Salems Räte klopften noch einmal Pflöcke in die Erde: Wenige Tage vor der Kommunalwahl vergaben sie praktisch die letzten freien Gewerbeflächen und zurrten fest, was Bürgermeister Manfred Härle stets mit den Worten prophezeite: „Wir sind jetzt