Den Auftakt machte ein Zug durch die Donaueschinger Innenstadt, wobei die Hexen, Geister und Kobolde bei Nacht noch einen Ticken gruseliger wirkten.Danach ging es bei besten äußeren Bedingungen vor gefühlt so vielen Besuchern wie schon lange nicht