Fußball-Bezirksliga: Bülent Babür ist zurück beim FC Anadolu Radolfzell! Der Trainer, der das Amt beim Fußball-Bezirksligisten in der vergangenen Saison aus beruflichen Gründen abgegeben hatte, übernimmt bereits am Sonntag in der Partie gegen den CFE Independiente Singen. Zuletzt wurde das Team interimsweise von Veysel Kayantas und Yasin Çolak betreut, nachdem sich der Klub von Edgar Gaisser getrennt hatte. Çolak wird Babür nun weiterhin unterstützen, zudem wird das Trainerteam ergänzt von Athletik-Coach Kim Bochtler, der wie Babür zurückkehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Vorfreude beim neuen Trainer

Bülent Babür freut sich bereits auf die Aufgabe und stellt klar: „Wenn die Motivation nicht da gewesen wäre, hätte ich es gelassen.“ Der Saisonstart verlief für den FC Anadolu enttäuschend, das Team rangiert mit nur einem Zähler aus sechs Begegnungen auf dem vorletzten Tabellenplatz. „Ich bin überzeugt, dass wir das hinbekommen und die Klasse halten“, sagt der neue Trainer. „Das Potenzial in der Mannschaft ist da. Wir werden voll angreifen.“

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.