Was in der Geschichte der Tiengener Narrengerichtsbarkeit als unvorstellbar galt, ist tatsächlich eingetroffen: Die vorgesehene Verhandlung des alt-ehrwürdigen Hochnotpeinlichen Malefiz-Narrengerichts 1503 zu Düenge am 13. Februar 2021 wurde in nie