Thema & Hintergründe

Landgericht Ravensburg

Landgericht Ravensburg

Hier finden Sie aktuelle News und Hintergründe zum Landgericht Ravensburg.

Der Landgerichtsbezirk des Landgerichts Ravensburg erstreckt sich räumlich von Laupheim im Norden bis zum Bodensee im Süden und von Scheer im Westen bis Isny im Allgäu im Osten.

Der Landgerichtsbezirk ist in acht Amtsgerichtsbezirke untergliedert.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Überlingen 64-jährige Frau stiehlt bei zwei Drogerien – und landet deswegen hinter Gittern
Diebstahl und Beleidigung: Wegen dieser Vorwürfe stand eine Frau vor dem Amtsgericht Überlingen. Warum die Verhandlung unterbrochen werden musste und welches Urteil der Richter verkündete.
Die Angeklagte, eine 64-jährige Frau, musste sich vor dem Amtsgericht Überlingen unter anderem wegen Diebstahls im Drogeriemarkt Müller ...
Visual Story Hoher Preis, viel Hilfe, laute Straßen: Das war die Woche im Bodenseekreis
Die Hilfsaktionen für die Menschen in der Ukraine nehmen in der Region unglaubliches Tempo auf. Auch diese Woche ist geprägt von Geschichten über Helfer – und auch Corona ist als Dauergast im Rückblick dabei.
Bild : Hoher Preis, viel Hilfe, laute Straßen: Das war die Woche im Bodenseekreis
Kreis Ravensburg/Bodenseekreis Kläger fordern Schmerzensgeld für Corona-Quarantäne
Vor dem Landgericht Ravensburg werden erstmals Klagen wegen häuslicher Corona-Quarantäne verhandelt. Gegen welche Gemeinden sie sich richten.
Am Landgericht Ravensburg geht es diese Woche erstmals um Schmerzensgeldforderungen im Zusammenhang mit häuslicher Quarantäne. (Archivbild)
Markdorf/Konstanz Prozessauftakt am Landgericht: 38-Jähriger soll seine Stieftochter sexuell missbraucht haben
Ein bereits vor zwei Jahren wegen Vergewaltigung verurteilter Mann steht erneut vor Gericht: wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs an einer seiner Stieftöchter.
Am Landgericht Konstanz begann am Montag der Prozess gegen einen 38-jährigen Mann, dem sexueller Missbrauch von Kindern vorgeworfen ...
Überlingen/Konstanz 20-Jähriger muss nach Überfall auf Taxifahrer am Landungsplatz in Therapie
Mit einer Waffe hatte ein 20-Jähriger im August 2021 einem Taxifahrer in Überlingen aufgelauert. Jetzt musste er sich vor Gericht wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung verantworten.
Auf dem Landungsplatz in Überlingen, hier ein Archivbild, ist es in der Nacht vom 26. August auf den 27. August 2021 zu einer besonders ...
Friedrichshafen Telefonbücher als Wurfgeschoss? Streit zweier Männer landet nicht zum ersten Mal vor Gericht
Ein 21-Jähriger soll einem 26-Jährigen einen Stapel Telefonbücher auf den Kopf geworfen haben. Die beiden wohnen im selben Haus und geraten immer wieder aneinander.
Das Amtsgericht ist im Neuen Schloss Tettnang zu finden. (Archivbild)
Ravensburg Klimaaktivist verurteilt: Verständnis für die Botschaft, Sozialstunden für die Vorgehensweise
Bei allem Verständnis für seine Ziele: Ein 18-Jähriger wird am Amtsgericht Ravensburg im Zusammenhang mit Klimaprotesten zu Sozialstunden verurteilt.
Gegenüber des Amtsgerichts, vom Verhandlungssaal aus sichtbar, wurde eine kleine Mahnwache abgehalten.
Überlingen Am Fastnachtssamstag 2021 gab es Platzverweise für Hänsele. Wie reagiert die Polizei dieses Mal?
Trotz Corona bereiten sich vereinzelt Überlinger Hänsele auf den Fastnachtssamstag vor. Vielleicht gibt es einen Mini-Hänselejuck. Herbert Künst steigt in jedem Fall ins Häs. 2021 kassierte er dafür einen Platzverweis.
Herbert Künst mit Karbatsche um den Hals, im Hintergrund zwei Wahrzeichen von Überlingen, der Münsterturm und eine Hänselefahne. An ...
Überlingen Per Klick auf das Smartphone: 19-Jährige kauft im Internet monatelang auf Kosten eines anderen ein
Acht Monate lang hat eine junge Frau Ware über den Onlineversandhändler Amazon bestellt und nicht gemerkt, dass das Geld dafür von einem fremden Konto abgebucht wurde. Jetzt musste sie sich vor dem Amtsgericht Überlingen wegen Computerbetrugs verantworten.
Symbolbild: Ein Postbote übergibt mehrere Pakete. In Überlingen muss sich eine 19-Jährige vor Gericht verantworten, weil sie Ware im ...
Ravensburg/Friedrichshafen Bizarrer Prozessauftakt: Von einem Überfall, Quarzsandhandschuhen und den Darmproblemen einer Bulldogge
Zwei Angeklagte sollen einen Mann in dessen Wohnung in Friedrichshafen überfallen haben. Vor Gericht geht es um Handschuhe, die der BGH als gefährliches Werkzeug einstuft, aber auch um die Darmprobleme eines Hundes.
Zwei Männer müssen sich wegen eines Überfalls in Friedrichshafen derzeit am Landgericht Ravensburg verantworten. (Archivbild)
Tettnang/Friedrichshafen/Langenargen Mann muss nach Angriffen auf Polizisten länger im Gefängnis bleiben
Tritte gegen Polizisten, alkoholbedingte Erinnerungslücken und schlechte Prognose: Ein Mann aus Friedrichshafen wird zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. Er ist nicht zum ersten Mal straffällig geworden.
Nach der Brandstiftung in der Eugenstraße im April dieses Jahres ist eine Frau am Amtsgericht Tettnang zu einer Bewährungsstrafe ...
Überlingen Verurteilung wegen Diebstahls: Richter spricht von jahrelangem Beutezug durch Europa
Ein weiteres Jahr hinter Gittern: Dieses Urteil verhängte das Amtsgericht Überlingen gegen einen 53-Jährigen. Bewährung schloss der Richter wegen der hohen Rückfallquote des Mannes aus.
Ein Mann zeigt für ein Symbolbild, wie ein Diebstahl aussehen könnte. Das Strafmaß für gewerbsmäßigen Ladendiebstahl reicht von drei ...
Überlingen Unfall, Krankenhaus, Kneipe: 35-Jähriger betrinkt sich, nachdem er sich mit dem Auto überschlagen hatte
Der Gang zur Kneipe ist die erste Reaktion eines 35-Jährigen gewesen, als er nach einem Unfall in der Nähe von Überlingen ins Krankenhaus gebracht worden war. Als Polizisten seine Personalien aufnehmen wollten und ihn im Krankenhaus nicht finden konnten, riefen sie ihn zur Fahndung aus. Jetzt steht er vor Gericht und unter dem Verdacht, schon vor dem Unfall Alkohol im Blut gehabt zu haben.
Auf den Schock erstmal ein Bier, wie hier auf diesem Symbolbild: Das war die erste Reaktion eines 35-Jährigen gewesen, als er nach einem ...
Überlingen Falsche Maskenbefreiungsatteste an der Waldorfschule: Staatsanwaltschaft nimmt keine Ermittlungen gegen Ärzte auf
Der überwiegende Teil von 126 Maskenbefreiungsattesten an der Waldorfschule Überlingen wurde vergangenes Jahr als ungenügend bewertet. Jetzt teilt die Staatsanwaltschaft Konstanz mit, dass sich aber keine Hinweise auf Straftaten durch die ausstellenden Ärzte ergeben haben. Wie die Juristen zu dieser Einschätzung kommen.
Klare Ansage im Doppelpack: Dieses Bild entstand im Oktober 2020 an einem Eingang zur Waldorfschule Überlingen. Gut ein Jahr später war ...
Überlingen Streit um Sitzungsprotokoll: Gemeinderat muss sich nochmal mit Formulierungen beschäftigen
In seiner nächsten Sitzung am morgigen Mittwoch muss sich der Gemeinderat von Überlingen noch einmal mit der Abberufung der drei ehemaligen BÜB+-Räte von diversen Positionen beschäftigen – zumindest indirekt. Es geht um eine im Protokoll der Sitzung verwendete Formulierung, die besagt, dass die drei Stadträte sich als befangen erklärt hätten. Dem haben Dirk Diestel und Kristin Müller-Hausser widersprochen und die Änderung in „wurden für befangen erklärt“ gefordert.
Dirk Diestel und Kristin Müller-Hausser von der BÜB+ im Überlinger Gemeinderat wollen im Sitzungsprotokoll eine Änderung einer ...
Ravensburg Revision verworfen: Urteil gegen Jugendliche im Ravensburger Raubmordprozess rechtskräftig
Die neuneinhalbjährige Haftstrafe, zu der eine 16-Jährige Ende Juli wegen Mordes verurteilt worden war, ist nach Angaben des Landgerichts Ravensburg nun rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) habe die Revision der Angeklagten als unbegründet verworfen.
Symbolbild
Ravensburg Auftakt zu einem „Monsterprozess“? Vier Angeklagte sollen Versicherungen und Banken betrogen haben
An 20 Prozesstagen sollen mehr als 50 Zeugen aussagen: Zwei Männer und zwei Frauen müssen sich ab Montag vor dem Landgericht Ravensburg verantworten. Sie sind unter anderen wegen Bandenbetrugs angeklagt.
Landgericht Ravensburg (Archivbild)
Ravensburg/Kressbronn „Schockierend, wie leichtfertig der Angeklagte in die Tat ging“: Freiheitsstrafe und Zwangstherapie für Tankstellenräuber
Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Kressbronn ist ein 21-jähriger Mann am Dienstag zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. Zu Beginn des Prozesses hatte der junge Mann gestanden, den Überfall im August 2021 aus Geldnot begangen zu haben.
Das Landgericht Ravensburg ist am Marienplatz zu finden. (Archivbild)
Ravensburg/Kressbronn Prozess nach Überfall auf Tankstelle in Kressbronn: Tankwart leidet bis heute an den Folgen
Mit einem umfassenden Geständnis hat am Montag vor dem Ravensburger Landgericht der Prozess um einen Überfall auf eine Tankstelle in Kressbronn begonnen. Der 21-jährige Angeklagte war kurz nach der Tat Ende August 2021 festgenommen worden.
Am Landgericht Ravensburg geht es in einem sogenannten Sicherungsverfahren um die mögliche dauerhafte Unterbringung eines 69-Jährigen in ...
Visual Story Gelaufen, gesegnet, gefischt: Das war die Woche im Bodenseekreis
Schon wieder ist eine Woche vorbei – zwar die erste Woche des Jahres, aber trotzdem. Sind Sie noch im Ferientrott? Passiert ist im Bodensee auch in den ersten Tagen 2022 schon so einiges. In unserem Wochenrückblick haben wir die wichtigsten Ereignisse zusammengefasst – damit Sie auch nichts verpassen.
Bild : Gelaufen, gesegnet, gefischt: Das war die Woche im Bodenseekreis
Ravensburg Schmerzensgeld für Corona-Quarantäne?
Am Landgericht Ravensburg muss über Klagen gegen vier Gemeinden entschieden werden: Mitunter mehrere Kläger klagen jeweils auf Schmerzensgeld wegen häuslicher Corona-Quarantäne. Worum es geht und wie andere Gerichte in solchen Angelegenheiten bereits entschieden haben.
Am Landgericht Ravensburg, hier ein Archivbild, wurde die Unterbringung eines 48-Jährigen in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet.
Ravensburg Mit Gabriele Butz hat das Landgericht Ravensburg erstmals eine Vizepräsidentin
Gabriele Butz, gebürtig aus Biberach und bislang am Oberlandesgericht in Stuttgart tätig, ist neue Vizepräsidentin des Landgerichts Ravensburg. Ob und wo sie Unterschiede zwischen Männern und Frauen im Richterberuf sieht und mit welcher Art von Klagen im Pandemie-Kontext sich die 42-Jährige demnächst befassen wird.
Gabriele Butz ist die neue Vizepräsidentin am Landgericht Ravensburg.
Überlingen Hundekot, Corona, Alice Weidel: Diese zwölf Geschichten bewegten die Überlinger im Jahr 2021 besonders
Das Jahr 2021 wurde in Überlingen nicht nur von der Corona-Pandemie geprägt. Neben Impfungen, Infektionen und Verordnungen gab es beispielsweise Aufsehen rund um die Landesgartenschau und Schicksale, die die Menschen bewegten. Wir haben zwölf Geschichten zusammengestellt, die die Leser des SÜDKURIER besonders gefesselt haben.
Themen, die die Überlinger 2021 besonders bewegten: Verstöße gegen die Corona-Verordnung, Geschichten von AfD-Politikerin Alice Weidel, ...
Visual Story Grund zum Anstoßen, Grund zur Nostalgie, Protest: Das war die Woche im Bodenseekreis
Auch in unserem Wochenrückblick weihnachtet es diesmal natürlich ein bisschen. Trotzdem gilt nach wie vor: Keine Woche ohne Aufreger im Bodenseekreis. Auch das Thema Corona bleibt allgegenwärtig. Auf jeden Fall sorgen wir hier dafür, dass Sie nichts verpasst haben.
Bild : Grund zum Anstoßen, Grund zur Nostalgie, Protest: Das war die Woche im Bodenseekreis
Friedrichshafen Zeppelin-Nachfahren unterliegen erneut: Landgericht Ravensburg weist Klage auf 11 Millionen Euro Schadensersatz ab
Nach dem Verfahren um Akteneinsicht hat die Stadt Friedrichshafen auch die Klage wegen „sittenwidrigen Verhaltens“ erfolgreich abgewendet. Albrecht von Brandenstein-Zeppelin akzeptiert das Urteil nicht und will in Berufung gehen.
Albrecht von Brandenstein-Zeppelin vor Gericht: Auch seine Klage auf Schadenersatz gegen die Stadt Friedrichshafen verliert der Urenkel ...