Hallo, Udo. Hier ist der SÜDKURIER. 1. Mai, die Sonne scheint, angenehme Temperaturen. Und Sie sind zu Hause?

Ich komme gerade vom Laufen.

Sie sprühen als 80-Jähriger noch vor Bewegungsdrang. Stimmt‘s?

Klar. Das Laufen und die Bewegung halten mich fit. Ich jogge in der Regel drei Mal in der Woche. Dann kümmere ich mich noch um die Herz-Kreislauf-Gruppe des Turnvereins Dogern am Montag und die Nordic-Walking-Gruppe des TV am Mittwoch. Und am Sonntag haben wir den Lauftreff des Turnvereins.

Der hat Tradition.

Ja, den Lauftreff gibt es seit 39 Jahren. Am 4. Mai 1980 sind wir das erste Mal gelaufen. Jeden Sonntag, bei jedem Wetter. Ausreden gibt es nicht. Wenn Udo ruft, freuen sich die Läufer.

Im regionalen Fußball sind schon einige Entscheidungen in dieser Saison gefallen. Der FC Tiengen 08 ist definitiv aus der Landesliga abgestiegen.

Der Abstieg war schon lange zu erwarten. Die Landesliga ist für viele Vereine vom Hochrhein eine Nummer zu groß. Die Dominanz der Freiburger Vereine ist in der Landesliga offensichtlich. Und für den FC Tiengen 08 ist nach derzeitigem Stand der Dinge die Bezirksliga die richtige Klasse. Ich hoffe, dass sie die restlichen Saisonspiele anständig zu Ende bringen.

Dafür rückt wohl der SV 08 Laufenburg in die Landesliga.

Die Laufenburger werden den Titel in der Bezirksliga gewinnen. Sie haben es verdient, gehören auch in die Landesliga.

Im Bezirk Hochrhein gab es in letzter Zeit einige Trainerwechsel.

Ja, und einer hat mich richtig betroffen gemacht. Die Art und Weise der Trennung von Trainer Dietmar Knab beim FC RW Weilheim war sehr speziell. Dass die Mannschaft ihren Trainer weg haut und so brutal absägt, hat mir sehr weh getan. Das war schon der Hammer. Ich persönlich kenne Dietmar. Ich war eine Zeit lang sein Trainer beim VfB Waldshut. Ich hoffe, dass Didi das alles verdaut und wegsteckt.

In der Bundesliga ist der SC Freiburg so gut wie gerettet. Freuen Sie sich?

Natürlich. Das ist ein riesiger Erfolg. Die Freiburger machen ihr Ding – mit bescheidenen Mitteln. Und sie haben einen Kulttrainer. Christian Streich kommt dort an. Er verstellt sich nicht. Streich und der SC Freiburg – das passt einfach.

Und wer wird Deutscher Meister?

Borussia Dortmund soll es machen. Eine Wachablösung von Bayern München wäre gut. Die Dortmunder hätten es verdient. Die Fans spielen verrückt. Für sie ist Fußball wie eine Religion. Wenn ich die Spiele in Dortmund verfolge, bekomme ich sogar vor dem Fernseher eine Gänsehaut.

Fragen: Gerd Welte

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.