Nach zwei Jahren Corona-Pause war es am Mittwochabend nach dem Hemdglonker endlich wieder so weit: Zwölf Kinder, darunter acht Mädchen und vier Jungen, maßen sich untereinander mit ihren Künsten beim Preiskleppern, bei dem zwei Holzplättchen