Sie schiebt einen Wagen Richtung Eingang zum Edeka-Markt in der Nähe des Kreisverkehrs im Westen von Jestetten. Die Sonne scheint, eine Brise weht. Die Kundin ist gut gelaunt. Unüberhörbar eine aus der Schweiz. „Oh, Maske“, ruft sie,