Thema & Hintergründe

Landgerichtsbezirk Konstanz

Landgerichtsbezirk Konstanz

Der Bezirk des Landgerichts Konstanz (Bild) umfasst die Amtsgerichte in Konstanz, Singen, Radolfzell, Stockach, Überlingen, Donaueschingen und Villingen-Schwenningen.

Auf dieser Themenseite bündeln wir fortlaufend die wichtigsten Prozesse, Urteile und Ereignisse des Bezirks.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Stockach Wozu kauft ein 18-Jähriger eine Schreckschusspistole? Gerichtverhandlung wirft einige Fragen auf
Eine waffenscheinpflichtige Schreckschusswaffe stand im Mittelpunkt einer Verhandlung am Amtsgericht Stockach. Der junge Besitzer gab sich unwissend, was das Gesetz angeht, aber verstrickte sich dann bei seinen Aussagen.
Der Eingang zum Amtsgericht Stockach.
Bodenseekreis Mit der Machete Rosen schneiden oder dem Nachbarn ans Leder? Mann muss sich vor Gericht verantworten
Ein 57-jähriger Mann aus Meersburg steht wegen Bedrohung vor dem Amtsgericht Überlingen. Ein Zeuge bezeichnet den Angeklagten als „ultra-aggressiv“.
Wollte der Angeklagte wirklich nur Rosen schneiden? (Symbolbild)
Singen Erst Knast, dann Klinik! Verurteilter Straftäter darf doch in Entziehungsanstalt
Der Mann wurde im Juli 2021 wegen gefährlicher Körperverletzung zu vier Jahren Haft verurteilt. Dies wollte er verkürzen und ging in Revision. Doch vier Jahre bleibt er eingesperrt, ein Teil davon in einer Suchtklinik.
Landgericht Konstanz
Villingen-Schwenningen Erst Kondom verweigert, dann Schläge: Wenn aus einem Sex-Treffen eine Straftat wird
Es begann als einvernehmlicher Sex, aber dann kippte die Situation und Gewalt kam hinzu. Trotz mancher Unklarheiten bei diesem Fall macht das Amtsgericht VS dem Anklagten jetzt klar, was es von seinem Verhalten hält.
Das Amtsgericht in Villingen-Schwenningen: Hier hat ein junger Mann jetzt die Quittung für sein unrechtmäßiges Verhalten beim Sex mit ...
Rottweil Freund und Förderer beraubt und erwürgt: Harte Strafen für zwei Männer
Es gibt ein Urteil: Lange hat sich der Mammutprozess vor dem Landgericht Rottweil um Mordfall an einem Geschäftsmann in Horb hingezogen. Das erste Urteil war sogar aufgehoben worden.
Revisionsprozess vor dem Landgericht Rottweil um den Mord an einem Geschäftsmann aus Horb: links im Vordergrund Iyad B. (mit Mappe vor ...
Tettnang Mann aus Friedrichshafen wegen Kinderpornografie zu Bewährungsstrafe verurteilt
Ermittler finden bei einem Häfler 2600 Bilder und mehr als 30 Videos, die nackte Kinder und Jugendliche oder deren Missbrauch zeigen. Vor Gericht kämpft der Mann mit den Tränen. Wie das Urteil gegen ihn aussieht.
Das Amtsgericht Tettnang im Neuen Schloss Tettnang.
Rottweil Mord an Horber Geschäftsmann: Landgericht muss sich erneut mit dem Fall beschäftigen
Vor vier Jahren zwei Männer wegen Raub und Erpressung mit Todesfolge in Rottweil verurteilt. Jetzt geht der Prozess in eine neue Runde und der Staatsanwalt fordert lebenslänglich.
Vor dem Landgericht Rottweil müssen sich zwei Männer Verantworten. Dem Hauptangeklagten wird Mord an einem Horber Geschäftsmann vorgeworfen.
Schwarzwald-Baar Angeklagter schwänzt Prozess um Geiselnahme und Vergewaltigungen – jetzt droht ihm richtig Ärger
Heftige Straftaten soll ein Mann in der Region verübt haben – und deshalb sollte er sich jetzt vor dem Landgericht verantworten. Nur: Der Angeklagte erschien gar nicht erst vor Gericht.
Am Landgericht Konstanz sollte der Vorwurf von Vergewaltigung in Tateinheit mit Geiselnahme verhandelt werden. Doch der Angeklagte ...
Radolfzell Ist er eine Gefahr für sich und andere? Gericht schickt jungen Mann in die Psychiatrie
Im März schlug ein 27-Jähriger einer Frau beim Strandbad in Radolfzell gegen den Kopf. Im April griff er einen Bediensteten in der JVA Konstanz an. Nun hat das Landgericht Konstanz seinen Fall verhandelt.
Landgericht Konstanz
Hegau Drogenhandel im großen Stil: Sechs Personen sollen unter anderem 1500 Kilogramm Kokain bewegt haben
Ein Umschlagplatz soll in Gottmadingen gewesen sein. Nun stehen die sechs vor dem Landgericht Konstanz. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, als Bande gehandelt zu haben. Langjährige Haftstrafen stehen in Aussicht.
Die einzige weibliche Angeklagte wird in den Gerichtssaal geführt: Ihr Haftbefehl wurde am Ende des ersten Verhandlungstages außer ...
Singen Glück gehabt! Singener Senior entgeht Betrugsversuch
Ein 81 Jahre alter Mann hat laut Polizei einem Betrüger knapp 3000 Euro überwiesen, nachdem dieser sich per WhatsApp an ihn wandte und sich als seine Tochter ausgab, die in Geldnöten geraten war.
Region Schockanrufer machen reiche Beute: In wenigen Tagen in der Region über 160.000 Euro ergaunert
Im Schwarzwald-Baar-Kreis und im Kreis Rottweil schlagen die Betrüger zu. Trotz aller Information tappen gerade ältere Menschen immer wieder in die Falle.
Innerhalb nur wenigen Tagen erbeuten Schockanrufer (Symbolbild) in drei Fällen über 160.000 Euro. In Rottweil, St. Georgen und ...
Konstanz Drei Kilo Kokain, die Übergabe missglückt – und ein Mann wandert dafür hinter Gitter
Der 46-jährige Angeklagte war zuvor noch nie mit dem Gesetz in Konflikt gekommen. Nun war er aber in einen größeren Drogenhandel zwischen Konstanz und Kreuzlingen verwickelt. Dahinter steckt eine tragische Geschichte.
Vor dem Landgericht Konstanz wurde wegen Drogenhandels in nicht geringer Menge verhandelt.
Schwarzwald-Baar Verdacht auf Millionenbetrug: Weshalb sich das Gericht mit dem Angeklagtem viel Zeit lässt
Ein ehemaliger Finanzmakler wartet auf nächste Justiz-Schritte. Eine Landgerichtssprecherin erklärt die Vorgänge, während potenziell geschädigte Kapitalanleger unruhig werden.
Vor dem Landgericht Konstanz wurde wegen Drogenhandels in nicht geringer Menge verhandelt.
Hegau Was Drogen in einem Leben anrichten können: Junger Mann bleibt für Jahre hinter Gittern
Nach Revision beim Bundesgerichtshof musste das Konstanzer Landgericht die Strafe für Drogenhandel neu festsetzen. Heraus kam eine Ermäßigung von vier Monaten – und ein Einblick, wie schwer man von Drogen wegkommt.
Mehr als ein Joint: Bei dem Angeklagten, der nun erneut vor dem Konstanzer Landgericht erscheinen musste, wurden unter anderem mehr als ...
Bodenseekreis Geldstrafe wegen Exhibitionismus und sexueller Belästigung
Ein ehemaliger Berufsschullehrer ist wegen Exhibitionismus und dem Leiten einer verbotenen Versammlung angeklagt. Einen Teil der Vorwürfe gesteht er vorab, vom Rest bleibt vor Gericht nichts übrig.
Das Amtsgericht Tettnang im Neuen Schloss.
Markdorf Vier Monate nach der Brandstiftung wird die Ruine im Lilienweg nun abgerissen
Tonnenweise Brandschutt räumt die Salemer Firma Herter im Lilienweg ab. Die Reste der Scheune sind Sondermüll, es brauchte Gutachten, bevor das Landratsamt grünes Licht gab. Der Abbruch selbst dauert nur ein paar Tage.
Aufräumarbeiten auf dem Hof der Familie Oßwald im Lilienweg. Die Salemer Firma Herter bricht mit schwerem Gerät die Reste der Brandruine ...
Singen Nun ist wieder die Staatsanwaltschaft am Zug: Neurochirurg erneut im Visier der Strafverfolger
Der Arzt Bahram Hashemi beschäftigt weiter die Juristen. Die Staatsanwaltschaft Konstanz hat wieder Ermittlungen aufgenommen. Allerdings kommt der Verdacht aus einer anderen Richtung, als man zunächst vermuten würde.
Die früheren Praxisräume des Neurochirurgen Bahram Hashemi in einem Gebäude des Singener Krankenhauses. Von außen deutet nichts mehr auf ...
Bodenseekreis Unterlagen auf Kreta verschwunden? Bauunternehmer geht für zwei Jahre hinter Gitter
Ein Bauunternehmer aus dem Bodenseekreis soll wichtige Geschäftsunterlagen vertuscht haben. Vor Gericht behauptet er, die Unterlagen wurden bei einem Unwetter auf Kreta zerstört. Der Richter findet das wenig glaubhaft.
Das Amtsgerichtsgebäude in Überlingen. Hier wird einem Geschäftsführer aus dem Bodenseekreis vorgeworfen wichtige Geschäftsunterlagen ...
Konstanz „Handy weg – aber sofort!“ Wie eine Konstanzer Richterin vier junge Angeklagte auf die Spur bringt
Am Amtsgericht Konstanz wird wegen gefährlicher Körperverletzung verhandelt. Angeklagt sind vier junge Männer. Der Prozess rückt jedoch in den Hintergrund, vielmehr bringt die Richterin den Angeklagten Benehmen bei.
(Archivbild) Das Amtsgericht Konstanz: Im Prozess gegen vier wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagter junger Männer aus Syrien ...
Bodenseekreis Besitz von Kinderpornos: 23-Jähriger aus der Region zu Jugendstrafe verurteilt
Bei einem jungen Mann werden hunderte Bilder sichergestellt, die den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen zeigen. Aufgrund verzögerter Reife und Entwicklung wird er nach Jugendstrafrecht verurteilt.
Unter anderem auf dem Computer des heute 23-Jährigen fanden die Ermittler kinder- und jugendpornografische Bilder und Videos. (Symbolbild)
Villingen-Schwenningen Mann beißt Polizisten und geht straffrei aus – wie geht das?
Am Landgericht muss sich ein 68-Jähriger verantworten. Er hatte einem Polizisten in den Unterarm gebissen. Doch der Richter gibt ihm nur einen Rat mit auf den Weg.
Am Landgericht in Konstanz musste sich ein 68-Jähriger verantworten, weil er einem Polizisten in den Unterarm gebissen hatte.
Friedrichshafen Frau zündet aus Rache das Auto des Ex-Freundes an, muss aber nicht ins Gefängnis
Nach einem Brand in der Eugenstraße im April 2022 wird eine Frau zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. „Ich habe Gerechtigkeit mit Rache verwechselt“, sagt die Angeklagte, die die Tat bereits frühzeitig gestanden hat.
Nach der Brandstiftung in der Eugenstraße im April dieses Jahres ist eine Frau am Amtsgericht Tettnang zu einer Bewährungsstrafe ...
VS-Villingen Geschlagen oder doch nicht geschlagen? Kuriose Gerichtsverhandlung um eine Eisenstange
Im November 2021 kommt es in Villingen zu einer Auseinandersetzung, die zu eskalieren droht. Vor dem Amtsgericht Villingen hat das vermeintliche Opfer jetzt aber eine neue Erinnerung an den Vorfall.
Vor dem Amtsgericht Villingen (Symbolbild) will ein Mann nicht mit einer Eisenstange geschlagen worden sein. Das sah er kurz nach der ...
Friedrichshafen Kleine Beute, lange Haft? Drei junge Männer wegen Erpressung und Menschenraub angeklagt
Ihre Beute soll 60 Euro betragen haben. Mit dem brutalen Angriff auf zwei Passanten im April 2022 könnten sich die drei Tatverdächtigen allerdings mehrjährige Haftstrafen eingehandelt haben. So war der Prozessauftakt.
Am Landgericht Ravensburg hat der Prozess gegen drei junge Männer begonnen, die im April 2022 zwei Passanten in Friedrichshafen ...