Udo Brauer ist einiges gewohnt als LKW-Fahrer. Der Mann aus Nordrhein-Westfalen steht mit seinem Lastwagen auf der Europastraße, den Rhein im Rücken, die Schweiz vor Augen. Ein Stau wie der am Dienstag vor dem Grenzübergang Autobahn kann ihn nicht