Thema & Hintergründe

ZF Friedrichshafen

ZF Friedrichshafen

Aktuelle News und Hintergründe zu ZF.

Das Unternehmen ZF Friedrichshafen AG zählt zu den größten Autozulieferern weltweit und ist ein bedeutender Arbeitgeber in der Bodenseeregion.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Wirtschaft Viele Arbeitsplätze in der Region wackeln: Jobabbau bei IMS Gear und BCS – RRPS tritt auf die Kostenbremse
Die Corona-Krise rückt immer näher an die Region: IMS Gear streicht im Schwarzwald bis zu 350 Stellen, BCS in Radolfzell will hunderte Jobs abbauen und RRPS in Friedrichshafen verhängt einen Einstellungsstopp.
Schichtbeginn bei BCS in Radolfzell: Zwei Mitarbeiterinnen gehen über den Betriebshof.
Radolfzell BCS plant Personalabbau in Radolfzell: Automobilzulieferer will über 400 Stellen streichen
Gewerkschaft IG Metall sieht den Fortbestand des Werks in Gefahr
Ungewisse Zukunft für den Automobilzulieferer BCS – ehemals TRW – am Standort Radolfzell: Zu Schichtbeginn passieren zwei ...
Friedrichshafen ZF-Betriebsratschef zum möglichen Stellenabbau: „Keiner geht von Bord! Wir sind bereit zu kämpfen“
Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Achim Dietrich bezieht im SÜDKURIER-Interview klar Position zu Aussagen des Managements, dass am Standort Friedrichshafen Stellen wegen der Folgen der Corona-Pandemie wegfallen könnten.
Achim Dietrich, Gesamtbetriebsratsvorsitzender der ZF Friedrichshafen. Zu einem möglichen Stellenabbau in Friedrichshafen wegen der ...
Wirtschaft Tarifflucht: Warum immer mehr Unternehmen in Baden-Württemberg aus dem Tarifvertrag aussteigen
Die Zollern GmbH aus Sigmaringendorf hat den Arbeitgeberverband Südwestmetall verlassen und zahlt seit Jahresanfang keine Tariflöhne mehr. Das Beispiel Zollern ist kein Ausnahmefall. Denn die Tarifbindung in Baden-Württemberg nimmt immer weiter ab.
Blick in die Produktion von Zollern in Herbertingen.
Wirtschaft 100 Prozent Kurzarbeit oder gar keine? So unterschiedlich steht es in der Corona-Krise um die Industrie in Südbaden und Oberschwaben
Die Corona-Krise hat die Wirtschaft fest im Griff. Viele Betriebe sind im Kurzarbeit-Modus. Ein Überblick von A wie Aesculap bis Z wie ZF Friedrichshafen.
Harald Marquardt, Chef des Autozulieferers Marquardt, trägt einen Mundschutz. Er appelliert an die Politik, einen Plan für die Zeit nach ...
Friedrichshafen Rolls-Royce-Konzern muss Kosten senken: Was bedeutet das für die Mitarbeiter am Friedrichshafener Standort?
Werden Mitarbeiter am Häfler Standort in Kurzarbeit geschickt? Die Belegschaft von Rolls-Royce Power Systems wurde über mögliche Maßnahmen in Zeiten der Corona-Krise informiert.
Produktion bei Rolls-Royce Power Systems.
Wirtschaft Prominenter Abgang bei ZF: Autozulieferer verliert seinen E-Mobilitäts-Chef
Jörg Grotendorst wirft bei ZF Friedrichshafen hin. Der E-Mobilitäts-Chef hatte wohl ein Zerwürfnis mit der Konzernführung. Er ist bereits der zweite hochrangige Manager, der in kurzer Zeit geht.
Jörg Grotendorst, Leiter der E-Mobilitätssparte des Stiftungsunternehmens, verlässt ZF. Er wechselt zu einem anderen Automobilzulieferer.
Friedrichshafen Große Teile der ZF-Belegschaft sind in Friedrichshafen bereits in Kurzarbeit
Nach Angaben von ZF sind 40 bis 60 Prozent der Mitarbeiter bereits nach Hause geschickt worden – manche Bereiche arbeiten dagegen weiter.
Zwischen 40 und 60 Prozent der ZF-Mitarbeiter sind bereits in Kurzarbeit.
Friedrichshafen Corona-Krise: Autozulieferer ZF ermöglicht Kurzarbeit bis Ende Juni
Unternehmensleitung und Gesamtbetriebsrat vereinbarten am Mittwochabend ein Maßnahmenpaket zur Beschäftigungssicherung. Mitarbeiter sollen weiter 90 Prozent ihres Gehaltes bekommen.
ZF wird in Deutschland Kurzarbeit bis Ende Juni ermöglicheb. An welchen Standorten, ist noch unklar.
Friedrichshafen Die Autokrise ist da: Hersteller schließen Werke, Zulieferer in der Region fahren Produktion zurück
Innerhalb weniger Stunden haben fast alle Autobauer weltweit massive Produktionseinschränkungen angekündigt. Der SÜDKURIER hat sich in der Region umgehört, welche Auswirkungen das auf die hiesige Industrie hat. Ein Überblick.
Ein ZF-Mitarbeiter montiert im Werk Friedrichshafen ein Bus-Getriebe. Die Arbeit geht langsam aus.
Friedrichshafen Krisenteams kümmern sich bei ZF um die Coronakrise
Viele Mitarbeiter arbeiten im Homeoffice und sind angehalten, auch privat so wenig Sozialkontakte wie möglich zu haben. Die Lieferketten sind bisher noch nicht gerissen, die wirtschaftlichen Auswirkungen noch nicht absehbar.
Mit zahlreichen Sicherheitsmaßnahmen reagiert ZF auf die Corona-Pandemie.
Wirtschaft Rezeptideen, Tipps zur Toilettenlektüre und Bilder vom Kicker-Turnier: Was die Unternehmen aus unserer Region in den sozialen Netzwerken posten
Von A wie Aesculap bis Z wie ZF Friedrichshafen: Wir haben uns angeschaut, was Unternehmen aus der Region so auf Facebook, Twitter und Instagram posten und die besten Tweets und Post für Sie zusammengestellt.
Von links oben im nach rechts unten: Die Logos von WhatsApp, Twitter und Telegram, sowie Snapchat , Instagram und Facebook. Soziale ...
Friedrichshafen Giovanna Lo Cicero sucht seit drei Jahren verzweifelt eine Wohnung in Friedrichshafen: Findet sie bis Ende Mai keine Lösung, ist sie obdachlos – wieder einmal
Mehr als 200 Bewerbungen, unzählige Behördengänge: Giovanna Lo Cicero versucht seit drei Jahren, für sich und ihre 17-jährige Tochter eine Wohnung in Friedrichshafen oder der weiteren Umgebung zu finden. Dabei hat sie schon einiges erlebt: von dreisten Vermietern, die sanierungsbedürftige Wohnungen anbieten, bis zu sexueller Belästigung.
Giovanna Lo Cicero auf dem Balkon der Ferienwohnung in Friedrichshafen, in der sie derzeit wohnt. Ende Mai muss sie dort raus. Bis jetzt ...
Markdorf/Bermatingen Im Wasser läuft er zur Hochform auf: Norbert Haaser ist 15-facher Weltmeister im Rettungsschwimmen
Seit er als Kind das Schwimmen lernte, ist Norbert Haaser aus Markdorf mit Leidenschaft im Wasser unterwegs. Und mit Erfolg. Denn das Mitglieder DLRG-Ortsgruppe Bermatingen-Markdorf steht Haaser regelmäßig bei Wettkämpfen im Rettungsschwimmen ganz oben auf dem Siegertreppchen. Unter anderem war er 15 Mal Weltmeister.
Schwimmen ist seine Leidenschaft: Der vielfache Weltmeister Norbert Haaser aus Markdorf im Gespräch mit SÜDKURIER-Mitarbeiterin ...
Friedrichshafen Reiseverbote und Absage der Betriebsversammlungen bei ZF – wegen Ansteckungsgefahr mit Coronavirus
Klare Ansage vom Konzern-Betriebsratschef Achim Dietrich: „Veranstaltung mit mehreren Tausend Leute in einer engen Halle wollen wir nicht verantworten“
ZF-Betriebsratschef Achim Dietrich macht eine klare Ansage.
Wirtschaft Dienstreisen stark eingeschränkt: ZF, IMS Gear und andere regionale Firmen reagieren auf Corona-Ausbruch in Norditalien
In Italien breitet sich das Corona-Virus aus. Das macht auch die hiesige Wirtschaft nervös, denn gerade Norditalien ist für Baden-Württemberg ein wichtiger Handelspartner.
Touristen tragen in Mailand Mundschutz und rollen ihre Gepäck. Angesichts der raschen Ausbreitung des neuen Coronavirus in Italien macht ...
Friedrichshafen Was ein Projekt in Friedrichshafen mit der Zukunft des Fliegens zu tun hat
Ein Joint Venture von Rolls-Royce und Liebherr Aerospace baut am Bodensee eine Fabrik auf, in der einmal das leistungsfähigste Getriebe für Flugzeug-Triebwerke produziert werden könnte. Für die Erweiterung des Firmengeländes am Seewald prüfen ATT und Liebherr aktuell Alternativen – die Pläne sorgten für viel Gegenwind.
Das Triebwerk des Airbus 380 mit knapp drei Meter Durchmesser ist das derzeit größte von Rolls Royce. Das ...
Friedrichshafen ZF-Gesamtbetriebsrat zum Stiftungsstreit: „Graf Brandenstein-Zeppelin geht es nur um persönliche Interessen“
Am Mittwoch wird das Verwaltungsgericht Sigmaringen darüber entscheiden, ob Albrecht Graf von Brandenstein-Zeppelin berechtigt ist, die Wiederherstellung der Zeppelin-Stiftung einzuklagen. Im Vorfeld beziehen der ZF-Gesamtbetriebsrat sowie die IG Metall Stellung zu dem Verfahren.
Um das Erbe des Grafen Ferdinand von Zeppelin wird am Mittwoch vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen gestritten.
Friedrichshafen Flughafen-Mitarbeiter wollen mehr Geld: Warnstreik sorgt für Flugausfälle, weitere Aktionen sind möglich
Nach ersten ergebnislosen Verhandlungen droht die Gewerkschaft Verdi damit, ab Mittwochabend erneut in den Streik zu treten. Das hätte fatale Folgen für den finanziell angeschlagenen Flughafen Friedrichshafen. Denn Bundeskanzlerin Angela Merkel will am Donnerstag den Bodensee Airport anfliegen, um zum Weltwirtschaftsforum nach Davos weiter zu reisen. Die Geschäftsführung bezeichnet die Aktion als unverständliches Vorgehen.
Rund 80 Mitarbeiter des Flughafens legten am Montagabend ihre Arbeit nieder.
Friedrichshafen Pleiten, Protest und Prominenz: Welche Ereignisse das Wirtschaftsjahr 2019 in Friedrichshafen prägten
Die Wirtschaft in Friedrichshafen hat im Jahr 2019 viele Schlagzeilen gemacht: Bauern protestierten mit grünen Kreuzen und die Germania-Pleite machte dem Bodensee-Airport zu schaffen. Wir haben eine Übersicht über die acht wichtigsten wirtschaftlichen Ereignisse dieses Jahres zusammengestellt.
Bei einer Großdemo im September waren tausende ZF-Mitarbeiter dabei.
Friedrichshafen Schöne neue Arbeitswelt: Warum Unternehmen in der Region ihren Mitarbeitern mehr Freiräume geben wollen
Der Wandel von einer Industrie- zu einer Wissensgesellschaft schreitet voran, klassische Arbeitsstrukturen lösen sich langsam auf. Unter dem Schlagwort „New Work“ wollen Unternehmen ihren Mitarbeitern deshalb mehr Freiräume für Kreativität und die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit bieten. Manche Firmen in der Region haben den Strukturwandel bereits in Angriff genommen. Wie sie das machen, haben sie im Gespräch mit dem SÜDKURIER erzählt.
Die Firma Knoblauch in Markdorf setzt auf offene Arbeitsräume. Von den PC-Arbeitsplätzen aus ist der Blick frei auf die Schreinerei.
Wirtschaft Kapitalauszahlung statt lebenslange Rente: ZF reformiert Betriebsrente
5000 ZF-Mitarbeiter können aufatmen: Auch sie kommen jetzt in den Genuss einer Betriebsrente. Diese wird künftig aber neu geregelt.
Blick auf das ZF-Forum in Friedrichshafen.
Friedrichshafen ZF-Betriebsrat fordert klare Ansagen beim angedachten Sparprogramm
Was die 4000 Beschäftigten bei der Betriebsversammlung am Freitag über die Sicherheit ihrer Jobs erfuhren und wo beim Automobilzulieferer derzeit Sand im Getriebe ist
Franz-Josef Müller (links) und Achim Dietrich leiten den Betriebsrat am ZF-Standort Friedrichshafen. Am Freitag standen sie der ...
Friedrichshafen Rückschlag für ZF: Daimler will den nächsten E-Antrieb alleine bauen
Im Sommer 2019 hatte ZF einen Coup verkündet: Der millionenschwere Prestigeauftrag zum Bau des ersten echten E-Antriebs für Daimler ging an den Bodensee. Bei der kommenden Modellgeneration haben die Friedrichshafener nun aber das Nachsehen.
Montage einer elektrischen Maschine für Hybridfahrzeuge am ZF-Standort Schweinfurt.
Stuttgart Stellenstreichungen und Verlagerungen: Heimischer Standort wird für Autozulieferer unwichtiger
  • Die IG Metall warnt vor einer Welle an Jobverlagerungen
  • Zulieferbetriebe bauen Stellen ab oder schließen Werke
  • Dient die Konjunkturflaute nur als Deckmantel für eine Abkehr vom Standort Deutschland?
Ein ZF-Mitarbeiter montiert in Friedrichshafen ein schweres Nutzfahrzeuggetriebe.