Video: Scheibengruber, Matthias

Nach 26 Jahren beim FC Erzingen, also seit frühester Jugend an, hat sich Manuel Göbel von seinem Heimatverein verabschiedet. Der Abwehrspieler hat aus beruflichen und privaten Gründen seinen Wohnsitz in die Region Freiburg verlegt. Zuletzt pendelte er zwei Jahre lang für Training und Spiele nach Erzingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Region bleibt der 31-Jährige dennoch erhalten. Seit dieser Saison schnürt Manuel Göbel die Schuhe für den B-Kreisligisten SG Höchenschwand/Häusern. Sportchef Patrick Netzhammer verabschiedete Manuel Göbel mit „seinem“ Trikot und einer Bilder-Collage zur Erinnerung vor dem mit 4:1 gewonnenen Bezirksliga-Spiel gegen den FC Schlüchttal.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €