Sein Haus ist völlig zerstört von der Flut, unbewohnbar und einsturzgefährdet. Der Mann steht davor und kehrt mit dem Besen die verschlammte Straße – dabei war dort gar nichts mehr zum Kehren. Dies war einer der vielen emotionalen Momente, den