Thema & Hintergründe

Schwenninger Wild Wings

Schwenninger Wild Wings

Aktuelle News zum Thema Schwenninger Wild Wings.

Seit der Saison 2013/14 spielen die Wild Wings wieder in der höchsten deutschen Eishockeyliga, der DEL.

Der größte Erfolg des Vereins war das Erreichen des Play-off-Halbfinals im Jahr 1990.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Wild Wings Hoppes Top Fünf gegen Mannheim
SÜDKURIER-Eishockey-Experte Matthias Hoppe analysiert die 0:4-Heimniederlage der Schwenninger
Diesmal präsentiert Eishockey-Experte Matthias Hoppe keine Schwenninger Top Fünf, sondern formuliert eine klare Forderung an die sportliche Leitung.
Eishockey Wild Wings hoffen auf verkürzte Sperre
  • Schwenningen empfängt am Dienstag die Adler Mannheim
  • Angreifer Tyson Spink könnte eventuell doch noch auflaufen
Schwenningens Stürmer Tyson Spink (links) müsste nach der Entscheidung des DEL-Disziplinarausschusses am Dienstag beim Heimspiel gegen Mannheim zuschauen. Die Wild Wings hoffen jedoch, dass die Spink-Sperre noch verkürzt wird. Bild: Roger Müller
Wild Wings Hoppes Top Fünf gegen Augsburg
SÜDKURIER-Eishockey-Experte Matthias Hoppe analysiert 3:4-Niederlage der Wild Wings gegen die Panther
Diesmal präsentiert Eishockey-Experte Matthias Hoppe keine Schwenninger Top Fünf, sondern formuliert eine klare Forderung an die sportliche Leitung.
Eishockey Bittere Schlussphase – Wild Wings geben 3:2-Führung aus der Hand
  • Schwenninger Heimniederlage gegen Augsburger Panther
  • Zwei Gegentore in den letzten sechs Minuten
Mit vereinten Kräften behaupten die beiden Schwenninger Troy Bourke (links) und Johannes Huß den Puck gegen den Augsburger Andrew Leblanc. Letztlich aber entführten die Fuggerstädter alle drei Punkte aus der Helios-Arena. Bild: Roger Müller
Eishockey Wild Wings mit Sorgen im Angriff und in der Abwehr
Schwenningen erwartet am Sonntag Augsburg. Mittelstürmer Darin Olver fällt lange Zeit aus und Tyson Spink droht eine Sperre
Zu allem Überfluss leistete sich Schwenningens Stürmer Tyson Spink (rechts) beim Spiel gegen München nach der Schlusssirene einen Stockstich und kassierte dafür eine Fünfminuten-plus-Spieldauerstrafe. Dem Kanadier droht eine Sperre, welche die ohnehin prekäre Personalsituation noch mehr verschärfen würde.
Eishockey Verletzungsmisere bei Wild Wings reißt nicht ab – Auch Darin Olver fällt lange aus
Center der ersten Schwenninger Sturmreihe verletzt sich gegen München am Knie
Das sieht nicht gut aus: Die Schwenninger Spieler kümmern sich um Darin Olver (Nummer 40), der nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen kann.
Wild Wings Großer Kampf, aber wieder kein Sieg der Schwenninger Wild Wings gegen den EHC Red Bull München
Die Schwarzwälder zeigen beim DEL-Spiel in München eine gute Leistung, verlieren aber dennoch im dritten Aufeinandertreffen mit dem Tabellendritten mit 3:4.
Viel los vor dem Tor der Gäste: Die Schwenninger (weiße Trikots), bei denen Patrik Cerveny zwischen den Pfosten stand, blieben trotz großen Einsatzes ohne Punkte.
Wild WIngs Mit breiter Brust und Daniel Weiß
Schwenningen gastiert am Donnerstag in München. Patrik Cerveny steht zwischen den Pfosten
Torhüter Patrik Cerveny bestreitet am Donnerstag in München sein zweites DEL-Spiel für die Wild Wings.
Wild Wings Ein vierfacher Premieren-Abend
Beste Stimmung bei den Schwenninger DEL-Team. Für Alex Weiß geht Kindheitstraum in Erfüllung
Nach einmonatiger Verletzungspause feiert Schwenningens Verteidiger Emil Kristensen gegen München sein Comeback. Bild: Roger Müller
Eishockey Wild Wings festigen Playoff-Platz
Souveräner Schwenninger Heimsieg gegen Augsburger Panther. Erstes Saisonspiel ohne Gegentreffer
Torhüter Joacim Eriksson gelang gegen Augsburg der erste Shut-Out im Dress der Wild Wings.
Eishockey Weiß-Brüder bei Wild Wings wieder vereint
Schwenningen reagiert auf langwierige Verletzung von Travis Turnbull und verpflichtet neuen Stürmer
Angreifer Daniel Weiß wechselt von den Eispiraten Crimmitschau zu den Wild Wings. Bild: Eibner
Eishockey Wild Wings-Kapitän Travis Turnbull fehlt beim Duell am Playoff-Strich
Schwenningen will am Montagabend im Heimspiel gegen die Augsburger Panther Platz vier verteidigen.
Der Kapitän ist wieder an Bord: Travis Turnbull hat seine Erkältung überstanden und kam beim Bodensee-Cup in Kreuzlingen.
Eishockey Wild Wings bangen um Travis Turnbull
Schwenninger Verletzungssorgen werden vor dem Spiel am Montag gegen Augsburg immer größer
Fraglich: Schwenningens Kapitän Travis Turnbull (links) verletzte sich am Freitag im Training und fällt für das Spiel am Montag gegen Augsburg wahrscheinlich aus.
Wild Wings „Ich bin viel erwachsener“ – SÜDKURIER-Interview mit Tylor und Tyson Spink
Wie man die kanadischen Zwillingen unterscheiden kann, wie viel Zeit sie tatsächlich miteinander verbringen und wie es ihnen im Schwarzwald gefällt, erzählen die Wild Wings-Neuzugänge im Gespräch mit dem SÜDKURIER.
Die Zwillinge Tyson (links) und Tylor Spink (mitte) hatten schon mehrfach Grund zum Jubeln in dieser Saison. Gemeinsam mit Alex Weiß (rechts) bilden die beiden bei den Wild Wings ein starkes Sturmtrio.
Wild Wings „Ich bin viel erwachsener“ – SÜDKURIER-Interview mit Tylor und Tyson Spink
Wie man die beiden 28-jährigen Kanadier unterscheiden kann, wie viel Zeit sie tatsächlich miteinander verbringen und wie es ihnen im Schwarzwald gefällt, erzählen die Wild Wings-Neuzugänge im Gespräch mit dem SÜDKURIER.
Die Zwillinge Tyson (links) und Tylor Spink (mitte) hatten schon mehrfach Grund zum Jubeln in dieser Saison. Gemeinsam mit Alex Weiß (rechts) bilden die beiden bei den Wild Wings ein starkes Sturmtrio.
Eishockey „Wir müssen mehr arbeiten und Gas geben“ – Wild Wings-Verteidiger Fischer redet Tacheles
Schwenningen offenbart bei 3:4-Niederlage in Straubing etliche Schwächen
Auch mit einer Auszeit kurz vor Schluss vermochten die Wild Wings in Straubing das Blatt nicht mehr zu wenden.
Wild Wings Hoppes Top Fünf gegen Nürnberg
SÜDKURIER-Eishockey-Experte Matthias Hoppe analysiert 4:2-Heimsieg der Wild Wings gegen die Ice Tigers
Diesmal präsentiert Eishockey-Experte Matthias Hoppe keine Schwenninger Top Fünf, sondern formuliert eine klare Forderung an die sportliche Leitung.
Eishockey Wild Wings-Stürmer Alexander Weiß krönt sein 800. DEL-Spiel mit einem Tor
Schwenningen schlägt Nürnberg Ice Tigers mit 4:2, muss aber bis zum Schluss um den Erfolg zittern
Doppelte Freude: Schwenningens Stürmer Alexander Weiß (links), hier im Zweikampf gegen Nürnbergs Verteidiger David Trinkberger, wurde vor dem Auftaktbully für 800 DEL-Einsätze geehrt und erzielte im zweiten Drittel das Tor zum 2:1.
Eishockey Abwehr bleibt Sorgenkind der Wild Wings
  • Schwenningen erwartet am Samstag Nürnberg IceTigers
  • Stürmer Marius Möchel spielt erneut Verteidiger
Wenig Grund zur Freude hatte Schwenningens Trainer Niklas Sundblad beim Auswärtsspiel in Straubing. Seine Mannschaft kassierte eine deutliche 1:5-Pleite.