Noch am späten Freitagnachmittag standen die Barrieren an den Grenzübergängen zur Schweiz. Danach begann die Bundespolizei auch am Hochrhein, die Absperrungen zwischen Stühlingen, Jestetten, Hohentengen bis Bad Säckingen und Rheinfelden abzubauen.