouf Toure, Samuel Pisano und Michael Aselborn. | Bild: Ciro Di Feo

Der SV Herten präsentiert die Neuzugänge sechs, sieben und acht. Sportchef Justin Petretta meldet den Wechsel von Youssouf Toure (FV Degerfelden), Samuel Pisano (FV Degerfelden, Jugend) und Michael Aselborn (FSV Rheinfelden) an die Steinenstraße.

+ + + 10. Mai: SV Eggingen holt Trio vom FC RW Weilheim zurück + + +
Zurück zum SV Eggingen: Benjamin Streuff, Louis Schanz und Tobias Dörflinger (von links) verlassen den FC RW Weilheim.
Zurück zum SV Eggingen: Benjamin Streuff, Louis Schanz und Tobias Dörflinger (von links) verlassen den FC RW Weilheim. | Bild: Scheibengruber, Matthias

Der SV Eggingen (Kreisliga B-4) meldet die Rückkehr von drei ehemaligen Spielern vom Bezirksligisten FC RW Weilheim. Mehr Infos zum Trio-Wechsel gibt es hier

+ + + 4. Mai: Sebastian Rupp wechselt vom FC Wallbach zum FC Zell + + +
Wechsel: Sebastian Rupp (27) verlässt den FC Wallbach zum FC Zell.
Wechsel: Sebastian Rupp (27) verlässt den FC Wallbach zum FC Zell. | Bild: Jürgen Käser

Nach insgesamt viereinhalb Jahren verlässt Sebastian Rupp (27) den FC Wallbach und spielt ab Sommer beim Bezirksliga-Tabellenführer FC Zell. Mehr Infos zum Wechsel gibt es hier

+ + + 2. Mai: SV Herten holt Giuseppe Imbrogiano + + +
Neu: Giuseppe Imbrogiano (22) vom FC Wittlingen ist der fünfte Neue beim SV Herten.
Neu: Giuseppe Imbrogiano (22) vom FC Wittlingen ist der fünfte Neue beim SV Herten. | Bild: Ciro Di Feo

Mittefeldspieler Giuseppe Imbrogiano kommt Sommer vom FC Wittlingen zum SV Herten. Der 22-Jährige war im Frühjahr 2019 vom FSV Rheinfelden ins Kandertal gewechselt. Mehr Infos hier

+ + + 29. April: Yannik Böhler kehrt zum SV Herten zurück + + +
Yannik Böhler spielt ab Sommer wieder beim Bezirksligisten SV Herten.
Yannik Böhler spielt ab Sommer wieder beim Bezirksligisten SV Herten. | Bild: Ciro Di Feo

Einen vierten Neuzugang meldet der SV Herten. Im Sommer kehrt Yannik Böhler vom SV Weil zurück zum Bezirksligisten. Böhler spielte als Jugendlicher schon für den SV Herten.

+ + + 26. April: SV Herten verpflichtet Gianluca Iadarola und Furkan Sen + + +
Gianluca Iadarola (oben) und Furkan Sen wechseln zum Bezirksligisten SV Herten.
Gianluca Iadarola (oben) und Furkan Sen wechseln zum Bezirksligisten SV Herten. | Bild: Ciro Di Feo

Zwei weitere Neuzugänge meldet Bezirksligist SV Herten zur neuen Saison. Vom FC Laufenburg/Kaisten kommt Torwart Gianluca Iadarola und von B-Kreisligist T.I.G. Rheinfelden wechselt Furkan Sen an die Steinenstraße.

+ + + 21. April: Sascha Strazzeri kommt zum SV Herten + + +
Neu beim SV Herten: Sascha Strazzeri (Mitte) vom FC Wittlingen spielt ab Sommer für die Elf von Trainer Eike Elsasser (links).
Neu beim SV Herten: Sascha Strazzeri (Mitte) vom FC Wittlingen spielt ab Sommer für die Elf von Trainer Eike Elsasser (links). | Bild: Michael Quaß (SV Herten)

Nach einem Jahr beim Landesligisten FC Wittlingen zieht es Sascha Strazzeri wieder nach Rheinfelden. Künftig stürmt er für den SV Herten. Alle Infos zum Wechsel und der neuen sportlichen Leitung des Clubs lesen Sie hier