Wer sich auf dem Konstanzer Wohnungsmarkt umsieht, überlegt es sich zweimal, ob er sich für einen Arbeitsplatz in der Konzilstadt bewirbt. Im Zweifel zieht man die Bewerbung lieber zurück. Alexander Spießer kennt das. Er hat es dieses Jahr bereits