Der FC Tiengen 08 hat einen weiteren Spieler verflichtet. So wechselt Abwehrspieler Marius Granacher (19) vom VfB Waldshut zum Stadtrivalen FC Tiengen 08.

Das könnte Sie auch interessieren

Das teilte uns der Tiengener Sportchef Jasmin Rastoder mit. Marius Granacher folgt damit seinem Bruder Damian, dessen Wechsel vom VfB Waldshut an den Tiengener Langenstein schon länger feststand.

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Monate nach dem fest stehenden Zugang von Nexhdet Gusturanaj (30), der nach sieben Jahren vom FC Klingnau/Schweiz zum FC Tiengen 08 zurück kehrt, ist der Kader von Trainer Erkan Kanli noch etwas größer geworden.

Der FC Tiengen 08 hat sich als Tabellenletzter der abgebrochenen Saison in der Bezirksliga gehalten, da der Südbadische Verband entschieden hat, dass es keine Absteiger geben wird.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.