Fußball, Qualifikationsrunde zum südbadischen Pokal: FC Brigachtal – FV Tennenbronn 3:1 (1:1). Bezirksliga-Absteiger FC Brigachtal ist mit einem Erfolgserlebnis in die neue Saison gestartet. Am Donnerstagabend setzte sich der Kreisligist gegen den Bezirksligisten FV Tennenbronn mit 3:1 Toren durch und darf nun am Mittwoch, 8. August, in der ersten Pokalrunde den Landesligisten SG Dettingen-Dingelsdorf empfangen. Marc Albrecht, Dennis Kleiser und Christoph Bausch trafen für den Sieger. Manuel Hilser sorgte für den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

"Zu Beginn der Partie mussten wir froh sein, dass wir keinen Rückstand kassiert haben. Da war uns Tennenbronn in allen Belangen überlegen. Die Führung hat uns Rückenwind gegeben. Der Ausgleich fiel etwas unglücklich. In Halbzeit zwei haben wir Charakter gezeigt. Da haben mir auch die spielerischen Elemente meiner Mannschaft sehr gefallen", resümierte Brigachtals Trainer Werner Bucher die Partie. Tennenbronns Trainer Carmine Italiano bemängelte die Chancenauswertung seiner Elf und ergänzte: "Wir brauchen zu viele Möglichkeiten für einen Treffer. Nach einer Viertelstunde hätten wir 2:0 führen können, ja führen müssen. In Halbzeit zwei war kein Klassenunterschied zu erkennen. Daher nimmt Brigachtal auch verdient am Pokalwettbewerb teil und wir schauen zu."

Tennenbronn startete überfallartig und wollte mit schnellen Treffern die Partie entscheiden. Markus Broghammer (4.), Justin Stoll (9.) und Dennis Bastiansen (11.) mit einem Kopfball trafen aber nicht ins Netz. Dann ließ der Druck etwas nach. Nach einem Einwurf schaltete Albrecht blitzschnell und erzielte die Führung. Sofort wurde Tennenbronn wieder aktiver und zehn Minuten später stellte Hilser mit einem flachen Schuss den Ausgleich her.

Auch nach dem Seitenwechsel drängte erneut Tennenbronn auf eine schnelle Entscheidung, während Brigachtal geschickt konterte. Einen dieser Konter schloss Kleiser sehenswert zum 2:1 ab. Der Kreisligist schnupperte nun an der Überraschung und ließ defensiv nichts anbrennen. Schließlich war es Bausch, der mit einem Distanzschuss auf 3:1 erhöhte. Danach brachte Brigachtal die Führung sicher über die Zeit, auch weil Tennenbronn nicht mehr viel einfiel und das Abschlussglück fehlte.

Tore: 1:0 (25.) Marc Albrecht, 1:1 (35.) Manuel Hilser, 2:1 (54.) Dennis Kleiser, 3:1 (82.) Christoph Bausch, SR: Jürgen Schätzle (Schönwald); ZS: 90.