Thema & Hintergründe

Landgericht Ravensburg

Landgericht Ravensburg

Hier finden Sie aktuelle News und Hintergründe zum Landgericht Ravensburg.

Der Landgerichtsbezirk des Landgerichts Ravensburg erstreckt sich räumlich von Laupheim im Norden bis zum Bodensee im Süden und von Scheer im Westen bis Isny im Allgäu im Osten.

Der Landgerichtsbezirk ist in acht Amtsgerichtsbezirke untergliedert.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Streit um Zeppelin-Stiftung erneut vor Gericht: Worum es am Dienstag geht
Die Auseinandersetzung um die Zeppelin-Stiftung schwelt seit Jahren. Am Dienstag, 21. Juni befasst sich nun der Verwaltungsgerichtshof Mannheim damit.
Am 21. Juni geht der Streit um die Zeppelin-Stiftung am Verwaltungsgerichtshof Mannheim in die nächste Runde.
Ravensburg Baumaterialien auf den Gleisen: Bahn-Zwischenfall bei Kluftern wird vor Gericht aufgearbeitet
Nachdem 2021 ein Zug bei Kluftern gegen Baumaterialien geprallt ist, muss sich ein 48-Jähriger nun vor Gericht verantworten. Der Mann – derzeit in der Psychiatrie – soll im Zustand der Schuldunfähigkeit gehandelt haben.
Am Landgericht Ravensburg hat der Prozess gegen drei junge Männer begonnen, die im April 2022 zwei Passanten in Friedrichshafen ...
Ravensburg/Bodensee Urteil des Arbeitsgerichts: Obstbauer muss Erntehelfern Lohn nachzahlen
Ein Obstbauer vom Bodensee muss nach einem Gerichtsurteil 18 georgischen Erntehelfern Lohn nachzahlen. Das verkündete das Arbeitsgericht am Freitag.
Georgische Erntehelfer hatten wegen vorenthaltener Löhne gegen einen Obstbauer geklagt. Im Mai 2022 beschäftigte sich das Arbeitsgericht ...
Bodensee Der Zaunstreit um den abgeriegelten Seezugang geht weiter: Wo ist hier der Bauantrag?
Aus Ärger über unverschämte Besucher auf einem freien Seegrundstück lässt der Campingplatz Birnau-Maurach einen Zaun bauen. Daran stört sich nicht nur die Gemeinde, sondern auch das Landratsamt. Es droht ein Rückbau.
Der Zaun am Seezugang auf dem Campingplatz Birnau-Maurach.
Überlingen 35-Jähriger speichert mehrere tausende Kinderpornos und erhält eine Freiheitsstrafe – auf Bewährung
Ein 35-Jähriger musste sich im Amtsgericht Überlingen verantworten: Er hatte tausende kinder- und jugendpornografische Dateien gespeichert, darunter auch Bilder mit Säuglingen. Der Mann ist geständig und in Therapie.
Weil er kinder- und jugendpornografische Dateien gespeichert hatte, musste sich ein Mann aus dem westlichen Bodenseekreis vor dem ...
Überlingen Nach Unfall mit Alkohol am Steuer verstrickt sich eine 35-Jährige vor Gericht in Widersprüche
Eine Frau aus Überlingen soll betrunken einen Unfall verursacht und Fahrerflucht begangen haben. Vor Gericht streitet sie dies ab. Ihre Geschichte zur Unfallnacht ist jedoch voller Widersprüche.
Vor dem Amtsgericht Überlingen fand der Konflikt ein Ende, der auf einer Straße seinen Anfang genommen hatte.
Bodenseekreis 22-Jähriger muss Frauen nach Faustschlägen ins Gesicht Schmerzensgeld zahlen
An einem Abend im Juni 2021 schlägt ein 22-Jähriger aus Salem am Seeufer in Überlingen zwei Frauen mit der Faust ins Gesicht. Das räumt er vor Gericht ein, doch wie genau es zu den Schlägen kam, lässt sich nicht klären.
Ein Mann hebt seine geballte Faust. In Überlingen haben zwei Unbekannte einer Passantin Schläge angedroht. Sie war einer Angestellten in ...
Überlingen Feuchtfröhlicher Sommertag endet für eine 54-jährige Frau mit acht Monaten Haft auf Bewährung
Eine betrunkene 54-Jährige beleidigt und attackiert Polizeibeamte. Und das nicht nur einmal. Das Amtsgericht Überlingen entschied nun: Die Frau bekommt noch eine Chance – aber beim nächsten Mal muss sie ins Gefängnis.
Ein heißer Sommertag am Mantelhafen in Überlingen endete für eine Frau im August 2021 mit einem Polizeieinsatz und einer Nacht in der ...
Bodenseekreis Prozess zwischen georgischen Erntehelfern und Obstbauer vom Bodensee geht weiter
18 Erntehelfer aus Georgien sollen von einem Obstbauer aus der Bodenseeregion zu wenig Lohn erhalten haben. Das Arbeitsgericht in Ravensburg traf am Freitag noch keine Entscheidung in der Auseinandersetzung.
Der georgische Erntehelfer und Zeuge Levani Idadze (rechts) unterhält sich vor Prozessbeginn mit Betriebsseelsorger Werner Langenbacher.
Ravensburg Vergewaltigung einer 85-Jährigen in Weingarten: Gericht verurteilt den Angeklagten zu langer Haftstrafe
Der Angeklagte hatte vor Gericht gestanden, die Seniorin einen Abhang hinuntergestoßen, vergewaltigt und lebensgefährlich verletzt zurückgelassen zu haben. Jetzt hat das Landgericht ein Urteil gesprochen.
Der Angeklagte sitzt während eines Prozesstages Mitte März im Landgericht Ravensburg.
Überlingen Brutalität am Bau: Rocker sollten für Bauunternehmer die Rechnung eintreiben
Ein Unternehmer aus Überlingen stand vor Gericht, weil er eine Rockerbande anstiftete, Schulden für ihn einzutreiben. Die Täter waren so brutal wie stümperhaft. Zugleich zeigt der Fall Abgründe in der Baubranche auf.
Mit Fußfesseln betrat der 31-jährige Überlinger das Amtsgericht in Konstanz. Er gestand, dass er eine Rockerbande dazu anstiftete, Geld ...
Überlingen Beiträge nicht gezahlt: Ehemaliger Geschäftsführer eines Cafés muss sich vor Gericht verantworten
Weil ein 51-Jähriger über Jahre keine Sozialversicherungsbeiträge abführte, stand er nun vor dem Überlinger Amtsgericht. Dort berichtet er von einem eher unfreiwilligen Weg in die Position des Geschäftsführers.
Unbeabsichtigt zum Geschäftsführer geworden? Seine Unterschrift hat ein Angeklagter bei einem Notartermin, hier ein Symbolbild, ...
Überlingen Familienstreit eskaliert: Angeklagte soll die neue Partnerin ihres Ex-Mannes angegriffen haben
Eine 49-jährige Mutter zweier Kinder schildert ihre Sicht zum Familienstreit. Was als Hauptverhandlung wegen versuchter schwerer Körperverletzung begann, nahm vor dem Überlinger Amtsgericht eine überraschende Wendung.
Ein ausufernder Streit, hier ein Symbolbild, soll die Ursache dafür gewesen sein, dass sich eine Mutter zweier Kinder vor dem ...
Ravensburg/Friedrichshafen Zwei Männer müssen nach Raubüberfall ins Gefängnis. Hintergründe der Tat bleiben vor Gericht unklar
Ging es um Eifersucht, Schulden oder eine Abreibung? Für das Gericht steht fest: Um die Dogge, deren Darmprobleme während des Prozesses um einen Raubüberfall in Friedrichshafen thematisiert worden waren, ging es nicht.
Das Landgericht Ravensburg ist am Marienplatz zu finden. (Archivbild)
Überlingen/Bodensee Bauunternehmer prellt Sozialversicherung – laut Staatsanwalt nur die Spitze des Eisbergs
Der Geschäftsführer eines Bauunternehmens aus dem Bodenseekreis hat in 19 Fällen keine Sozialversicherungsbeiträge abgeführt. Gegen den Strafbefehl legte er Einspruch ein. Jetzt urteilte das Amtsgericht.
Verhandelt wurde vor dem Amtsgericht in Überlingen.
Sipplingen Ein Gutachten besagt: Das Badeverbot in Sipplingen ist unnötig
Die Badesaison naht. Gemeinden am Überlinger See und auch im Hinterland müssen ihre Haftung begrenzen. In Sipplingen hat der Gemeinderat seit Januar 2021 ein Gutachten vorliegen, ohne darüber beraten zu haben.
Im Vordergrund der Naturbadestrand in Sipplingen (Gebiet 3), an den sich die Parkanlage (Gebiet 2) bis zum Landungsplatz (Gebiet 1) ...
Überlingen Warum ein Fehler in einem Protokoll die Wende für die BÜB+ im Ausschussstreit bringen könnte
Das Verwaltungsgericht Mannheim hat sich mit der Abberufung der BÜB+-Räte aus den Ausschüssen, AGs und Aufsichtsräten zu befassen. Nicht die Sache an sich, sondern der Verfahrensablauf könnte dabei entscheidend sein.
Die BÜB+ hat im Überlinger Gemeinderat ihren Fraktionsstatus verloren. Konsequenz war die Abberufung aus unter anderem den beratenden ...
Tettnang/Friedrichshafen Urteil im Streit um Straßenmusik in Corona-Zeiten: Letztlich spielt auch der Tonfall eine Rolle
Für einen Auftritt als Straßenmusiker zu Zeiten des zweiten Corona-Lockdowns soll Phan Nguyen Phi ein Bußgeld zahlen. Er legt Widerspruch ein. Nun landete die Auseinandersetzung vor Gericht.
Phan Nguyen Phi vor dem Amtsgericht in Tettnang: Auch wenn er seinen Widerspruch hier nicht durchsetzen konnte, ist ihm das Lachen nicht ...
Tettnang Freispruch im Prozess um häusliche Gewalt
Am Ende steht Aussage gegen Aussage: Eine Frau erstattet Anzeige, erscheint aber nicht als Zeugin vor Gericht. Nun wurde ihr ehemaliger Lebensgefährte vom Vorwurf der vorsätzlichen Körperverletzung freigesprochen.
Am Amtsgericht Tettnang endete eine Verhandlung um häusliche Gewalt mit einem Freispruch. (Archivbild)
Bodenseekreis Mann verstößt mehrfach gegen Annäherungsverbot und muss dafür nun eine Geldstrafe zahlen
Eine Auflage nach dem Gewaltschutzgesetz verbietet es ihm, sich einem Jungen zu nähern. Dennoch hält sich ein Mann mehrfach vor dem Haus auf, in dem das Kind lebt. Dafür musste er sich nun vor Gericht verantworten.
Baustellenflair beim Amtsgericht Tettnang: Statt fester Schilder gibt es aktuell einen laminierten Zettelwald.
Friedrichshafen/Konstanz Pendeln am Bodensee: So viel Zeit und Geld spart der Umstieg vom Auto aufs E-Bike
Meike Feiri pendelt regelmäßig von Friedrichshafen zur Arbeit nach Konstanz. Seit Oktober 2020 nutzt sie dafür nur noch das E-Bike. Wie wirkt sich das auf Fahrzeit und Kosten aus?
Meike Feiri fährt mit dem E-Bike von Friedrichshafen nach Konstanz.
Überlingen Mehr als nur Verärgerung: 59-Jähriger muss nach Spuckattacke gerichtlich verordnet in Therapie
Weil er die Besucherin seiner Nachbarin beschimpfte und ihr auf den Kopf spuckte, wurde ein 59-Jähriger aus dem Bodenseekreis vor dem Amtsgericht dazu verurteilt, sich in stationäre Therapie zu begeben.
Diesen Saal versuchte die Familie des Angeklagten zu ihrer Bühne zu machen. Doch der Richter schenkte den Aussagen der Betroffenen mehr ...
Tettnang Prozess um häusliche Gewalt: Wichtige Zeugin erneut unerreichbar
Ein mutmaßlicher Fall von vorsätzlicher Körperverletzung beschäftigt weiter das Jugendschöffengericht. Noch immer fehlt die Aussage der Frau, die den Angeklagten im Herbst angezeigt hatte.
Das Amtsgericht ist im Neuen Schloss Tettnang zu finden. (Archivbild)
Tettnang Häusliche Gewalt: 20-Jähriger wegen vorsätzlicher Körperverletzung angeklagt
Zwei Tage, nachdem Schreie aus ihrer Wohnung zu hören waren, erstattet eine Frau Anzeige. Als sich ihr damaliger Lebensgefährte vor Gericht verantworten muss, bleibt sie der Verhandlung aber fern und unerreichbar.
Am Amtsgericht Tettnang muss sich derzeit ein junger Mann wegen häuslicher Gewalt verantworten.
Markdorf Elf Jahre und neun Monate Haft für Kindesmissbrauch
Urteil am Landgericht Konstanz bereits nach dem zweiten Verhandlungstag: Ein 38-Jähriger muss wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung seiner Stieftochter eine langjährige Haftstrafe antreten.
Am Landgericht Konstanz wurde ein 38-Jähriger zu elf Jahren und neun Monaten Haft wegen schweren sexuellen Missbrauchs seiner ...