Bezirksliga Bodensee: Gleich zu Beginn der Partie wurde der CFE Independiente Singen kalt erwischt: Durch einen Abwehrfehler stand Besart Hyseni alleine vor dem CFE-Keeper und schiebt zum 0:1 rein.

Heimelf wurde wachgerüttelt

Durch den frühen Rückstand wurde die Heim-Elf wachgerüttelt und nahm das Heft postwendend in die Hand. Ein langer Ball von Marcel Simsek wurde zur Vorlage für Cihan Bayram, der in der 20. Minute den Ausgleich erzielte.

3:1-Führung zur Halbzeit

In der 40. Minute setzte sich Marcel Simsek gegen drei SV-Spieler durch und setzte den Ball mit einem satten Schuss ins lange Eck – 2:1.

Video: Peter Pisa

Kurz vor der Halbzeit fand ein langer Ball von Marcel Lang Marcel Simsek, der quer in die Mitte auf Philipp Müller spielte. Dieser stand alleine vor dem Tor und brauchte den Ball nur noch zum 3:1 reinzuschieben.

Video: Peter Pisa

Gäste kamen nur selten zu Chancen

Auch nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber die dominantere Mannschaft. Nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff traf Simsek nach einem guten Zusammenspiel mit Bayram zum 4:1. Die Gäste aus Bermatingen haben zu diesem Zeitpunkt den Faden verloren und kamen nur selten zu Chancen.

Strafstoß zum 5:1-Endstand

In der 82. Minute wurde Marcel Simsek im Sechzehner gefoult und verwandelte den fälligen Strafstoß routiniert zum 5:1-Endstand.

Video: Peter Pisa

Tore: 0:1 (8.) Hyseni, 1:1 (20.) Bayram, 2:1 (40.) Simsek, 3:1 (45.) Müller, 4:1 (50.) Simsek, 5:1 (82./FE) Simsek. – SR: Speh (Walbertsweiler-Rengetsweiler). – Z: 120.

Spieler des Spiels I: An allen fünf Singener Toren beteiligt, drei davon selbst erzielt. Marcel Simsek ist eindeutig der Spieler des Spiels.
Spieler des Spiels I: An allen fünf Singener Toren beteiligt, drei davon selbst erzielt. Marcel Simsek ist eindeutig der Spieler des Spiels. | Bild: Peter Pisa
Michael Fink, Spielertrainer des SV Bermatingen,
Michael Fink, Spielertrainer des SV Bermatingen, | Bild: SV Bermatingen

Alle Spielberichte samt Videos gibt es hier