Thema & Hintergründe

SV 08 Laufenburg

Logo SV 08 Laufenburg

Über Jahrzehnte hinweg war der SV 08 Laufenburg eines der Aushängeschilder im Bezirk Hochrhein. 1971 begann ein Höhenflug, der den Club zwei Jahre später sogar für zwei Spielzeiten in die 1. Amateurliga, damals dritthöchste deutsche Liga, führte. Erst 2009 kehrten die Laufenburger in den Bezirk zurück. Vier Jahre danach gelang die Landesliga-Rückkehr bis 2017. Dem Vizetitel von 2018 soll der erneute Aufstieg in die Landesliga folgen.

Neueste Artikel
Bezirksliga Hochrhein Nur der FC Wallbach schaffte 2012 als Vorrunden-Schlusslicht noch das Wunder des Ligaverbleib
Fußball-Bezirksliga: Mit 31 Rückrunden-Punkten krönte der Club seine fulminante Aufholjagd mit einem 3:0-Sieg beim FC Erzingen. SV Eggingen geht als Achter in die Rückrunde und steigt in der Saison 2008/09 dennoch ab. 13 Herbstmeister feiern seit 2000 im Sommer auch den Meistertitel. SV 08 Laufenburg rettet sich im Sommer 2010 mit einem Punkt vor dem Abstieg in die Kreisliga A. Statistischer Rückblick auf die letzten 20 Bezirksliga-Jahre
Erinnerung an das Wunder von Wallbach: Dominik Thiel (links) und Christoph Mutter (rechts) bejubeln einen Treffer von Mike Skubisch. Als Schlusslicht mit elf Punkten Rückstand startete der FC Wallbach in die Rückrunde, sammelte 32 Punkte und schaffte im Sommer 2012 den Ligaverbleib.
Bezirksliga Hochrhein Aufsteiger FC Schlüchttal bejubelt Siege nur in der Fremde
Ausführliche Zwischenbilanz zur Winterpause in der Fußball-Bezirksliga. SV Herten feiert beim FC Tiengen 08 mit 10:0 den höchsten Sieg. Shaban Limani (FC Erzingen) führt die Torjägerliste mit 17 Treffern an. Lukas Stelter vom Neuling FC Hochrhein hält drei Strafstöße. VfB Waldshut hat nach 45 Jahren die Rückkehr in den überragionalen Fußball im Visier. Schiedsrichter-Chef Ralf Brombacher leitete bereits acht Spiele.
Seltenheitswert: Aufsteiger FC Schlüchttal hatte nach seinem guten Start im Verlauf der Saison kaum noch Grund zum Jubel. Erst in den letzten beiden Spielen vor Winterpause fing sich das Team, holte vier seiner zwölf Punkte und bleibt zu Hause noch ohne Sieg.
FC Wallbach Offensives Trio für den FC Wallbach
Fußball-Bezirksligist verpflichtet Timo Bernauer, Tolga Polat und Felix Schwarzwälder in der Winterpause
Zurück zu den Wurzeln: Felix Schwarzwälder (links, gegen Romano Males vom SV Herten) verlässt in der Winterpause den FV Lörrach-Brombach und spielt künftig wieder für seinen Heimatverein FC Wallbach-
Regionalsport Hochrhein Christoph Mathis rückt wieder in den Kader des SV 08 Laufenburg
Auch Angelo Armenio steht in der Partie des Landesliga-Aufsteigers SV 08 Laufenburg am Samstag gegen den SV RW Ballrechten-Dottingen wieder zur Verfügung. Fast einjährige Serie ohne Niederlage zu Hause soll halten. FSV Rheinfelden am Samstag beim SC Wyhl wieder mit Fatih Dogan. Dafür fallen Salli, De Franco und Strazzeri aus
Wieder da: Christoph Mathis rückt am Samstag in der Partie gegen den SV RW Ballrechten-Dottingen wieder ins Laufenburger Team.
Regionalsport Hochrhein SV 08 Laufenburg und FSV Rheinfelden starten auswärts in die Saison
Fußball-Landesliga: Aufsteiger SV 08 Laufenburg am Sonntag bei den SF Elzach-Yach wieder mit Bujar Halili, Sandro D‘Accurso und Fabian Frieling. Auch Neuzugang Paul Mendy ist nach seiner Sperre wieder spielberechtigt. FSV Rheinfelden eröffnet Saison am Freitagabend beim VfR Hausen. Jeremy Stangl muss noch einmal aussetzen
So will er wieder jubeln: Bujar Halili ist aus dem Urlaub zurück und will mit Landesliga-Aufsteiger SV 08 Laufenburg am Sonntag bei den SF Elzach-Yach punkten.