Thema & Hintergründe

Schwenninger Wild Wings

Schwenninger Wild Wings

Aktuelle News zum Thema Schwenninger Wild Wings.

Seit der Saison 2013/14 spielen die Wild Wings wieder in der höchsten deutschen Eishockeyliga, der DEL.

Der größte Erfolg des Vereins war das Erreichen des Play-off-Halbfinals im Jahr 1990.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Meinung Nach dem Trainer-Wechsel bei den Schwenninger Wild Wings muss der neue Chefcoach Christof Kreutzer jetzt liefern
Nach der Trennung von SERC-Trainer Niklas Sundblad übernimmt Wild-Wings-Sportmanager Christof Kreutzer den Posten an der Bande. Das Ziel des 54-Jährigen wird sein, die Wild Wings vor dem Abstieg zu bewahren.
Sind momentan Tabellenletzter in der Deutschen Eishockey-Liga: Die Schwenninger Wild Wings.
Eishockey „Es tut uns leid“ – Spieler der Wild Wings bedauern Aus von Trainer Niklas Sundblad
Schwenningens Assistenzkapitän Maximilian Hadraschek sieht die Mannschaft in der Pflicht
Aus und vorbei: Der bisherige Trainer der Schwenninger Wild Wings, Niklas Sundblad, wird den aktuell Tabellenletzten der DEL nicht mehr trainieren.
Eishockey „Das wäre fatal“ – Interview mit Sportdirektor Christof Kreutzer zur prekären Lage der Wild Wings
Wild Wings-Sportdirektor Christof Kreutzer spricht im SÜDKURIER-Interview über die aktuelle Situation beim Schwenninger DEL-Klub, mögliche Nachverpflichtungen und über den drohenden Abstiegskampf.
Wird momentan ständig mit der Trainerfrage konfrontiert: Schwenningens Sportdirektor Christof Kreutzer.
Wild Wings Derby-Euphorie schon wieder verpufft
  • Schwenningen bleibt DEL-Schlusslicht
  • Torabschluss weiterhin das große Manko
Travis Turnbull (links) ist nach den ersten zwei Monaten der DEL-Saison mit acht Treffern der beste Wild Wings-Torschütze.
Eishockey Erneuter Rückschlag für Wild Wings
  • Schwenningen verliert in Augsburg mit 2:4 Toren
  • Colby Robak und Travis Turnbull treffen für Gäste
Sandwich: Augsburgs Torhüter Markus Keller (links) und Henry Haase (rechts) nehmen den Schwenninger Tyson Spink in die Zange.
Eishockey „Die schwedische Mauer“
Joacim Eriksson der gefeierte Matchwinner beim Schwenninger Derbysieg gegen Mannheim
In einer starken Mannschaft beim Derby-Erfolg gegen Mannheim ragte Torhüter Joacim Eriksson (vorne) heraus.
Eishockey Grandiose Wild Wings umjubelter Derbysieger
Schwenningen bezwingt Adler Mannheim 1:0. Ken-André Olimb schießt das goldene Tor
Die Wild Wings feiern mit ihren lautstarken Fans den Derbysieg.
Wild Wings Matthias Hoppe rundum begeistert
SÜDKURIER-Eishockey-Experte Matthias Hoppe analysiert den Schwenninger 1:0-Derby-Sieg gegen Mannheim
Nach dem Heimspielen der Wild Wings präsentiert Eishockey-Experte Matthias Hoppe seine Schwenninger Top Fünf.
Eishockey „Wir benötigen ein perfektes Spiel“ – Wild Wings freuen sich auf Baden-Württemberg Derby
Schwenningen empfängt am Freitag Adler Mannheim. Am Sonntag Auswärtsspiel bei Augsburger Panther.
Wild Wings-Torhüter Joacim Eriksson pausierte am Dienstag. Im Derby gegen die Adler Mannheim steht er jedoch wieder zwischen den Pfosten.
Sport/Corona Das 2 G-Modell ist (noch) kein Thema
Auswirkungen der Corona-Warnstufe bei den höherklassigen Schwarzwälder Mannschaften. Freiluft- und Hallensportarten betroffen
Panthers-Spieler Adrian Bergmann auf dem Weg zum Korb. Die Schwenninger Basketballer befürchten, dass sich die Vorschriften der Corona-Warnstufe wesentlich auf ihre Zuschauerzahlen in der Deutenberghalle auswirken werden.
Eishockey Wild Wings-Manager Christof Kreutzer: „Das ist frustrierend“
Große Enttäuschung bei den Schwenningern nach der knappen Niederlage in Köln
Wild Wings-Verteidiger Peter Spornberger fällt nach einer Kieferoperation längere Zeit aus.
Eishockey Die Schwenninger Wild Wings schenken gegen die Kölner Haie zwei Punkte her
Die Wild Wings verlieren nach einer Zwei-Tore-Führung im letzten Drittel gegen die Kölner Haie noch mit 3:4 nach Penaltyschießen.
Die Wild Wings verpassen in Köln einen Sieg. Hier kämpft Schwenningens Marius Möchel (links) mit Mark Olver von den Kölner Haien um den Puck.
Eishockey Hoppes kritische Analyse der Wild Wings-Niederlage
SÜDKURIER-Eishockey-Experte Matthias Hoppe schwer enttäuscht von der Vorstellung der Schwenninger gegen Ingolstadt
Nach dem Heimspielen der Wild Wings präsentiert Eishockey-Experte Matthias Hoppe seine Schwenninger Top Fünf.
Villingen-Schwenningen Die Wild Wings und Wiha-Panthers verzichten zwar auf 2G: Doch kommt die Warnstufe, wird der Spielbesuch für ungeimpfte Fans richtig teuer
Wird die „Corona-Warnstufe“ ausgerufen, treten neue Einschränkungen in Kraft. Das gilt auch für Großveranstaltungen in Hallen. Zu der Eintrittskarte kommen dann noch die Kosten von 40 bis 100 Euro für einen PCR-Test hinzu.
Blick in die Schwenninger Helios-Arena. Wenn das Land die „Corona-Warnstufe“ ausruft, dürfen Ungeimpfte nur noch ins Stadion, wenn sie einen PCR-Test vorweisen können. Angesichts der Kosten von 40 bis 100 Euro dürften die wenigsten Betroffenen darauf Lust verspüren.
Eishockey Wild Wings mit neuem Selbstvertrauen
Schwenningen erwartet am Sonntag Ingolstadt. Fragezeichen hinter Verteidiger John Ramage
Spielt oder spielt er nicht: Wild Wings-Verteidiger John Ramage (links).
Eishockey Causa Zengerle zieht sich – Wild Wings müssen sich gedulden
  • Eisbären Berlin zieren sich mit Freigabe
  • Wechselwilliger Angreifer positiv auf Coronavirus getestet
  • Schwenninger Aufwärtstrend deutlich erkennbar
Der Stürmer möchte gerne nach Schwenningen, doch die Eisbären Berlin zieren sich noch, Mark Zengerle die Freigabe für die Wild Wings zu erteilen. Aktuell ist der 32-jährige Stürmer ohnehin in Quarantäne
Eishockey Nur ein Punkt für die Schwenniger Wild Wings
Bittere Niederlage für das Schwenninger Eishockeyteam: Die Fishtown Pinguins setzen sich mit 3:2 im Penaltyschießen durch.
Wild-Wings-Trainer Niklas Sundblad.
Eishockey Wild Wings schlagen die Eisbären Berlin mit 3:1
Die Schwenninger Wild Wings feiern bei den Eisbären Berlin nach einer starken Defensivleistung ihren zweiten Sieg in Folge. SERC-Torhüter Joacim Eriksson ließ die Berliner verzweifeln.
Grund zum Jubeln: Die Schwenninger Wild Wings feiern mit dem 3:1-Erfolg gegen die Eisbären Berlin ihren zweiten Sieg in Folge.
Eishockey Wild Wings in Berlin – Tomas Zaborsky verdrängt Patrik Lundh
  • Schwenningen am Freitag bei starken Eisbären zu Gast
  • Am Sonntag kommt Bremerhaven in die Helios-Arena
Erstmals muss in dieser Saison ein überzähliger Kontingentspieler der Wild Wings auf die Tribüne. Beim Spiel am Freitagabend in Berlin trifft es Patrik Lundh (vorn).
Eishockey Die Wild Wings gewinnen gegen die Straubing Tigers mit 2:1
SERC-Kapitän Travis Turnbull erzielt den entscheidenden Treffer drei Minuten vor Schluss. Es ist der erste Schwenninger Sieg nach zuvor fünf Niederlagen in Folge.
Jaaaa! Wild Wings-Profi Travis Turnbull (links hinten) jubelt mit seinen Teamkollegen Ken André Olimb (Mitte) und Boaz Bassen nach seinem Treffer zum 1:2 gegen die Straubing Tigers.