Reitsport: (rom) Die Ringmeisterschaften im Springen und in der Dressur des Reiterrings Schwarzwald Baar wurden zwar schon im Sommer entschieden, doch gefeiert wurde später, und zwar am vergangenen Wochenende beim Rossball im Hotel Öschberghof. In diesem Rahmen wurden die Gewinner der einzelnen Spring- und Dressurwettbewerbe geehrt. Die Spring-Prüfungen wurden beim Turnier des RuF Donaueschingen Mitte Juni ausgetragen. Für die Frackreiter ging es Mitte Juli beim Turnier des RFV Schwenningen ins Dressurviereck. Der Modus sah vor, dass bei jeweils nur einem Turnier die Sieger ermittelt werden. Ross und Reiter mussten also auf den Punkt genau fit sein.

Aus zehn verschiedenen Vereinen kommen in diesem Jahr die Ringmeister. Der RFV Schwenningen und das Reitzentrum Frese Immenhöfe sicherten sich jeweils fünf der insgesamt 24 Podestplätze. Es folgen der RuF Donaueschingen mit drei Podestplätzen. RSG Gnadental, PST Schwarzwald Baar, RSG Riedwiese Fischbach, und das Pferdeparadies Haug standen jeweils zweimal auf dem Siegertreppchen. Für jeweils einen Treppchenplatz waren noch der RV Villingen, RC St. Georgen und Thurihof Tuningen gut. Erfolgreich startete auch das Pferdeparadies Haug aus Talheim in die Ringmeisterschaften. Der Neuling im Reiterring Schwarzwald Baar sicherte sich im Springen einen Meistertitel und einen dritten Rang.

Eine besondere Ehre wurde Dressurreiterin Josephine Burger vom RV Villingen zuteil. Die Schonacherin schaffte in knapp vier Jahren den Sprung bis zur schweren Klasse im Dressursport. Besonders stolz war sie in der abgelaufenen Saison auf ihre erste Platzierung in der schweren Klasse, auf die Teilnahme bei den „Future Champions“ und am CSI im Donaueschinger Schlosspark. Die erstmalige Teilnahme an den deutschen Meisterschaften war für die 18-Jährige Dressurreiterin das i-Tüpfelchen einer starken Saison. Nun wird Josephine Burger den RV Villingen in Richtung Osnabrück verlassen, um dort in den nächsten zwei Jahren eine Ausbildung zur Pferdewirtin mit Schwerpunkt klassische Reitausbildung zu absolvieren.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €