Frauenfußball: – Verbandsligist FC Hochrhein setzt auf sein bewährtes Trainer-Team. Wie Spielbetriebsleiter Jürgen Laub meldet, hat sich der Verein mit Trainer Tobias Schneider und Co-Trainer Dirk Zipfel auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Auch Betreuer Martin Meierhofer bleibt an Bord.

Das könnte Sie auch interessieren

Der aktuelle Tabellenzweite der Verbandsliga ist froh, auf seine bewährten Männer an der Spitze der Fußballfrauen setzen zu können: „Der Verein ist sehr zufrieden mit dieser Lösung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.“ Nach der Rückkehr der Mannschatf aus dem dreitägigen Trainingslager in der Schweiz wurden Nägel mit Köpfen gemacht.

Erfolgreiches Team: Spielerinnen und Trainerteam planen beim Verbandsligisten FC Hochrhein bis Sommer 2021 gemeinsam.
Erfolgreiches Team: Spielerinnen und Trainerteam planen beim Verbandsligisten FC Hochrhein bis Sommer 2021 gemeinsam. | Bild: Jürgen Laub

Schneider hatte im Sommer 2018 den langjährigen Trainer und heutigen Vorsitzenden des FC Hochrhein, Mike Stark, abgelöst. Zuvor trainierte Schneider die 2. Männermannschaft des 2011 gegründeten Vereins.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.