Das Coronavirus macht vor der Fasnacht nicht halt – und das nun gewissermaßen sogar rückwirkend. Betroffen ist die Übergabe des Strafweins ans Stockacher Narrengericht, die am Freitag, 16. Oktober, geplant war. Was normalerweise ein