Thema & Hintergründe

FC Wallbach

FC Wallbach

Seit dem Aufstieg unter Trainer Michael Kalt im Sommer 2008 spielt der FC Wallbach in der Liga.

Beste Platzierung war Rang sechs in der Saison 2015/16. Unvergessen bleibt allerdings die Spielzeit 2011/12.

Abgeschlagen und Letzter mit nur neun Punkten, holten die Wallbacher unter Trainer Roland Mutter in der Rückrunde 32 Punkte und sicherten sich prompt noch den Ligaverbleib – bei fünf Absteigern!

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
FC Wallbach - FC Zell FC Wallbach besiegt den FC Zell mit 3:1 bangt nach gehaltenem Strafstoß kurz um seinen ersten Heimsieg nach genau fünf Monaten – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Schiedsrichter Gerrit Peukert verletzt sich kurioserweise beim Foulelfmeter von Daniel Philipp und beißt angesichts eines drohenden Spielabbruchs für die letzten 20 Minuten auf die Zähne. Tom Heyde rückt in die Startelf und erzielt prompt sein ersten Tore für den FC Wallbach
Matchwinner: Tom Heyde (links, gegen Johannes Rapp) rückte beim FC Wallbach überraschend in die Startelf und bedankte sich mit zwei Toren beim 3:1-Sieg gegen den FC Zell.
Bilder-Story FC Wallbach feiert beim 3:1 gegen den FC Zell seinen ersten Heimsieg – und wir haben die Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Doppelpack von Tom Heyde entscheidet die Partie. Ramon Winkler pariert Foulelfmeter von Daniel Philipp
TuS Efringen-Kirchen - FC Wallbach TuS Efringen-Kirchen setzt sich mit 4:1 gegen sich tapfer wehrenden FC Wallbach durch – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Gäste agieren zu harmlos und werden erst in den letzten Minuten noch etwas gefährlich
Unruheherd: Alle Hände voll zu tun hatten Simon Diodene (rechts) und der TuS Efringen-Kirchen, um den quirligen Dan Stengritt beim 4:1-Sieg gegen den FC Wallbach unter Kontrolle zu bekommen.
BFC Friedlingen - FC Erzingen BFC Friedlingen verliert zwei Spieler und das Spiel gegen den FC Erzingen mit 1:2
Fußball-Bezirksliga: Shaban Limani sichert der Klettgau-Elf mit seinen Toren einen schmeichelhaften Sieg beim Aufsteiger. Schiedsrichter zückt drei Mal den roten Karton
Matchwinner: Shaban Limani erzielte beide Tore für den FC Erzingen zum schmeichelhaften 2:1-Sieg beim Aufsteiger Bosporus FC Friedlingen
FC Wallbach - VfB Waldshut VfB Waldshut setzt sich mit 4:0 beim FC Wallbach durch und feiert seinen vierten Sieg in Serie – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Gäste drehen in der letzten halben Stunde auf und gewinnen einen Tick zu hoch. Zumindest bis Sonntag grüßt die Elf von Danijel Kovacevic von der Tabellenspitze. Alberto Di Girolamo erzielt an seinem 29. Geburtstag seinen ersten Saisontreffer
Verfolgerduell: Im Spitzenspiel der Serien-Helden erwartet Alberto Di Girolamo (vorn) mit dem VfB Waldshut den zuletzt sechs Mal in Folge siegreichen FC Erzingen mit dem Ex-Waldshuter Harun Zengin (blaues Trikot).
FC Erzingen – FC Wallbach Mike Heyde beendet halbjährige Torflaute und steuert zwei Treffer zum 6:2-Knaller des FC Wallbach beim FC Erzingen bei
Fußball-Bezirksliga: Gäste düpieren die Gallmann-Elf nach der Pause. Dennis Heinemann trifft ebenfalls doppelt. Hossam Sarout erzielt sein erstes Tor für den FC Wallbach. Erzingens Trainer über Pfiffe aus dem eigenen Publikum schwer enttäuscht
Torflaute beendet: Mike Heyde (links) musste fast ein halbes Jahr auf sein nächstes Punktspieltor warten. Beim 6:2-Erfolg des FC Wallbach beim FC Erzingen traf der 25-Jährige sogar doppelt.
SV Herten – SV Jestetten Philipp Müller führt den SV Herten zum 3:1-Sieg gegen den SV Jestetten
Fußball-Bezirksliga: Stürmer trifft doppelt und bereitet den Flugkopfball von Tunahan Kocer mustergültig vor
Lob vom Gegner: Pascale Moog und der SV Jestetten anerkannten die Leistung von Philipp Müller (rechts), dem entscheidenden Mann des SV Herten beim 3:1-Sieg.
FC Wallbach - FC Schlüchttal Kapitän Pius Blatter führt den FC Schlüchttal nach der Pause mit drei Treffern zum 4:2-Sieg beim FC Wallbach – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Aufsteiger schüttelt im zweiten Durchgang den 0:2-Rückstand ab und feiert den zweiten Auswärtssieg in Folge. Blatter verwandelt zwei Foulelfmeter und einen Freistoß. Gastgeber geben das Spiel nach 30 Minuten völlig aus der Hand. Schiedsrichter annulliert vor dem Seitenwechsel ein Tor für die Gäste nach fairer Geste von Schlüchttals Sportchef Oliver Eichkorn
Matchwinner: Pius Blatter (blaues Trikot) behielt die Nerven beim 4:2-Sieg des FC Schlüchttal. Der Kapitän verwandelte nach der Pause beim FC Wallbach zwei Strafstöße und einen Freistoß für seine Elf.
Bilder-Story FC Schlüchttal siegt mit 4:2 beim FC Wallbach – und wir haben Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Aufsteiger dreht nach der Pause einen 0:2-Rückstand zum deutlichen Sieg
SV Herten - FC Wallbach SV Herten rettet gegen den FC Wallbach dank des späten Ausgleichs einen glücklichen Punkt – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Romano Males gleicht kurz vor Schluss die Gästeführung von Matthias Wenk noch aus
Kein Sieger: Rouven Rünzi (links, gegen Philipp Müller) und der FC Wallbach ließen dem SV Herten nach einem späten Gegentreffer einen schmeichelhaften Punkt.
Bilder-Story SV Herten rettet ein 1:1 gegen den FC Wallbach – und wir haben Bilder!
Fußball-Bezirksliga: Gastgeber überraschen mit Benefizaktion für „Chinderlache“ Lörrach und warten weiter auf den ersten Saisonsieg
SV Jestetten Marco Lohr vom SV Jestetten: „Das neue Amt ist mir eine Verpflichtung“
Bezirksliga-Interview der Woche: Erstmals führte Marco Lohr den SV Jestetten beim 3:1 in Wallbach als Kapitän auf den Platz. Dem 34-jährigen Routinier fällt eine wichtige Aufgabe beim Umbruch des Team zu.
Entspannt am Strand: Mit der richtigen Lektüre, dem neuen SÜDKURIER-Fußballmagazin, erholt sich Marco Lohr vom SV Jestetten in Griechenland.
FC Wallbach – SV Jestetten SV Jestetten nutzt zwei böse Stockfehler des neu sortierten FC Wallbach eiskalt zum Auftaktsieg – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Der neue Trainer Andreas Braunagel appelliert nach der 1:3-Heimpleite zum Saisonauftakt an die Geduld der Spieler und verweist auf die Umstellung des Wallbacher Spielsystems
Premiere: Nico Husz (rechts, gegen Dennis Heinemann) krönte sein erstes Bezirksliga-Spiel für den SV Jestetten mit dem 3:1-Siegtreffer in der 69. Minute. Der vom B-Kreisligisten SV Lottstetten gekommene Angreifer verpasste kurz vor Schluss noch ein zweites Tor für seine neue Elf.
Regionalsport Hochrhein FC Wallbach zieht sich gegen FV Lörrach-Brombach achtbar aus der Affäre
In der Qualifikation zum Südbadischen Rothaus-Pokal hält Bezirksligist FC Wallbach gegen Verbandsligist FV Lörrach-Brombach eine 1:0-Führung bis zur 61. Minute. Am Ende setzen sich die Gäste doch noch mit 4:1 durch
Heikle Situation: Der Wallbacher Torwart Ramon Winkler und sein Kapitän Matthias Wenk (Mitte) klären gegen Daniel Brigel vom FV Lörrach-Brombach.
FC Wallbach FC Wallbach hat den Schrecken des letzten Spieltags überwunden und peilt ein ruhiges Jahr an
Vor dem Saisonstart der Fußball-Bezirksliga, Hochrhein (2): Dienstältester Bezirksligist geht mit neuem Trainer Andreas Braunagel und vier Neuzugängen in seine zwölfte Saison. Routiniers Andreas Dobler, Mathias Hottinger, Max Stockkamp und Philipp Bayer stehen nicht mehr zur Verfügung.
Zuversichtlich: Nicht nur Trainer Andreas Braunagel ist neu beim FC Wallbach, auch Bilal Sevda, Thierry Barb, Kim Stengritt und Rouven Rünzi (von links) haben eine sportliche Veränderung hinter sich.
FC Wallbach FC Wallbach verpflichtet Kim Stengritt zur neuen Saison
20-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom FC 08 Bad Säckingen in den westlichen Stadtteil. Vierter Neuzugang nach Rouven Rünzi, Bilal Sevda und Thierry Barb
Vierter Neuzugang: Kim Stengritt (Mitte) wird beim FC Wallbach von den neuen Trainern Andreas Braunagel (rechts) und Thomas Scherzinger begrüßt.
Bezirksliga Hochrhein Meister SV 08 Laufenburg war 2018/19 das Maß aller Dinge in der Bezirksliga
Mannschaft von Trainer Michael Wasmer holt sich souveräne den Titel und setzt zwei Rekordmarken. Spannende Saison 2018/19 ist für drei Clubs noch nicht ganz zu Ende. FC Erzingen spielt gegen die SG Nordweil/Wagenstadt um den Aufstieg in die Landesliga und kann damit dem FC Wallbach den Verbleib in der Bezirksliga verschaffen. SV Weil II muss zusätzlich auf den Aufstieg seiner eigenen „Ersten“ hoffen
Meisterliche Saison: Der SV 08 Laufenburg setzte die Akzente und sicherte sich so vorzeitig wie souverän die hier präsentierte Meisterschale. Künftig, betont das selbst ernannte „Wolfsrudel“ aus dem Waldstadion, werde überregional nach Beute gejagt.
Bezirksliga Hochrhein Toreflut beim FC RW Weilheim schwappt im sozialen Netzwerke über
Zahlreiche Facebook-User lassen sich mit teils wilden Spekulationen über den 11:2-Sieg gegen Schlusslicht Spvgg. Brennet-Öflingen aus und sprechen sogar verdeckt Manipulationsvorwürfe aus
Überfordert: Am Schluss fiel Tor um Tor für den wie entfesselt auftrumpfenden FC RW Weilheim beim 11:2 gegen die Spvgg. Brennet-Öflingen. Hier setzt sich Sebastian Schmidt (Mitte) gegen Jannis Huber und Torwart Manuel Hilpert durch.
Meinung Frei nach Lindner geht‘s halt auch nicht
Kommentar von Sportredakteur Matthias Scheibengruber zum Abschluss der Fußball-Bezirksliga Hochrhein
FC Wallbach - FC Wehr FC Wallbach rutscht nach dem 0:0 gegen Absteiger FC Wehr am letzten Spieltag erstmals auf einen Abstiegsplatz – mit Videos!
Drama in der Fußball-Bezirksliga: Beide Mannschaften verpassen im Kellerduell das wichtige Tor. Wallbacher nehmen fassungslos das 11:2 des FC RW Weilheim zur Kenntnis und hoffen nun auf eine der drei Relegations-Optionen. Starker FC Wehr verpasst in der Nachspielzeit den Siegtreffer
Umkämpftes Kellerduell: Hier strecken sich Wallbachs Dominik Bitzenhofer (links) und der Wehrer Rico Schellin nach dem Ball. Ein Tor wollte beiden Mannschaften an diesem Nachmittag nicht gelingen. Bild: Neithard Schleier
FC RW Weilheim - Spvgg. Brennet-Öflingen FC RW Weilheim schießt sich nach der Pause mit einem 11:2 gegen die Spvgg. Brennet-Öflingen zum Ligaverbleib – mit zahlreichen Videos!
Interimstrainer Michael Emmerich setzt mit seinem Treffer in der Nachspiel dem fulminanten Schützenfest auf dem Nägeleberg die Krone auf. Bei Punkt- und Torgleichheit mit dem FC Wallbach entscheiden die mehr erzielten Treffer für die Weilheimer. Gäste müssen auf acht Stammspieler verzichten und stehen nach drei Jahren nun defintiv als Absteiger aus der Fußball-Bezirksliga fest
Dreifacher Torschütze: Sebastian Schmidt (vorn) hatte mit seinen Treffern erheblichen Anteil am 11:2-Kantersieg gegen die Spvgg. Brennet-Öflingen, der dem FC RW Weilheim in letzter Sekunde den Ligaverbleib bescherte.
Bezirksliga Hochrhein Siegen, rechnen und zittern am letzten Spieltag auf vier Bezirksliga-Plätzen
Noch steht kein Absteiger fest. Fernduell um Platz zwölf zwischen dem FC RW Weilheim und dem FC Wallbach. SV Weil II, FC Wehr und Spvgg. Brennet-Öflingen wollen minimale Chance mit Platz 14 wahren. FC Schönau wäre mit einem Punkt gegen VfB Waldshut endgültig gerettet. Entspannter Schluss-Galopp an der Spitze
Fernduell um Platz zwölf: Matthias Wenk (vorn) braucht mit dem FC Wallbach den FC Wehr mindestens einen Punkt, um Zwölfter zu bleiben, und um Sebastian Schmidt (dahinter) mit dem FC RW Weilheim auf Distanz zu halten. Der wiederum muss mit seinem Team die Spvgg. Brennet-Öflingen möglichst deutlich besiegen, um im Fall des Falles Rang zwölf noch erreichen zu können. Es darf gezittert, gehofft und gerechnet werden am letzten Spieltag...
SV Herten - FC Zell Philipp Müller und Massimiliano Di Feo führen SV Herten zum Sieg
Der FC Zell unterliegt im zweiten Wiederholungsspiel dieser Saison in der Bezirksliga mit 2:6 beim SV Herten
Dreifacher Torschütze: Philipp Müller hatte mit seinem Hattrick einen großen Anteil am 6:2-Sieg des SV Herten im Wiederholungsspiel gegen den FC Zell.