Der FC Wallbach kämpfte wie schon vor zwei Wochen beim FC Hochrhein mit gewaltigen Personalproblemen. Lediglich acht Kaderspieler standen Trainer Dirk Tegethoff zur Verfügung. Weil die „Reserve“ parallel gegen die Spvgg. Utzenfeld