Thema & Hintergründe

VfB Waldshut

Logo VfB Waldshut

Der Traditionsverein aus der Kreisstadt hat seine Anhänger seit dem Abstieg aus der 2. Amateurliga im Jahr 1975 auf viele harte Proben gestellt. Bis 1998 pendelte der Verein zwischen Bezirksliga und Kreisliga A. Er schien sich gefangen zu haben, scheiterte aber 2004 knapp in den Aufstiegsspielen zur Landesliga. 2009 ging es zurück in die Kreisliga A, 2012 sogar in die B. Nach zwei Meistertiteln in Folge wird seit 2014 – unterbrochen vom Abstieg 2017 – wieder Bezirksliga in der Schmittenau geboten.

Neueste Artikel
VfB Waldshut Für den VfB Waldshut ist die Landesliga ein Fernziel
Vor dem Saisonstart der Fußball-Bezirksliga, Hochrhein (14): Der neue Trainer Danijel Kovacevic setzt auf den Teamgeist. Elf neue Spieler erweitern den Kader des letztjährigen Aufsteigers
Neue Gesichter: Beim VfB Waldshut gab es Zuwachs im Kader. Neu dabei sind (hinten, von links) Stjepan Kovacevic, Franjo Bicvic, Bora Kalyon, Fayik Onurlu, Alessandro Russo sowie (vorn, von links) Nikica Juric, Tom Krieg, Marius Granacher und Arber Islami. Auf dem Foto fehlen Arne Bindert und Dominik Merdita.
Regionalsport Hochrhein Sensationelles Pokal-Aus für drei Bezirksligisten
Handfeste Überraschungen in der 2. Hauptrunde des Rothaus-Bezirkspokals. SV Herten unterliegt beim FC Hausen. FC Schönau verliert beim FC Hauingen und Bosporus FC Friedlingen muss in der Verlängerung bei den SF Schliengen passen. Alle Spielberichte, Bilder-Strecken von vier Partien und die Tore des VfB Waldshut beim 5:0 in Unteralpfen auf Video – nur bei uns. Im Anhang finden Sie die Ansetzungen des Achtelfinales.
Sensation verpasst: Zwar liegt der Ball im Tor des FC Tiengen 08 und Philipp Sinz bejubelt mit Lamin Kanteh die Führung des SV Obersäckingen. Am Ende der 90 Pokalminuten ereilte den B-Kreisligisten gegen den Bezirksligisten aber doch mit 2:5 das Aus im Rothaus-Bezirkspokal.
Regionalsport Hochrhein Marco Maier macht mit dem Dreier-Pack das 10:1-Schützenfest des SV Buch perfekt
Bezirksligist zieht im Rothaus-Bezirkspokal nach einem deutlichen Sieg beim SV Schwörstadt (Kreisliga B) in die zweite Runde bei C.S.I. Juve Rosetta Laufenburg ein. VfB Waldshut muss beim SV BW Murg in die Verlängerung, um Runde zwei beim SV Unteralpfen zu erreichen
Dreier-Pack im Rothaus-Bezirkspokal: Marco Maier traf in der Schlussphase beim 10:1-Kantersieg des Bezirksligisten SV Buch drei Mal ins Tor des B-Kreisligisten SV Schwörstadt.
Bezirksliga Hochrhein Kuriose Geschichte der Relegation: FSV Rheinfelden steigt als Verlierer auf, der FC Schönau ohne Gegner und Eintracht Stetten mit Köpfchen
2009 schaut Eintracht Stetten dem schlafmützigen Verband auf die Finger und setzt seinen Protest durch. FC Schönau fühlt sich 2014 vom Verband mächtig verschaukelt. Der FC Erzingen ist Rekord-Teilnehmer und der SV RW Ballrechten-Dottingen steigt irgendwie immer auf. Nur sechs Mal setzt sich bislang der Vizemeister der Bezirksliga Hochrhein in den 29 Duellen gegen den Vizemeister der Bezirksliga Freiburg durch. Interessantes und Kurioses aus 30 Jahren Aufstiegs-Relegation zur Landesliga.
Sensationssieg: Sven Oertel (rechts, mit Timo Schmidt) schoss den FC Wehr 2010 bei der Spvgg. Untermünstertal mit zwei Toren in die Landesliga.
Bezirksliga Hochrhein Siegen, rechnen und zittern am letzten Spieltag auf vier Bezirksliga-Plätzen
Noch steht kein Absteiger fest. Fernduell um Platz zwölf zwischen dem FC RW Weilheim und dem FC Wallbach. SV Weil II, FC Wehr und Spvgg. Brennet-Öflingen wollen minimale Chance mit Platz 14 wahren. FC Schönau wäre mit einem Punkt gegen VfB Waldshut endgültig gerettet. Entspannter Schluss-Galopp an der Spitze
Fernduell um Platz zwölf: Matthias Wenk (vorn) braucht mit dem FC Wallbach den FC Wehr mindestens einen Punkt, um Zwölfter zu bleiben, und um Sebastian Schmidt (dahinter) mit dem FC RW Weilheim auf Distanz zu halten. Der wiederum muss mit seinem Team die Spvgg. Brennet-Öflingen möglichst deutlich besiegen, um im Fall des Falles Rang zwölf noch erreichen zu können. Es darf gezittert, gehofft und gerechnet werden am letzten Spieltag...
Bezirksliga Hochrhein Für den FC RW Weilheim zählt gegen den VfB Waldshut nur ein Sieg
Im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga steckt viel Spannung. Gäste können mit einem Erfolg auf dem Nägeleberg den Ligaverbleib feiern. Meister SV 08 Laufenburg peilt Bezirksliga-Torrekord an. FC Wallbach fährt nach 6:2-Sieg beim FV Lörrach-Brombach II mit breiter Brust zum FC Zell
Vollgas: A-Junior Lukas Peric will im Bezirksliga-Derby gegen den VfB Waldshut zumindest 45 Minuten lang mithelfen, dass der FC RW Weilheim den dringend benötigten Sieg einfährt.