Fußball-Bezirksliga: SV Worblingen – SG Reichenau/R.-Waldsiedlung 0:3 (0:1). – Die Gäste legten los wie die Feuerwehr und schossen bereits in der vierten Minute den vermeintlichen Führungstreffer durch ihre Nummer 10 welcher jedoch aufgrund einer Abseitssituation nicht gegeben wurde.

Gäste drehen immer weiter auf

Im Verlaufe des Spieles dominierten immer stärker die Gäste die Heimmannschaft. Dann in der ersten Spielminute der Nachspielzeit schlugen die Gäste zu und stellten den Halbzeitstand von ein 0:1 her.

Das könnte Sie auch interessieren

Kaum hatte die zweite Halbzeit begonnen schlugen erneut die Gäste zu.

Worblingen kann den Reichenauern nichts entgegensetzen

Die Heimmannschaft versuchte mit Spielerwechseln das Spiel umzudrehen was nicht glückte. Gegen Mitte der zweiten Halbzeit machten die Gäste den Deckel drauf und stellten letztlich den Endstand her. Die Worblinger versuchten noch einmal den Anschlusstreffer zu erzielen, sodass die Gäste auf Konter lauerten aber am Ende blieb es bei dem Stand von 0:3.

Tore: 0:1 (45. + 1) Manuel Blum, 0:2 (47.) Vital Breigl, 0:3 (68.) Aaron Sättele. – SR: Markus Helten (Emmingen Lipptingen). – Z. 110.

Alles zur Bezirksliga Bodensee finden Sie hier

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.