Fußball: Auch das Bezirksligateam der DJK Donaueschingen hat die Planungen für die Saison 2021/22 weitestgehend abgeschlossen. Sehr erfreulich ist für die Vereinsverantwortlichen, dass der ehemalige Spielführer der ersten Mannschaft, Stefan Heitzmann, ab der kommenden Saison für die Verbandsliga-Reserve als Co-Trainer zugesagt hat und damit Nasser Alassani, der schon länger für die neue Saison zugesagt hat, mit seiner Erfahrung als Spieler und als Führungsperson unterstützen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch im Bezirksligateam der DJK gibt es einen kleinen Umbruch. Bereits im Winter wechselten Leon Aguiar zum FC Pfaffenweiler und Mike Köhler zurück zu seinem Heimatverein nach Weilersbach. Zur neuen Saison wechselt Fabian Müller als spielender Co-Trainer zum SV Aasen und Torhüter Dominik Pais zurück zu seinem Heimatverein FC Hüfingen. Wie beim Verbandsliga-Team kann die DJK auch hier von der erfolgreichen Jugendarbeit profitieren. Mit insgesamt fast 50 Spielern sollen sowohl für die Verbandsliga-Elf als auch das Bezirksligateam in enger Zusammenarbeit zwei starke Mannschaften geformt werden.