So klug, forsch und überzeugend seine Worte auch waren, Landrat Martin Kistler schrieb leider keine Fasnachtsgeschichte: Er hatte der erste sein wollen, der in der mehr als 500-jährigen Geschichte des hochnotpeinlichen Malefiz-Narrengerichts zu