Video: Neithard Schleier

Fußball-Bezirksliga: – Faik Zikolli war nicht nur glücklich über den ersten Sieg des FC Schönau im neuen Fußballjahr: "Die Mannschaft hat sich belohnt und sie ist spätestens jetzt im Abstiegskampf angekommen", freute er sich über einen "dreckigen Sieg, den du in dieser Situation einfach brauchst." Besonders freue es ihn, so Zikolli, dass Stefan Steinebrunner für den Siegtreffer gesorgt habe: "Der Junge hat zum ersten Mal von Anfang an gespielt und wurde mit seinem Einsatz für seinen Trainingsfleiß belohnt. Mit dem Treffer hat er sich fürs Vertrauen bedankt."

Video: Neithard Schleier

Allerdings hatte es der FC RW Weilheim den Gastgebern nicht leicht gemacht: "Sie haben alles versucht, um unser Spiel zu zerstören", attestierte Zikolli dem Neuling aus dem Schlüchttal "enorme Laufbereitschaft und Zweikampfstärke." Ausschlaggebend in einem keineswegs besonders guten Spiel sei gewesen, dass "wir vielleicht einen Tick cleverer gewesen sind."

Das könnte Sie auch interessieren

Zudem hatte Zikolli zwei Trümpfe im Ärmel, die gut gestochen haben. Überraschend lief Christian Kiefer auf, der sich im Sommer in den "Ruhestand" verabschiedet hatte. Zudem stand Benedict Behringer dank eines Besuchs in der Heimat zur Verfügung. Ein besonderes Lob hatte Zikolli für Tim Behringer parat: "Eigentlich war er verletzt, unterzog sich aber am Vormittag einem Härtetest und gab danach grünes Licht für einen Einsatz." Für Zikolli keine Selbstverständlichkeit: "Da gäbe es sicher den einen oder anderen Spieler in der Liga, der auf das Spiel verzichtet hätte."

Video: Neithard Schleier

Diese Personalien machen deutlich, das der FC Schönau sich noch lang nicht aufgegeben hat. Eine Woche nachdem die Elf unter den Strich auf die Abstiegsplätze gerutscht war, berappelte sie sich und verwies den Gast aus Weilheim in den Tabellenkeller.

Video: Neithard Schleier

Der Gast setzte erstmals seit Monaten wieder Stürmer Oliver Maier ein, doch das Comeback des Langzeitverletzten war schon nach 33 Minuten wieder beendet. A-Junior Lukas Peric kam noch vor der Pause für Maier ins Spiel.

FC Schönau – FC RW Weilheim 1:0 (1:0). – Tor: 1:0 (28.) St. Steinebrunner. – SR: Christian Schweizer (Oberried). – Z.: 90.

Alle Spielberichte der Fußball-Bezirksliga Hochrhein gibt es hier