Wie haben sich die Einnahmen generell entwickelt?Kalkuliert hatte die Stadt mit Bußgeldern in Höhe von 350.000 Euro – tatsächlich eingenommen wurden am Ende 411.912,60 Euro, wie die Bußgeldsachbearbeiterin Christina Scholz im Gespräch mit