Fußball-Landesliga: – Der Zugang von Bruno Goilic (23) vom FC Geißlingen hat sich zerschlagen, nun meldet der SV 08 Laufenburg an Heiligabend doch noch einen vierten Neuzugang zur Winterpause. Vom SV Weil kommt Defensivspieler Alexander Schneider (20) aus Bad Säckingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie der Verein mitteilt, wird sich Alexander Schneider im Januar dem Landesliga-Team auf die Restrunde vorbereiten. Der SV Weil habe die Freigabe für Schneider zugesichert. Sobald alle Formalitäten geklärt seien, stehe dem sofortigen Spielrecht nichts mehr im Weg.

Das könnte Sie auch interessieren

Der 20-jährige Mittelfeldspieler kam aus dem Nachwuchs des FC 08 Bad Säckingen und des SV Blau-Weiß Murg zum SV Weil. Dort wurde er Meister mit den A-Junioren in der Landesliga, wechselte danach in die Schweiz zum NK Pajde Möhlin. Vor einem Jahr kehrte er zum SV Weil zurück. Für den Schweizer Fünftligisten (2. Liga Interregional) absolvierte er fünf Spiele, beim SV Weil spielte er acht Mal in der Verbandsliga.

Rückkehr: Mansour Ndow (links) spielt nach der Winterpause wieder für den SV 08 Laufenburg.
Rückkehr: Mansour Ndow (links) spielt nach der Winterpause wieder für den SV 08 Laufenburg. | Bild: Neithard Schleier

Als Verstärkung der 2. Mannschaft in der Kreisliga A, Ost kehrt Mansour Ndow vom FC Tiengen 08 zurück zum SV 08 Laufenburg. Der Gambier spielte bereits in der Saison 2017/2018 für den SV 08 Laufenburg.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €