Angesichts der sinkenden Inzidenzzahlen hatte die Stadtverwaltung gehofft, die Skateanlage zu den Pfingstfeiertagen freigeben und den jungen Menschen zumindest ein wenig Freizeitgestaltung ermöglichen zu können. Daraus wird nun nichts.Wie