Thema & Hintergründe

Blaulicht Waldshut-Tiengen

Polizei Blaulicht

Wir berichten für Sie zu allen Blaulicht-Themen immer aktuell.

Finden Sie hier den Polizeibericht Waldshut-Tiengen, Einsätze der Feuerwehr in Waldshut-Tiengen und weiterführende Berichterstattung zu Unfällen, Verkehrsunglücken, Einbrüchen oder anderen Straftaten.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Kreis Waldshut Telefonbetrüger schlagen erneut zu und erbeuten fünfstelligen Betrag
Die Polizei warnt erneut vor sogenannten Schockanrufen. Im Raum Waldkirch übergibt eine 77-Jährige einen fünfstelligen Betrag. Die Polizei vermutet, dass die Betrüger die Telefonbücher von A bis Z durchtelefonieren.
Telefonbetrüger sind derzeit im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Freiburg aktiv. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Junge (13) von Auto erfasst und schwer verletzt
Nach dem Unfall in der Schmittenau bei der Bushaltestelle an der B34 muss der 13-Jährige in eine Fachklinik gebracht werden.
In Waldshut ist ein 13-Jähriger von einem Auto angefahren worden, er muss schwer verletzt in eine Fachklinik. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Ein Unbekannter überfällt eine 92-Jährige und raubt ihr mit Gewalt die Handtasche
Die Frau ist zu Fuß in der Schmitzinger Straße bei den Chilbiparkplätzen unterwegs, als der Mann sie angreift. Sie wehrt sich, aber der Unbekannte flieht mit der Beute. Die Polizei sucht Zeugen.
Ein Mann entreißt einer Frau die Handtasche. (Symbolbild, gestellte Szene)
Waldshut-Tiengen Männer belästigen einen Jungen (12) – sie lassen ihn nicht in den Zug einsteigen und verfolgen ihn
Die Bundespolizei sucht Zeugen zu einem Vorfall am Montag, 5. Dezember, auf Bahnsteig 3 im Bahnhof Waldshut. Hat vielleicht jemand die drei Tatverdächtigen fotografiert oder gefilmt?
Drei Männer belästigen im Bahnhof Waldshut auf Bahnsteig 3 einen Zwölfjährigen. Sie hindern ihn daran, in den Zug einzusteigen. Unser ...
Weil am Rhein Schauriges Tiergeschrei in Weil am Rhein? Das steckt dahinter
Polizei rückt zum Festplatz in Otterbach aus, nachdem Passanten von dort schauriges Tiergeschrei gemeldet haben. Vor Ort stoßen die Beamten nach eigenen Angaben aber auf friedliche Tiere.
Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten Polizisten am Dienstagabend in Weil am Rhein. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß auf B314, darunter ein Mädchen (10)
Eine 42-Jährige gerät mit ihrem Auto zwischen Lauchringen und Wutöschingen-Horheim auf die Gegenfahrbahn. Dann knallt‘s. Der Rettungshubschrauber fliegt ein Mädchen in die Klinik.
Ein Frontalzusammenstoß auf der B314 zwischen Lauchringen und Horheim fordert drei Schwerverletzte. (Symbolbild)
Schopfheim Totes Kalb in Schopfheim: Der Wolf war es nicht
Untersuchung zeigt, dass das Jungtier erkrankt war. Chemisches und Veterinär-Untersuchungsamt kann keine Bissverletzungen nachweisen.
Ein Kalb steht auf einer Weide (Symbolbild).
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Autofahrer flüchtet vor der Polizei und gefährdet dabei Passanten
Der 45-Jährige gibt bei einer Polizeikontrolle am Bahnhof einfach Gas und flüchtet in Richtung Schopfheim. Auf seiner Flucht gefährdet er mehrere Passanten und weitere Autofahrer und fährt ein Straßenschild um.
In Waldshut ist ein 13-Jähriger von einem Auto angefahren worden, er muss schwer verletzt in eine Fachklinik. (Symbolbild)
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Feuerwehr und Polizei retten Kleinkinder aus einem Auto
Die Kinder schließen sich auf einem Parkplatz in Grenzach in dem Auto ein. Die Feuerwehr rückt mit 14 Mann und drei Fahrzeugen an und befreit die Kinder. Außerdem vertreibt eine Alarmanlage einen Einbrecher in Waldshut.
In Waldshut ist ein 13-Jähriger von einem Auto angefahren worden, er muss schwer verletzt in eine Fachklinik. (Symbolbild)
Todtmoos/Wehr Fall Scarlett: Keine Erkenntnisse nach Brillen- und Knochenfunden – und die Hoffnung schwindet
Bis heute gibt es kein Lebenszeichen von der vermissten Wanderin Scarlett S. Eine im Wehratal gefundene Brille wird weiter untersucht. Auch Knochenfunde sorgten für Aufmerksamkeit.
Seit mehr als zwei Jahren wird die Wanderin Scarlett S. vermisst. Ihre Spur verliert sich im Südschwarzwald.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: 37-jähriger Betrunkener geht im Einkaufsmarkt auf zwei Kunden los
Der Mann verhält sich im Geschäft in Waldshut auch gegenüber der Polizei aggressiv. Er wehrt sich gegen das Gewahrsam und muss überwältigt werden. Und: Gefährliches Überholmanöver bei Bad Säckingen.
Die Polizei nimmt in einem Einkaufsmarkt in Waldshut einen betrunkenen Streithahn in Gewahrsam. (Symbolbild)
Kreis Waldshut Achtung Betrüger! In diesen Fällen sollten Sie misstrauisch werden
Zahlreiche Fälle von betrügerischen Anrufen im Bereich des Polizeipräsidiums Freiburg. In einem Fall erbeutet ein Betrüger 60.000 Euro, im anderen Fall kann die Polizei eine Übergabe vereiteln.
Eine Frau telefoniert mit ihrem Mobiltelefon an der Wand zeichnet sich ihr Schatten ab. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Mann lädt mehr als 1000 Kinderpornos herunter – Diese Strafe erwartet ihn
Bei einer Durchsuchung stellt die Polizei drei Smartphones und diverse Datenträger sicher. Der Hinweis kommt von einer halbstaatlichen Organisation aus den USA. Vor Gericht legt der 49-Jährige ein Geständnis ab.
Wegen des Herunterladens von kinderpornografischen Schriften wurde ein 49-Jähriger zu einer Bewährungsstrafe vor dem Schöffengericht ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Das Auto überschlägt sich und landet auf dem Dach – der 20-jährige Fahrer hat Glück
Der Wagen kommt auf der B518 zwischen Hasel und Schopfheim von der Straße ab. In Wehr brennt beim Bahnhof ein Auto, und in einer Gaststätte gibt‘s bei einer Schlägerei einen Verletzten.
Warndreieck und leuchte: Auf der B518 zwischen Hasel und Schopfheim überschlägt sich ein Auto. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Einbruchserie in Waldshuter Schulen – aber was gibt es denn dort zu holen?
In vier Schulen wird im November eingebrochen: in die Kaufmännische Schule, die Realschule, die Waldtorschule und die Gewerbeschule. Was die Täter außer 32 USB-Sticks und einer Briefwaage erbeuteten? Hier die Antwort.
Ein Einbrecher versucht, eine Türe aufzugeben (Symbolbild). Im November 2022 wurde in vier Schulen in Waldshut eingebrochen: in die ...
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Ein Auto kracht auf der Umgehungsstraße in St. Blasien in einen Kleinbus
Der Unfall läuft zum Glück glimpflich ab. Die 68-jährige Autofahrerin und der 27-jährige Kleinbusfahrer werden leicht verletzt. Und: Die Polizei sucht Zeugen zu einem Fall von Fahrerflucht in Bad Säckingen.
Warndreieck und leuchte: Auf der B518 zwischen Hasel und Schopfheim überschlägt sich ein Auto. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen 17-Jährige wird am Waldshuter Bahnhof von zwei Männern genötigt und beleidigt
Bei der Unterführung und auf dem Bahnsteig wird die 17-Jährige belästigt. Reisende zeigen Zivilcourage, sie stellen sich dazwischen. Die Bundespolizei leitet ein Strafverfahren ein und sucht Zeugen.
Ort des Geschehens: Eine junge Frau wird auf dem Bahnsteig 1 im Waldshuter Bahnhof belästigt.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: 24-Jähriger liegt nach Schlägerei bewusstlos am Busbahnhof
Ein 27-Jähriger würgt seinen Widersacher, bis der das Bewusstsein verliert. Die Kriminalpolizei ermittelt. Der Beschuldigte sitzt in Untersuchungshaft.
Die Polizei findet am Busbahnhof in Waldshut einen bewusstlosen Mann. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Warum die Doppelstadt vorerst keine Fahrradboxen bekommt
Zwar wird die Stadt Waldshut-Tiengen erneut Mittel für Fahrradboxen in den Haushalt einstellen, doch mit einer schnellen Umsetzung ist nicht zu rechnen. Den Grund nannte das Tiefbauamt im Verwaltungsausschuss.
Abschließbare Fahrradboxen stehen am Bahnhof in Unterlauchringen. In Waldshut-Tiengen besteht ebenfalls der Wunsch nach einer solchen ...
Waldshut-Tiengen Mutmaßlich alkoholisierter Fahrgast attackiert Busfahrer
Busfahrer verweist Mann wegen seines aggressiven Verhaltens aus dem Bus. Daraufhin soll er den Busfahrer mit der Faust geschlagen haben. Später fällt er in einem Nachtbus erneut negativ auf.
Ein Busfahrer ist am Samstag von einem Fahrgast verletzt worden. (Symbilbild)
Hochrhein Ist er ein Schleuser? Ein 53-Jähriger will in Weil am Rhein vier Männer über die Grenze bringen
Deutsche Zöllner kontrollieren am Autobahnübergang ein Fahrzeug mit fünf Insassen. Der Fahrer steht unter Schleuserverdacht, die vier Mitfahrer haben keine Aufenthaltsbewilligung.
Ein Beamter der Bundespolizei steht am Grenzübergang Weil am Rhein an der A5.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Autofahrer gerät ins Schleudern und landet in Eggingen auf den Gleisen
Der Mann bleibt unverletzt, das Auto wird schwer beschädigt. In Eggingen wird außerdem ein zehnjähriger Radfahrer beim Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt.
Ein Mann hat in Wutöschingen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und kam auf den Bahngleisen zu stehen. (Symbolbild)
Kreis Lörrach 67-Jähriger kracht auf der A98 mit seinem Lastwagen ungebremst in ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei
Schwerer Unfall zwischen Rheinfelden und Weil am Rhein: Der Lastwagenfahrer übersieht eine mobile Vorwarntafel. Er wird schwer verletzt ins Krankenhaus gefahren.
In so eine mobile Vorwarntafel der Autobahnmeisterei (hier auf der A81 bei Singen) ist auf der A98 bei Lörrach ein Lastwagen gedonnert.
Hochrhein/Südschwarzwald Blaulichtreport: Auto fängt am Grenzübergang im Rheinheim Feuer
Die Feuerwehr kann das Feuer im Motorraum löschen, einen Totalschaden aber nicht verhindern. Das Auto fängt Feuer, nachdem es liegengeblieben ist und abgeschleppt wurde.
Die Feuerwehr musste ein brennendes Auto am Grenzübergang Rheinheim löschen. (Symbolbild)
Lörrach 16-Jähriger überquert die Gleise, obwohl die Schranke unten ist – zu dumm, dass die Polizei zuschaut
Der Teenager muss nach seinem Fehlverhalten am Bahnübergang zwischen Zeppelinstraße und Basler Straße nun mit einer saftigen Geldbuße rechnen.
Der Bahnübergang in der Schaffhauser Straße in Singen: Wie hier stand in Lörrach die Ampel auf Rot und die Schranke war unten. Trotzdem ...