Fußball: Im Europa-Park-Stadion in Freiburg wurden das Viertel- und das Halbfinale im SBFV-Rothaus-Pokal 2022/2023 ausgelost. Im Viertelfinale empfängt der Bezirksligist FC Öhningen-Gaienhofen den Verbandsligisten SC Lahr. Ebenfalls Heimrecht hat der Türkische SV Singen, der den Oberliga-Club SV Oberachern zugelost bekam. Oberacherns Ligakonkurrent 1. FC Rielasingen-Arlen bekommt es zuhause mit den klassentieferen SF Elzach-Yach zu tun, während der FC 08 Villingen beim Bahlinger SC antreten muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Ausgespielt werden soll das Viertelfinale am 25. Februar (14 Uhr), die Halbfinalpartien sind auf den 5. April 2022 terminiert. Im ersten Halbfinale werden die Sieger der Partien Öhningen-Gaienhofen gegen Lahr und Bahlingen gegen Villingen aufeinandertreffen. Im zweiten stehen sich die Gewinner der Partien Türk. SV Singen gegen Oberachern sowie Rielasingen gegen Elzach gegenüber. Am 3. Juni 2022 wird das Finale stattfinden.

Rückmeldung an den Autor geben