Heute Abend wäre es soweit gewesen – das Hohe Grobgünstige Narrengericht zu Stocken hätte traditionell einem Politiker in der Jahnhalle den Prozess gemacht und ihn zu einer mehr oder weniger saftigen Weinstrafe verdonnert. Doch daraus wird nun