Thema & Hintergründe

VfB Waldshut

VfB Waldshut

Der Traditionsverein aus der Kreisstadt hat seine Anhänger seit dem Abstieg aus der 2. Amateurliga im Jahr 1975 auf viele harte Proben gestellt.

Bis 1998 pendelte der Verein zwischen Bezirksliga und Kreisliga A.Er  schien sich gefangen zu haben, scheiterte aber 2004 knapp in den Aufstiegsspielen zur Landesliga.

2009 ging es zurück in die Kreisliga A, 2012 sogar in die B. Nach zwei Meistertiteln in Folge wird seit 2014 – unterbrochen vom Abstieg 2017 – wieder Bezirksliga in der Schmittenau geboten.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Bezirksliga Hochrhein SV Herten erwartet den FC Erzingen mit großem Respekt
Fußball-Bezirksliga: Gäste reisen mit blütenreiner Weste im Rheinfelder Stadtteil an. SG FC Wehr-Brennet will nach dem Sieg über den FC Zell nun beim FC Schönau nachlegen
Spitzenspiel: Hannes Linke (links) gastiert mit dem FC Erzingen am Samstag zum Spitzenspiel beim SV Herten und bekommt es dort unter anderem mit Marco Romano zu tun.
VfB Waldshut - SG Mettingen/Krenkingen Hitziges Derby zwischen dem VfB Waldshut und der SG Mettingen/Krenkingen endet vor 320 Zuschauern ohne Sieger – Exklusiv für unsere Online-Abonnenten mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Moralische intakte Gastgeber stecken Rote Karte, zwei Strafstöße und spätes Gegentor zum 1:2 noch weg. Neuzugang Kristijan Parashidisz rettet in der Nachspielzeit einen Punkt. Neuling verschießt vor der Pause einen Elfmeter und hadert nach dem Schlusspfiff mit dem Waldshuter Linienrichter
Falscher Eindruck: Von filigranem Fußball-Ballett – wie in dieser Szene zwischen Moritz Erne (rechts) und VfB-Kapitän Franjo Bicvic – konnte beim 2:2 zwischen dem VfB Waldshut und Aufsteiger SG Mettingen/Krenkingen absolut nicht die Rede sein. Die Kontrahenten lieferten sich über weite Strecken ein kampfbetontes, manchmal hitziges, aber doch spannendes Duell um die Punkte.
FC Tiengen 08 - VfB Waldshut VfB Waldshut beweist im Derby beim FC Tiengen 08 viel Geduld und gewinnt das Spiel vor 491 Zuschauern mit 3:1 – Exklusiv für Online-Abonnenten mit Videos
Fußball-Bezirksliga: Gastgeber verdienen sich frühe Führung durch Emir Muratovic, geben nach einer knappen halben Stunde aber die Spielführung ab. Tiengens Torhüter Louis Gnädinger hält bei seinem Debüt einen Strafstoß. Stjepan Kovacevic und Alberto Di Girolamo erzielen die Tore zum Waldshuter Erfolg
Sieg im Stadtderby: Der VfB Waldshut setzte sich beim FC Tiengen 08 mit 3:1 durch. Hier feiert das Team den Treffer von Alberto Di Girolamo (Zweiter von rechts) zur 2:1-Führung.
Bezirksliga Hochrhein Aufsteiger SG FC Wehr-Brennet erhofft sich den großen Wurf
Fußball-Bezirksliga: Neuling ist zu Gast beim TuS Efringen-Kirchen. Mit-Aufsteiger SG Mettingen/Krenkingen erwartet in Detzeln den FC Schönau und freut sich über den neuen Sanitärtrakt. FC Schlüchttal will nach dem Husarenstreich von Waldshut nun gegen den FC Wallbach endlich seinen ersten Heimsieg seit dem Aufstieg einfahren
Der große Wurf soll gelingen: Steven Bertolotti erzielte das erste Bezirksliga-Tor der neu gegründeten SG FC Wehr-Brennet. Nun will der Routinier den Aufsteiger beim TuS Efringen-Kirchen auch zum ersten Sieg führen.
Regionalsport Hochrhein Spannende Duelle in der zweiten Hauptrunde des Rothaus-Bezirkspokals
Für sechs von 14 gestarteten Bezirksligisten ist der Wettbewerb bereits beendet. Nach dem VfB Waldshut sind auch der FC Zell, Bosporus FC Friedlingen, FC Schönau, FC Tiengen 08 und SG FC Wehr-Brennet raus. Zwei Spiele der zweiten Hauptrunde fehlen noch. SV Rheintal und SC Lauchringen sagen ihre Spiele wegen Personalnöten ab
Eiskalt: Kevin Grunert (gelbes Trikot) traf nach einer Ecke per Kopf zur 3:2-Führung des SV Eichsel bei der SG Niederhof/Binzgen. Binnen drei Minuten hatten die Gäste drei Mal getroffen.
Regionalsport Hochrhein Die einzige Sensation in der ersten Hauptrunde des Rothaus-Bezirkspokals schafft der ESV Waldshut und freut sich nun auf den Pokal-Knaller gegen den VfB Waldshut
C-Kreisligist setzt sich nach Verlängerung mit einem 4:4 gegen den zwei Klassen höher spielenden FC Grießen durch. Bezirksligisten lassen sich hingegen von ihren unterklassigen Gastgebern nicht düpieren. Vier Bezirksliga-Duelle in der zweiten Runde am kommenden Wochenende
Sieg für den SV Schwörstadt: Marco Malerba (Nr. 14) überwindet Schlussmann Fabian Tombrink und leitet den 2:1-Sieg seiner Elf beim FC Dachsberg ein. Nun gibt es am Wochenende ein Kräftemessen auf heimischem Terrain gegen Bezirksliga-Aufsteiger SG Mettingen/Krenkingen, der sich mit x:x beim SV Albbruck durchsetzte.