Schon 2019 hatte der Gesamtelternbeirat den Finger tief in die offene Wunde gebohrt und laut um Aufmerksamkeit geschrien – vor Ausbruch der Corona-Pandemie, wohlgemerkt. Auch das Johannes-Brenz-Haus musste schon Ende 2018 tageweise ganz